Live Effektgerät für die Stimme

von MASC, 15.06.05.

  1. MASC

    MASC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    26.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.05   #1
    Gude! keine ahnung ob das hier schonma thematisiert wurde, hab leider nichst gefunden, wenn doch sorry......

    also ich habe mich ma nach effektgeräten für die stimme umgeguckt, aber nix gescheites gefunden oder alles zu teuer....

    mir geht es nur um recht 'simple' effekte wie vor allem distortion und delay.....reicht da nicht ein einfaches gittarren pedal!??!

    was ich auch interresannt fände aber nicht weiss ob es sowas gibt....wenn man seine stimme live sampeln könnte, abspielen, verändern und gleichzeitig drüber singen/rappen könnte......wenn jemand mal themselves bzw dose one live gesehen hat der weiss was ich mein....ausserdem hat der und auch why so ein komisches kleine megaphon gehabt das aussah wie plastikspielzeug, aber ein sehr geilen distortion effekt erzeugt hat..also die haben das einfach nur vors mic gehalten und reingesprochen...weiss jmd. wo man sowas herkriegt?!?

    bin für jeden tipp dankbar!
    gude
     
  2. MASC

    MASC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    26.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #2
    mh..hab mich hier nochma weiter umgeguckt, auch ein paar threads mit der thematik gefunden, aber hat mir nicht weitergeholfen....

    hab auch nochma mit nem kumpel geredet, mit dem ich in der band bin, der hat mir etwas weitergeholfen, ein paar unklarheiten bleiben allerdings noch....

    also ich brauch ja definitiv ein kleinen behringer mixer und ein mic pre amp bzw kann ich denn ja evtl auch weglassen, weil im behringer ja auch einer is, soweit ich weiss...und da kann ich ja dann mikrofon und effektgerät anschliessen, an den mixer.....damit ich die effekte fürs mic nutzen kann.......jetzt stellt sich mir die frage welches effektgerät?!?!

    also muss auf jeden fall ein multi effektgerät sein....brauche ein echo, delay bzw. tap delay und distortion fx.....gibt ja gittaren pedale die solche effekte haben, auch in erschwinglichen preisklassen...weiss jemand ob ich solch ein pedal auch als effektgerät für die stimme benutzen kann!!

    hab mein eröffnungsthread etwas ungeschickt formuliert, hoffe ich bekomme noch ein paar antworten und tipps....
    gude
    masc
     
  3. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 16.06.05   #3
    Du kannst mit dem Micro auch direkt ins Effektgeraet. Eine Gesangsanlage muss ja auf alle Faelle da sein und da kannst du es auch ins Mischpult einschleifen.
    Weiss jetzt nicht fuer was du einen eigenen Mixer und auch noch einen Micro-Preamp willst wenn ich ehrlich bin.
     
  4. MASC

    MASC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    26.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #4
    mhh...naja weil das signal des effektgeräts zu leise wäre, wurde mir gesagt.......kp...frag nochma nach...

    also son pedal is auch mit mikrofon kompatibel?? also rein technisch müsste es ja auf jeden fall gehen, wie es praktisch aussieht ist halt die frage, ob das gut geht oder nicht...
     
  5. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 16.06.05   #5
    Gib lieber ein wenig mehr Geld aus und kauf dir so einen speziellen 'Saenger-Bodentreter'. Die Gitarren-Dinger funken wohl auch aber naja. Zudem hastdu dann wirklich alles drin was du brauchst und das noch auf Gesang ausgelegt.

    Ich bezweifel das das Signal zu Schwach ist. Am Effektgeraet laesst sich ja der Output auch nochmal regeln. Hatte ich noch nie Probleme damit allerdings bin ich seit einigen Jahrenserh minimalistisch was Effekte angeht und hau mir nur noch ein Delay druff das auch die ganze Zeit gleich bleibt.

    Hie rgibts einen Thread wie man so ein teil dann auch Live richtig einsetzt weil viele Mische rnicht wirklich gluecklich sind ein Gesangssignal mit Effekt zu bekommen. Die mischen ihre Effekte lieber selbst bei aber dann kannste so spielereien mit Verzerrung etc. fast vergessen. Da muesstest du dem Mischer beibringen wo und wann er zu Schalten hat und das machen sie nicht mt ;)
     
  6. MASC

    MASC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    26.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #6
    ja dann gib mir ma bitte den link zu dem thread, wenns der is der ich glaube der es ist, dann hat der mich nicht grossartig weitergebracht...die einzigen zwo 'sänger-bodentreter' die ich bis jetzt kenn sind viel zu teuer, deshalb hab ich mir das ja mit dem pedal überlegt
    bzw war ja auch meine frage nach alternativen dazu...

    wozu der mixer sein sollte bring ich aber nochma in erfahrung, interesiert mich jetzt auch selber
     
  7. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 16.06.05   #7
  8. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 16.06.05   #8
    Hi Masc!

    Hm, ich hab noch immer nicht so ganz die Klarheit, was gesucht wird...
    Also klar ist: du willst einen Muliteffekt Bodentreter. Du überlegst, ob das auch mit nem billigen Gitarrenteil geht, weil die Vocal Treter dir zu teuer sind. Das Digitech Vocal 300 kostet derzeit 229 €. Das Gerät kann alles, was Du brauchst, aber keine Midis abspielen. Denn wenn ich Dich richtig verstehe ist das das, was du willst mit "drüberrappen" und so nem Kram.
    Ich kann dir von Gitarreneffektgeräten nur abraten und vorallem vor billigen Gitarreneffektgeräten. Taugt nix. Schon der Verzerrer am Digitech Vocal ist relativ schlecht und macht große Rückkopplungsprobleme. Mit einem Gitarreneffektgerät ist das noch viel schlimmer. Du wirst dich vor Feedbacks nicht retten können.
    Jetzt aber mal was anderes? Meinst Du mit Live-Einsatz Bühne oder Proberaum????
    Denn das wären zwei paar Schuh. Für die Bühne brauchst du so ein Gerät nur, wenn keine PA mit Effektrack vorhanden ist. Ansonsten wäre die Nutzung der Effekte im Rack immer einfacher als so ein Bodentreter. Denn die Bodentreter machen Live (also Bühne = Live) oftmals Probleme. Vorallem wenn starke Effekte eingesetzt werden. Den Thread findest Du sicher über die Suchfunktion (ich such Dir den jetzt nicht extra....). Gib mal Digitech Vocal 300 in die Suchfunktion des gesamten Boards ein, denn ich meine mich zu erinnern, daß der nicht unter Vocals sonder entweder im PA-Bereich oder bei Live on stage liegt. Der Trick liegt darin, dem Mischer ein Effekt-Signal und ein Signal ohne Effekt zu schicken und der kann das dann je nach Raum und Klang zusammenmischen. Und Live brauchst du ja keinen Mischer (also das Gerät "Mischer") oder Preamp mehr.
    Anderes Szenario: Proberaum. Da hat man ja normalerweise eine Gesangsanlage, die wiederum alle Verstärker enthält, die man braucht und ab geht das Signal vom Bodentreter in die Gesangsanlage und gut ist.
    Die Bodentreter für Vocals haben übrigens auch preamps drin. Dafür brauchst du also eigentlich sogar zum Aufnehmen nicht noch extra einen preamp. Allerdings klingen die preamps seeeeeeeeeeeehr bescheiden. Noch schlimmer, als die in kleinen Behringer Mischern. :D


    Also nach dem langen Blabla: wo willst du es konkret einsetzen? ;)

    Ich hoffe ich hab ein bißchen geholfen.
    Wenn nein, dann stell einfach noch mal ein paar konkretere Fragen. Und erzähl mal, was für Equimpent du schon hast etc.
    Elisa
     
  9. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 16.06.05   #9
    Ah, ich glaub der Whych hat den richtigen Thread gefunden.....
    Y-Kabel war das Lösungswort.

    Elisa
     
  10. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 16.06.05   #10
    Und das Digitech Vocal 300 kostet nur 169,- Euro ;)

    Ach ja zu Verzerrer und Stimme. Das ist echt ein heikles Thema. Als ich noch mein SPX hatte hats jedesmal wenn ich ausversehen mal auf den Verzerrer gekommen bin 'Rueckkopplungen' wie Sau gegeben. Aber wenn du andere STimmeffekte wie eben Megaphon-Sound haben willst ist das Digitechteil denk ich mal wirklich gut. Ist halt speziell auf Gesang ausgelegt.

    Mit irgendwelche Einspielungen brauchste halt ne Sampler oder billigere Loesung du benutzt einen Mini-Disk aber dann heissts auch Live mit Klick spielen weil dann muss alles passen wenn irgendwas von 'Band' kommt.
     
  11. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 16.06.05   #11
    Stimmt, sorry. das ist das 400er für 226,-
    Meine Güte - ich habe "damals" wirklich viel zu viel dafür bezahlt. :mad:
    Was für ein Wertverfall.
     
  12. MASC

    MASC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    26.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #12
    kool! danke! hab mir den anderen thread ma durchgelesen....ohman, klingt irgendwie kompliziert.....

    also zu dem einsatzbereich: es handelt sich da ausschleisslich um den live einsatz auf der bühne! also ma so grundsätzlich, so richtig singen kann ich gar nicht, bei singsang hörts bei mir auf, ich schimpfe mich rapper, distanzier mich aber gleich von diesem ganzen hiphop schwachsinn.....wir treten live mit band auf und bei einigen liedern würden ein paar effekte auf meinen vocals noch gut tun..zb. so typische reggea delays auf nem reggea mässigen track, distortion auf den vocals bei ner durchern,wirren schleppenden passage...so sachen.....distortion hab ich gesehen, ist bei dem vocal 300 ga nicht dabei!??

    und das mit dem mischer is nix, wir treten nicht so oft auf und meist auch nur mit sehr beschränkten mitteln, sprich schlechte PAs, immer andere mischer, mal bessere, mal schlechtere., von daher ist effekte den mischer machen lassen nicht drin, der kennt ja auch unsere songs nicht..

    das mit dem selbst loopen und drüber rappen, da hab ich was gefunden, aber das ist recht unnötig, hab das halt mal bei jemand gesehen der das macht und das hat mich echt umgehauen. die haben auch ihre songs live gespielt allerdings mit MPCs, synthies, drumcomputer, laptop und eben der rapper mit seinem effektgerät(?) oder was er da auch hatte...unter anderem halt auch dieses..mhh...spielzeug megaphon (!?!?), was einen sehr geilen distortion fx gegeben hat...

    naja unsere überlegung geht halt auch dahin in so ähnlicher art aufzutrten, sprich mit laptop plus midi keyboard und synhie, drumcomputer + drummer und bass bzw gitarre...problem is, der unsere beats macht is auch unser bassist, sprich labtop und keys muss er bedienen --> bassist fehlt....ich könnte höchstens drumcomputer bedienen und vor allem auchmit vocal efekten noch was beisteuern.....also wir haben da noch besetzungsprobleme, weil nach dem sommer unsere jetzigen beiden gitarristen wegfallen....falls wir aber in so einer kombination auftreten, würde es allerdings das effektgerät überflüssig machen, weil man die ja dann auch über den laptop laufen lassen könnte......

    mhh......jez weiss ich nicht was ich machen soll
     
  13. MASC

    MASC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    26.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #13
    so sieht der junge mann mit seinem tollem megaphon aus...und guckt, der hat auch en kleinen mixer vor sich stehen

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 16.06.05   #14
    Mein Micro ist nun auch 200,- Euro billiger geworden wenn ich das vorhin richtig gesehen habe. :eek:


    Topic: Naja Megaphone ist nicht Distortion. Muesstest dat Dingens halt mal antesten was es an Stimmverfremdungen drin hat.
    Koenntest dir doch auch so ein Megaphone-Teil zulegen.
     
  15. MASC

    MASC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    26.06.05
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.05   #15
    hehe würd ich ja auch gerne *g* nur kein plan wo ich das suchen soll!?? und vor allem nach was...'spielzeug megaphone mit distortion effekt' ??!

    naja ich guck mich ma um vllt find ich ja was.......ich glaub es lohnt sich irgendwie nicht mir son bodentretter zuzulegen, vor allem falls wir irgendwann echt auf laptop live umsteigen....bloss kann das ja auch noch dauern....


    edit: haha tatsächlich was gefunden: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=22145&item=5980387417&rd=1
     
  16. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 17.06.05   #16
    Das Vocal 300 hat einen Verzerrer (Overdrive unter Mic pre/Voice). Hab damit mal rumgespielt, hat aber nur Feedback gebracht.
    Hier der Link zum deutschen Manual Download Digi 300
    Die Bedienungsanleitung ist allerdings besch...............

    Ich glaube, das Gerät wäre für deine Anwendung trotzdem prima. Es kann alles was Du brauchst und mit nem Y-Kabel machst Du die Mischer glücklich.

    Elisa
     
  17. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 17.06.05   #17

    Hmm ich glaub ehrlich gesagt nicht das dat Ding unbedingt ein Spielzeug ist. Zudem koennte es sein das er zusaetzlich noch einen Effekt reinmischt und erst durch das die Verzerrung erzeugt wird. oder dat Ding ist wirklich so uebel das es von sich aus verzerrt.
    Tja muesste man den Herrn mal selbst fragen wie er das macht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping