Locking Mechaniken für Gibson(-ähnliche) Gitarren

von Trestor, 21.11.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Trestor

    Trestor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.16
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    439
    Erstellt: 21.11.16   #1
    Hallo,
    ich habe zwei Fragen zum Austausch von Mechaniken bei Gibson(-ähnlichen) Gitarren mit Vintage Mechaniken.

    Welche Locking Mechaniken nutzt ihr?

    Sind bei denen die alten Löcher der alten Vintage Mechaniken nutzbar, durch die Mechaniken verdeckt oder kann man die alten Löcher an der Kopfplatte sehen?
     
  2. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    1.400
    Kekse:
    25.158
    Erstellt: 21.11.16   #2
    Moin!

    Ich persönlich nutze keine Locking Mechaniken, da ich bisher keinen Nutzen darin gesehen habe. Das soll dich jetzt aber nicht davon abbringen.

    Zu deiner zweiten Frage möchte ich erst einmal eine Gegenfrage stellen: Welche Mechaniken hast du denn derzeit drauf? Denn es kommt drauf an was vorhanden ist und dazu muss man sich das jeweils passende Austauschprodukt suchen. Es gibt daher schon die Möglichkeit auf jegliche Änderung am Holz zu vermeiden und eine Optik wie aus der Fabrik zu erhalten.

    Schicken Gruß,
    Etna
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Trestor

    Trestor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.16
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    439
    Erstellt: 21.11.16   #3
    Die standardmäßigen Gibson Vintage Mechaniken die an zwei Seiten miteiner kleinen Schraube befestigt werden.

    Da die eher so mittelmäßig sind, habe ich mich entschieden sie zu tauschen und dachte mir, dass Locking Mechaniken vielleicht eine gute Sache wären um die Stimmstabilität noch weiter zu steigern.
    Hierbei ist es mir egal ob es nun die Vintage sind oder welche im modernen Look á la Schaller.

    Nur was die Löcher angeht bin ich halt sehr empfindlich.
     
  4. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    1.400
    Kekse:
    25.158
    Erstellt: 21.11.16   #4
    Moin!

    Vielleicht wären die ja das richtige:

    https://www.allparts.com/TK-0735-001-Gotoh-SD90-3x3-Locking-Tuners_p_3635.html

    Sieht alles original aus und die locken sich von oben. Sehr unauffällig das ganze und es gibt die auch mit verschiedenen Einschlaghülsen, falls die Lochbohrung nicht passen sollte. So ändert sich nichts am Instrument. Andere Hersteller haben sicherlich etwas ähnliches. Einfach mal bei den diversen Online Händlern schauen.

    Schicken Gruß,
    Etna
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Trestor

    Trestor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.16
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    439
    Erstellt: 21.11.16   #5
    Sieht auf jeden Fall interessant aus. Vielleicht bestelle ich mal welche und sehe mir das aus der Nähe an :great:
     
  6. defender19789

    defender19789 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    24.02.17
    Beiträge:
    1.307
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Zustimmungen:
    226
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 21.11.16   #6
    welche gitarre ist es denn genau den es gibt verschiedene durchmesser der bohrrungen.
    werden deine aktuellen mechaniken vorne über eine sechskantmutter verschraubt ?
     
  7. Trestor

    Trestor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.16
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    439
    Erstellt: 21.11.16   #7
    Gibson SG 2016 T 70's Tribute
    Müssten 10mm Löcher mit Eischlaghülsen sein
     
  8. Pie-314

    Pie-314 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    2.289
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    3.722
    Kekse:
    35.687
    Erstellt: 21.11.16   #8
    Auf meiner 2014er Standard sind die hier drauf:

    Tuner.png

    In Deutschland habe ich die bisher nicht gefunden.
    Aber über US Import:

    Grover Locking Tuners auf eBay

    Mir gefallen die vom Design her besser als die Keystones mit der grüngrauen Kunststoffkappe.

    Vielleicht interessieren die Dich ja ebenfalls. :-)
     
  9. Trestor

    Trestor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.16
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    439
    Erstellt: 22.11.16   #9
Die Seite wird geladen...

mapping