[Logic] Midi und Audio aufnehmen [Drums]

  • Ersteller Smoke165
  • Erstellt am

Smoke165
Smoke165
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.21
Registriert
10.06.09
Beiträge
3.492
Kekse
8.347
Hi! Hab' jetzt nach einigem Suchen nichts gefunden spezielle dazu, deswegen mach ich hier mal den Thread auf.

Wir wollen in 2-3 Stunden anfangen, für unsere Band das Schlagzeug aufzunehmen.
Wir wollen dafür das komplette Drumset ganz normale Mikrofonieren (Toms, Overhead, Snare o/u, Bass...) allerdings zusätzlich mittels Trigger bei der Bass und Snare ein Midisignal abfangen. Dafür dann halt von den Triggern aus in ein Drummodul (Roland TD6), Midi-Out in ein Midi-Interface und so dann in den Mac. Gleichzeitig halt die Audio-Spuren von den Mic's über ein Mischpult und (ich glaube) FireWire-Anschluss. Da bin ich mir grad nicht sooo sicher, auf jeden Fall ist das am Mac angeschlossen:D Es handelt sich hierbei nicht um eigenes Equipment sondern um Sachen die im örtlichen Jugendzentrum gestellt werden, deswegen kann ich da nicht immer groß rumprobieren mit Einstellungen etc. und wollte jetzt mal fragen: Wie stelle ich Logic (Pro 9 müsste das sein, sonst 8) ein, das ich Audio und Midisignal als einzelne Tracks erhalte?
Tracks öffnen und den jeweiligen Mics zuordenen ist mehr oder weniger klar. Sollte ja eigentlich gehen, dabei gleichzeitig einen Midi-Input gewählt zu haben, der mir eine Midispur aufnimmt?Wie allerdings genau? Der "Betreuer" der da immer Hilfe schafft hat nachher nicht viel Zeit für uns und hat selber auch noch nie Midi UND AUdio zeitgleich aufgenommen, sondern immer nur eins von beide,.
Den Miditrack dann danach in die einzelnen Tonhöhen der Midisignale trennen um einzeln Snare und Bass als Track zu haben, richtig?

Dann noch eine andere Frage, die auch einer nicht ganz so schnellen Antwort bedarf: Kennt einer von euch ein Plugin (logic Unterstützt ja kein VST meines Wissens nach) mit guten Bassdrum und Snare Sounds für Metal? Am Idealsten wäre hier Freeware, da wir alle Schüler sind und dementsprechend mehr oder weniger Dauerpleite. Und Programme kosten ja meist 100-200€ und bieten viel mehr, als wir eignetlich brauchen.

Hoffe ich hab' alles verständlich dargestellt und hoffe auf schnelle Antwort (bevor ich weg bin)
Gruß
Smoke
 
Eigenschaft
 
ficheland
ficheland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.19
Registriert
14.07.10
Beiträge
66
Kekse
0
Ort
Weinböhla
Hi Smoke, ist sicher schon zu spät...bin auch grad nicht am Mac, aber ich habe das schon mit Piano (audio und MIDI) gemacht, einfach alles scharf schalten und Record drücken, dann sollte die MIDI Spur mitlaufen als Aufnahme....aber sicher habt Ihr das schon im Kasten inzwischen.....:great:
 
Smoke165
Smoke165
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.21
Registriert
10.06.09
Beiträge
3.492
Kekse
8.347
aber sicher habt Ihr das schon im Kasten inzwischen.....:great:
Gab' am Ende keine Komplikationen, kurz alles eingestellt und hat geklappt. Zum Glück:) Aber trotzdem danke für die Antwort.

Falls jemand allerdings noch Tipps für Freeware-Bassdrum-Samples hat, möge sie bitte hier mit uns teilen:D Haben zwar jetzt erstmal zum abhören einen ganz netten von Logic, aber da gibt's sicherlich besseres.Who knows
 
ficheland
ficheland
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.05.19
Registriert
14.07.10
Beiträge
66
Kekse
0
Ort
Weinböhla
...wie wärs mit selber sampeln, eine nehmen, die Dir gefällt und ausschneiden im Sampler platzieren..fertsch!!!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben