Logo bzw. Text auf Basedrum

von Timtaylor, 22.11.03.

  1. Timtaylor

    Timtaylor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    8.07.04
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.03   #1
    Hi Drummer,

    mich würde mal interessieren wie man das Bandlogo (oder auch nur einen Text) auf die Basedrum bekommt ohne den Sound zu beeinflussen.

    Aufkleben dämpft doch die Basedrum etwas oder ist das hintere Fell (mit dem Loch) nicht für den Sound zuständig so zuständig?

    Wo läßt man sowas machen, wenn man sein Logo draufhaben will?

    Was kostet es ein Logo für die komplette Basedrum?

    Muß dann das ganze Fell ausgetauscht werden oder gibt es auch etwas zum aufstecken o.ä.? Das wäre besser. da der Drummer in mehreren Band mit dem selben Schlagzeug spielt.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 22.11.03   #2
    Das macht dir fast jede Druckerei. Einfach das Logo als Vektorgrafik abgeben und auf Klebefolie drucken. Hab grad vergessen wie das genau heißt, jedenfalls je nach Logo macht man das so dass man die Folie drauf klebt und dann wieder abzieht und nur die Buchstaben/das Logo kleben bleibt.

    Klar dämpft das, aber das is so gering dass man das vernachlässigen kann. Im Bandgefüge hört man das nicht mehr, bei PA-Abnahme auch nicht.

    Gibt natürlich auch die schönere Methode dass man sich ein Fell direkt bedrucken lässt. Aber das is im Normalfall teuer.

    Kann man z.B. hier machen lassen www.drumsigns.de

    Zum Austauschen: Also klebt das Logo erstmal, dann klebt es. ;)
    Wenn dann müsste man mehrer Felle machen und die immer wechseln. Aber mir wär das zuviel Aufwand. Aber man kanns ja mal mit Tesa Power Stips probieren... ;)
     
  3. drumtrasher

    drumtrasher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    20.12.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Ostthüringen/Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.03   #3
    plotten

    *klugscheiss* ;)

    mfg dt
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 23.11.03   #4
    Schon klar. Ich meinte aber, ob das noch nen speziellen namen hat: "so dass man die Folie drauf klebt und dann wieder abzieht und nur die Buchstaben/das Logo kleben bleibt." :rolleyes:
     
  5. Timtaylor

    Timtaylor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    8.07.04
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.03   #5
    Super. Danke für den Rat zur Druckerei. :)

    Weiß jemand noch eine Lösung, die für einen Schlagzeuger mit wechselnder Band praktisch wäre, ohne das Fell zu wechseln? ;)

    Noch mal ne kleine Frage:

    Ist das hintere Fell der Base-Drum eigentlich sehr Soundentscheidend, auch bei Abnahme mit Basemikro oder kann da ruhig was draufgeklebt werden? (z.B. auch einfache Aufkleber) Ich denke mal, das Fell, das die Fußmaschiene spürt erzeugt den Sound und das hintere ist kaum soundbeeinflussend, richtig?

    Danke.
     
  6. Thornscape

    Thornscape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.03   #6
    Das Resonanzfell [das, wodrauf du nicht mit der Fußmaschine trittst ;)] hat schon eine wichtige Rolle, vor allem dann wenn man kein Loch drin hat bzw. dieses nicht im Zentrum liegt.
    Teste doch einfach mal: Einmal mit und einmal ganz ohne Resonazfell spielen; ich denke du wirst schon einen Unterschied hören!

    Allerdings sollte ein kleiner Aufkleber nicht soo ausschlaggebend sein [für den Sound]. ;)
     
  7. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 23.11.03   #7
    Normal ist das rauf und runtermachen totale Geldverschwendung, weil vieleicht bekommt man es nicht mehr ab, oder man braucht immer neue Folien, weil die alte nicht mehr klebt.

    Ich würde sagen, dass er alle Bandnamen jkleiner drucken lässt und dann alle untereinander draufklebt, falls er aus einer Bnad aussteigt, kann er immer noch den alten Namen entfernen und muss nicht so viel Geld ausgeben, wie wenn er sich ein neues Fell kauft, oder immer die Folie wechselt.
     
  8. FUDDEL

    FUDDEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Ochsenbach, Baden-Württemberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    186
    Erstellt: 23.11.03   #8
    @ ruficus

    Versuch Du mal bei meinem Drumset die Aufkleber runterzukratzen!
    Das schaffst Du nie im Leben.
    Habe meine auch plotten lassen.
    Bandlogo (DIRTY) (SOCKS) verteilt auf zwei Bassdrums.

    Und wozu soll ich überhaupt die Aufkleber runter machen?
    Ich weiß ja nicht wie Du Schlagzeug spielst, aber bei mir hebt ein Frontfell zig Jahre.
    Mein Set ist jetzt schon ca. 17 Jahre alt. Und ich habe gerade mal die zweiten Frontfelle drauf.
     
  9. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 23.11.03   #9
    Man kann ja alle Bandnamen drauf kleben und je nach Band immer die anderen mit Gaffa o.ä. (gibt auch etwas teureres das rückstandarm ist)abkleben.
     
  10. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 23.11.03   #10
    Ist zwar total Off Topic aber: Warum sollte man nicht ein Leben lang das selbe Resonanzfell nehmen? Ich meine die können doch durch das spielen garnicht kaputt gehen oder?
     
  11. Thornscape

    Thornscape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.03   #11
    Du hast vollkommen recht, das ist offtopic, gehört nicht hierher und ist schon in anderen Threads ausführlich besprochen worden, die Felle zum Thema hatte.
    Aber extra für dich ;) : Natürlich unterliegen auch Resonanzfelle großen Beanspruchungen. Diese sind sicherlich nicht so hoch wie die eines Schlagfells, aber dennoch nicht zu unterschätzen. Zum Einen werden sie durch das ewige Gespanne abgenutzt, das Material ermüdet ja auch. Dazu kommt noch erhöht hinzu, wenn man die Kessl von Zeit zu Zeit neu stimmt.
    Der weitere große Faktor ist, dass sie, wie die Schlagfelle, in Schwingung geraten und auch dadurch beansprucht werden.
    Man muss seine Resos sicherlich nicht einmal im Monat wechseln, aber alle paar Jahre sollte mindestens sein.
     
  12. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 24.11.03   #12
    Jede Werbeagentur und jedes Architektur/Ing. Büro mit Schneideplotter kann Dir so einen Schriftzug ausplotten .....

    Kosten sollten so bei 20 Euro liegen.

    Es geht aber noch billiger ....
    Im Baumarkt Klebefolie kaufen und den Schriftzug selbst ausschneiden.
    Kosten ca. 5 Euro

    Mehrere Bandnamen auf einem Fell ....
    Das wird schwieriger. Wenn Du die anderen Schriftzüge abklebst, hast Du meistens Rückstände. Wenn Du "Taschen" baust, in die ein Schild oder so eingeschoben werden kann, dämpft das mehr wie ein Schriftzug.

    Die optisch beste Lösung ist immo entweder gar keine Bandschriftzüge drauf oder mehrere Resofelle.

    Grüße

    Bob
     
  13. DeSander

    DeSander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    998
    Erstellt: 24.11.03   #13
    Ich hab auch schon bedruckte "Spannbezüge" aus Stoff gesehn, die vorn einfach mit nem Gummizug über die BD gestülpt waren. Die sind natürlich einfach zu tauschen und bedämpfen die BD so gut wie garnicht.
     
  14. Rythmeen

    Rythmeen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hilly Billy Country
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #14
    Mir persönlich gefällt das "I´m with Stoopid (und Pfeile nach allen Seiten)" am besten:-) *lach sich tot* Aber alles in allem finde ich das ziemlich Prollig.

    Rythmeen 8)
     
  15. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #15
    Denke auch das ,das nur füt ganz "coole" New Metal Kids is!

    Benni :twisted:
     
  16. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 25.11.03   #16
    Die Seite ist echt geil. Werd mir vieleicht mal so n Fell machen lassen.
     
  17. ZildjianDrummer

    ZildjianDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.03
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.03   #17
    Ich hab noch n Andern Tipp:
    Wenn man das Logo seiner Lieblingsband aufm Resofell haben will, montiert man dieses ab, spannt eine Fahne der Band straff über das Fell, sodass man dass wichtigste der FAhne sieht, man montiert das Fell wieder dran, und fertig isses.
    Marco
     
  18. gnome

    gnome Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    13.08.07
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.03   #18
    ich sach nur edding :p
     
  19. LeanderX

    LeanderX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.12.03   #19
    by the way, der Hirsch beeinträchtigt meinen Jägermeister-Sound in keinster Weise, halte das für ne akademische Frage, in wieweit ein Aufkleber das Resofell dämmt...
    http://www.drummerforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=298&sid=
     
  20. FUDDEL

    FUDDEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.16
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Ochsenbach, Baden-Württemberg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    186
    Erstellt: 26.12.03   #20
    Mann, was habt Ihr für Probleme?

    Dann frag ich auch mal: Ich habe Evansfelle.
    Auf jedem Fell ist natürlich ein schwarzer EVANS-Aufdruck.
    Dämmt der Aufdruck jetzt auch meine Toms? :?:

    Mensch, ein so dünnes Teil wie z.B. ein Logoaufkleber o.ä. dämmt doch in keiner Weise. Das Teil ist doch viel zu dünn!

    Ich habe fertig!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping