Lohnt sich Coil Split bei H-S-(Rail)H Bestückung?

von MegaMat, 25.03.07.

  1. MegaMat

    MegaMat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #1
    Hallo, ich habe in meiner Yamaha Pacifica 112 neue Pickups eingebaut, u.a. einen SH4-Humbucker in der Bridgeposition und einen (ebenfalls Seymour Duncan) CoolRail-Humbucker (Single Coil-Format) in der Neck-Position.

    Nun überlege ich, zusätzlich einen Schalter einzubauen, der bei Bedarf bei den Humbuckern jeweils eine Spule auf Masse zieht, also Single Coil Betrieb ermöglicht.

    Frage: lohnt sich der Aufwand? Oder klingt das Ergebnis eher bescheiden? Hat da jemand Erfahrungen mit so einer Konfiguration?

    Grüße an alle, MegaMat
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 25.03.07   #2
    Das lohnt sich auf jedenfall.

    Habe selbst u.a. den SH-4 splitbar und das bringt authentische stratsounds in meiner ESP.
     
  3. MegaMat

    MegaMat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #3
    ... super, dann werde ich das mal beim nächsten Saitenwechsel ausprobieren - und statt der Standard-Schaltung für den 5 Wege-Switch gleich die Ibanez-HSH-Schaltung nehmen. Da scheinen mir die Zwischenstellungen, bei denen jeweils die innere Spule eines der Humbucker mit dem mittleren Single Coil PU kombiniert wird, interessanter zu sein.

    Grüße & danke für das schnelle Reply, MegaMat
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.03.07   #4
    Ist dann halt Autosplit. Dafür musst du die Klangregelung dann auf die erste Ebene deines Schalters verlegen (direkt dahin, wo die PUs hängen), damit die zweite Ebene frei ist für den Masse-Anschluss.

    Alternativ dazu der manuelle Split mit einem Minischalter oder Push-Pull-Poti. Das ist fast simpler. Zudem hat man mehr Variationen und kann auch mal in-between-Sounds (1 HB + 1 SC) fahren. Kann sehr interessant sein. Ich hab das bei mir fast überall drin.

    Einen Versuch ist es, in welcher Variante auch immer, allemal wert. Lediglich bei extrem höhenlastigen HBs wie beim Humbucker fom Hell z.B. ist ein Split eher was für Leute, die das Extreme suchen. Das wird dann doch sehr eierschneiderig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping