Loop Switcher ?

von Rossi, 28.01.05.

  1. Rossi

    Rossi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 28.01.05   #1
    Ich spiele div. Tretminen und von Korg das A3 - das A3 hat leider den Nachteil, dass es, wenn die Effekte in Kette geschaltet sind, längere
    Umschaltzeiten hat - das ist natürlich nicht livetauglich...

    Um dieses Problem zu umgehen, würde ich beim A3 die jeweilige Bank
    gerne vorher anwählen, das Gerät aber mit einem Switcher auf Bypass
    schalten und dann bei Bedarf den Effekt ohne Verzögerung aufrufen...

    Jo, hoffe es ist einergermassen klar, was ich suche...
    also eine Art A/B Switcher, der mir die Effektkette schaltet oder lahmlegt...

    Gibts sowas????

    Danke....
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 28.01.05   #2
    Hi,

    ganz verstanden habe ich es nicht, aber schau Dir mal folgendes Gerät an:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3440019/sid/!18121995/quelle/listen

    Der BOSS LS2 bietet für seinen Preis und das kleine Gehäuse schon sehr viel und damit ist man auch relativ flexibel. Ob er Deinen Anforderungen gerecht wird, musst Du mal schauen.
    Alles andere würde sich nicht lohnen, da es einfach zu teuer wäre nur um einpaar Effekte richtig zu schalten.

    mfg. Jens
     
  3. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 28.01.05   #3
    wenn ich es richtig verstanden habe, dann suchst du einen loope, so jedes effektgerät drinhängt (natürlich dann eingeschaltet). dazu würdest du dann noch ein midi-board benötigen um den looper zu schalten. und *TADAA*
    damit müsste es klappen. looper sind allerdings ne teure angelegenheit.
     
  4. Rossi

    Rossi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 28.01.05   #4

    ...genau - das hab ich gesucht...Super!!!!!
    Was günstigeres gibts da wohl nicht ?
    Schon wieder´n Huni...Irgendwie könnte man auch
    Mitglied im Golfclub werden....Hilfe.....
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 28.01.05   #5
    Sagen wir es mal so:
    Das ist eine Menge Elektronik dadrin. Wenn Du mal versuchst, soetwas nachzubauen, wirst Du schnell an die Grenzen (finanziell & Geduld) stoßen. Etwas Billigeres gibt es da nicht - und wie schon gesagt: mehr würde ich ebensowenig ausgeben wollen, da man dafür gleich ein MultiFX bekommt, das alle Effekte integriert hat.

    Der LS2 ist die einzig logische Möglichkeit für Dein Problem, alles andere steht in keiner Relation.

    PS. ich wäre eher für den Club der Reichen und Schönen :screwy: :D
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
  7. Rossi

    Rossi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 28.01.05   #7
    sehr gut....Dankeschön !
     
  8. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 28.01.05   #8
    noch günstiger wäre allerdings der Black-Switch(http://www.tonetoys.com/de/The_Black-Switch.html)

    der hat zwar nichts elektronisches zum einstellen aber er ist sehr vielseitig von den möglichen einsatzgeieten her und er hat True Bypass
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 28.01.05   #9
    Mit Sicherheit guenstiger als das Nobels (da wuerde ja noch ein Switch dazukommen) und das Boss, allerdings das gleiche Problem wie beim Boss: es wuerden lange Kabelwege enstehen.
     
  10. Rossi

    Rossi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Schnöseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    135
    Erstellt: 28.01.05   #10
    jo Klasse...ich denke ich werd die Kabelwege in Kauf nehmen - das Ding
    scheint genau das zu machen, was ich wollte...
    nochmals Dankeschön an alle....
     
  11. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 28.01.05   #11
    Jo Black Swicht ist ein klasse Teil, suche abe rdochauch mal nach Bauplänen, so was sollte sich doch auch selber fertigen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping