True Bypass Looper Switcher mit MIDI gesucht

  • Ersteller marcel22
  • Erstellt am

marcel22
marcel22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.08.22
Registriert
07.02.08
Beiträge
210
Kekse
295
Hallo!

Ich suche nach einem Looper Switcher mit Midi, für folgendes Pedal-Setup:

Gitarre -> Zoia - Mobius - Big Sky - Simplifier DLX (Amp)

Zoia (mono) im Looper Switcher, soll über Midi Presets wechseln.

Mobius (eine Seite vom Ausgang vorm Amp, eine Seite im FX Loop vom Amp), im Looper Switcher, soll über Midi Presets wechseln.

Big Sky im Fx Loop vom Amp, soll über Midi Presets wechseln, braucht aber keinen Bypass Loop.

Simplifier DLX soll über den True Bypass Looper/Midi Switcher Kanäle wechseln (über TRS).

Boss Ve 500 (Vocal Effekte), Presets sollen über Midi gewechselt werden.

Alle Geräte sollen mit einer „Preset up/down“ gleichzeitig geschaltet werden können.

Welchen Switcher würdet ihr mir dazu empfehlen? Wird mein erstes Board mit Midi und Looper Switcher.
 
Zuletzt bearbeitet:
boisdelac
boisdelac
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.22
Registriert
19.06.12
Beiträge
2.251
Kekse
13.003
Ort
Großraum Stuttgart
Das sollte mit dem Boss ES5 funktionieren. Der kann die Buffer in den Analog-Signalwegen abschalten, hat die Möglichkeit 4 externe Geräte zu schalten und kann bis zu 8 MIDI-Befehlsgruppen pro Patch an Geräte mit MIDI-Eingängen schicken. Deine MIDI-Geräte müssen aber MIDI-Thru haben.

Noch etwas...bei solchen Anfragen, wie bei Deiner, ist es hilfreich, wenn der Fragesteller zumindest ein Blockschaltbild liefert. Dann wird hier auch häufiger geantwortet. Ohne Blockschaltbild empfinde ich solche Anfragen zumindest als etwas schwierig.
 
marcel22
marcel22
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.08.22
Registriert
07.02.08
Beiträge
210
Kekse
295
Musicom EFX MK vi empfehlenswert ? (Edit: Ursprgl. Titel eines neu erstellten Threads / Thema hierher eingegliedert)

welche alternativen looper switcher mit midi würdet ihr mir empfehlen? möglichst kompakt und leicht.
 
Grund: siehe Edit (in grün) by C_Lenny
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Markusaldrich
Markusaldrich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.22
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.972
Kekse
44.324
Ort
Köln
Was willst Du denn damit realisieren? Ein bisschen mehr Infos wären gut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
C_Lenny
C_Lenny
Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
18.08.22
Registriert
03.06.06
Beiträge
21.552
Kekse
198.431
Ort
Zentrales Münsterland
Ich vermute, dass es immer noch um das hiesige Thema von vor einem Monat geht, in das ich den heute ursprgl. neu erstellten Thread eingegliedert habe (vgl. mein grünes Edit in #3). Damit sollten eine Paralleldiskussion und wiederholt nachzufragende/zu gebende Infos vermieden werden. Sollte es sich jedoch tatsächlich um eine völlig neue Situation handeln, dann bitte ein neues Thema mit entsprechend ausführlichen Informationen erstellen, @marcel22 :) .

LG Lenny (für die Moderation)
 
InTune
InTune
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.08.22
Registriert
04.07.11
Beiträge
6.125
Kekse
42.710
Ort
Süd Hessen
Mir ist hier noch nicht ganz klar, ob der Switcher via 4-Kabel Methode angeschlossen (sprich ob die Vorstufe von Simplifier in einen Loop des Switchers eingeschleift), werden soll oder nicht.
Im Prinzip eignet sich hier jeder Switcher, der genügen Loops hat, Midi Befehle auf genügend Kanälen gleichzeitig senden und TSR Schaltfunktion kann.
Dazu sind Boss ES5/8, Gigrig, G-Lab GSC3/4 aber auch die günstigen Moen GEC 5 und 9 in der Lage. Das Musicom Zeug kann das wahrscheinlich auch, da kenne ich mich aber nicht so aus.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben