Loop. Was haeißt das?

von winni, 08.12.03.

  1. winni

    winni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    10.12.03
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.03   #1
    Moin Moin,

    viele reden hier von Loops. KAnn mir jemand sagen, was damit gemeint ist. Bin leider Anfänger und wahrscheinlich is das ne doofe Frage aber trotzdem. Kann mir einer Loops erklären?

    Danke

    Arne
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 08.12.03   #2
    Doofe Fragen gibt es nicht, doofe antworten geben wir manchmal... ;)

    Loops... das kommt ganz darauf an.. bei uns E-Gitarristen ist da meist der Einschleifweg eines Amps mit gemeint. Der sitzt zwischen der Vor- und der Endstufe eines Amps unsd ist der Ort in dem Effekte wie Chorus, Flanger, Delay, Reverb etc. (sog. Modulationseffekte... im Gegensatz zu dynamsichen Effekten wie Wah, Distrotions, Overdrives, Kompressor etc) reinzusetzen sind.

    Loops kann auch fuer ein laengeres Delay (Echo) stehen... da haben wir etwas bei den Keyboardern (bzw. Synth und Studios) geklaut.
    In unserem Fall ist das dann meist das einspielen eines Riffs das dann staendig wiederholt wird (un dzu dem du dich dann selbst begleiten kannst).
     
  3. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.12.03   #3
    Ein Looper ist ein Gerät an das du verschiedene Effekte anschliessen kannst und dann kannst du jedes gerät einzeln ansteuern. wenn du z.b 3 bodeneffekte vor deinem amp hast, ist die reihenfolge ja festgelegt. mit dem looper kannst du diese verändern.
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 08.12.03   #4
    Jein, das koennen nur ganz wenige der Looper (Sound Sculpture), bei den meisten ist die Reihenfolge leider festgelegt, oder du hast eine miese Schaltpause (wie bei meinem Ibz EPP400... live untauglich).

    Der Vorteil des Loopers ist das du nicht MIDIfaehiges Euqipment in ein MIDI-Setuop integrieren kannst und alles mit einem MIDI-Board steuern kannst.
     
  5. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 09.12.03   #5
    welche firma baut denn solche loop-geräte? (link wär gut D )
    wieviel muss man dafür hinblättern?
     
Die Seite wird geladen...

mapping