LP Classic oder Traditional 2019 für "typischen/vollen" LP-Crunch-Sound?

  • Ersteller TillDawnProd
  • Erstellt am
T

TillDawnProd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.19
Registriert
04.08.18
Beiträge
10
Kekse
123
Moin Moin

möchte mir eine der beiden Paulas zulegen und wollte fragen ob die schon jmd vergleichen konnte.

Spiele eine Duesenberg Starplayer Special, die ich top finde, jedoch sehr clean und der Sustain ist ok aber nicht bahnbrechend.

Werde versuchen beide in einem Shop anzuspielen, bisher noch keine Chance gehabt weil nie beide gleichzeitig virhanden sind.

Ich recorde viel und spiele nicht in einer Band und benutze den Yamaha THR10c für RockBlues und Classic Rock, Metal überhaupt nicht und Clean nur sehr selten. Crunch ist mein Lieblingssound und ich spiele am liebsten Solos.

Würde mich über paar Meinungen freuen

Gruss Till

EDIT:

- Ich benutze keine FX Pedals, bearbeite wenn nötig in der PostPro aber der THR gibt mir meist genau den Sound den ich suche.
- Die PushPull Geschichten an der Classic sind für much kein groser Kaufgrund, habe djese SC Funktuon an der Duese und benutze diese nie, ich suche ausdrücklich nach dem vollen Paula Crunch Sound und habe Angst dass man bei der Classic eher für den SchnickSchnack zahlt und auf YouTube find ich es schwer den Unterschied zw den BBs und den 61er Zebras zu hören da keiner genau diese beiden mit gleichem Setup vergleicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Duke78

Duke78

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
17.09.09
Beiträge
676
Kekse
10.986
Ort
Im Norden
Ich vermute, dass dir die Entscheidung keiner abnehmen kann. Geh in das Fachgeschäft deiner Wahl, bring viel Zeit mit und spiele beide Modelle ausgiebig. Am Ende nimm dann die, die dir besser gefällt. Und wenn man schon da ist, kann man gleich noch ein paar andere Gitarren zum Vergleich heranziehen. Vielleicht war man ja in seiner Meinung zu sehr auf ein bestimmtes Modell eingeschossen und wird von den anderen überrascht.
Ich z.B. bin letztes Jahr mit dem festen Vorsatz in den Laden gefahren, mir eine LP Standard in Mojave Burst zu kaufen. Habe dann neben dem Objekt der Begierde alles Mögliche angespielt. U.a. Traditional, Tribute und Studios. Am Ende wurde es dann die Tribute, weil mir das Spielgefühl darauf einfach am besten gefiel.

Ich besitze auch eine Starplayer Special und kann dich zumindest darin bestätigen, dass sie im Vergleich zu meinen Les Pauls deutlich aufgeräumter (manche sagen evtl. "steriler") klingt. Aber das macht sie sehr gut. Über fehlendes Sustain kann ich mich aber eigentlich nicht beschweren. Die Les Pauls bringen aber schon eine Schippe mehr Character mit und werden mittlerweile für die meisten Sachen genutzt. Allerdings hat die Starplayer bei mir ihre Daseinsberechtigung im Bereich Drop-C / C-Standard Tuning gefunden. Das funktioniert mit den entsprechenden Saiten super und aufgrund des aufgeräumten Sounds auch sehr sauber.

Und auch den THR besitze ich. Hier muss ich allerdings sagen, dass ich finde, dass bei dem Amp, obwohl er für den gedachten Einsatzzweck für Spielen bei geringer Lautstärke sehr gut ist, die eingestöpselte Gitarre gar nicht sooo schwer ins Gewicht fällt. Zumindest wenn man Humbucker- mit Humbucker- und Singlecoil- mit Singlecoil-Gitarren vergleicht. Er klingt halt immer "Hifi-Schön". Da werden die Unterschiede an "echten" Verstärkern schon wesentlich deutlicher.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
T

TillDawnProd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.19
Registriert
04.08.18
Beiträge
10
Kekse
123
das mit dem selbst Anspielen ist selbstverständlich, dachte nur dass jmd schon negative Erfahrungen gemacht hat bezgl Recording mit der Classic weil man das ja in einem Shop nich testen kann :)

Danke dir für deine ausführliche Antwort - finde bei dem THR aber ein grossen Unterschied ob ich meine LTD oder Duese anschliesse, die PUs von der Duese sind maximal aufgeräumt und die LTD Esp klingt wie ne Blechdose hehe
 
guitar-slinger

guitar-slinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.21
Registriert
22.07.17
Beiträge
856
Kekse
544
Hab auch einen THR, man hört da schon einen Unterschied.

Ob Classic oder welches Modell auch immer, ist dir und deinem Geschmack überlassen. Einzig diese 61er Humbucker gefielen mir nicht so gut!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben