Gibson LP STUDIO..699 ...oder 1099 ?eure meinung ?

Mr Polfus
Mr Polfus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.23
Registriert
21.01.07
Beiträge
752
Kekse
396
Die für 699 hat "nur" ein Wornfinish, die teurere ein Hochglanzfinish.
 
Koebes
Koebes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.22
Registriert
02.03.07
Beiträge
2.528
Kekse
16.327
Die Tonabnehmer sind unterschiedlich, die billigere hat die Burstbucker und die andere die traditionelle 490R/498T Kombi. Aber die Burstbucker werden generell immer als gut bewertet, das muss kein Manko sein. Warum der Preisunterschied derart krass ausfällt, ist mir schleierhaft, vielleicht ist das Mahagoni aus unterschiedlichen Qualitätsstufen. Aber Les-Paul-Kauf ist eh Vertrauenssache, ohne in die Hand nehmen und spielen würde ich da keine kaufen.
 
P
Punka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.17
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.087
Kekse
3.476
Ort
Bielefeld
Früher konnte man sagen, weil die Worn-Studio keine Ahorndecke hat (die wesentlich zum klassischen Paula-Ton beiträgt). Mittlerweile haben alle Modelle aber eine Ahorndecke, also bleibt quasi nur das Finish sowie die Pickups. Und ich würde Burstbucker an jedem Tag lieber nehmen, als die Modern Classics 498T und 490R (so gut sie auch sein mögen). Eventuell sind andere Tuner verbaut, aber darauf würde ich nicht schwören und die Mechaniken an einer Gibson sind eigentlich immer gut.

Also, ich würde sagen, wenn du beide gleich gut findest, nimm die zum halben Preis. Wenn du die "normale" Studio besser findest (weil du die PU Kombi darin mehr magst, sie klingt moderner -> AFI), leg das Geld drauf, immerhin ist da gleich noch ein Case bei. Andererseits kannst du den auch noch fix bei der Worn-Studio nachkaufen. ;)

Da ich die Wornfinishes mag und Burstbucker liebe, würde ich mir eine Studio in Worn Brown kaufen und noch n bisschen was für nen gescheiten Koffer drauflegen. Immer noch weit unter der Standardstudio (Unwort) und glücklich. Ich kann aber halt auch nachvollziehen, wenn man sie zB unbedingt in Weiß will, dass man sich dann das normale Modell anschafft.

So, das sollte eigentlich deine Fragen fürs erste beantworten. ^^
 
Un!corn
Un!corn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
22.09.10
Beiträge
969
Kekse
3.532
Ort
Berlin
*hüstel* er spricht nicht von einer Worn Cherry/Brown, er spricht von der Ltd. Edition Satin Ebony.

Diese hat ebenfalls ein Case und die 49XY Tonabnehmer, aber keine Ahorndecke. Ich weiß um ehrlich zu sein nicht, wie die so günstig sein kann. Ich würde unbedingt die Ltd. Edition kaufen und gucken, wie sie ist. Die normale Studio kriegst du an jeder Ecke nachgeschmissen, die Ltd. Edition nicht.
 
A
Azriel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.01.22
Registriert
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Musicstore bietet die angeblich "exclusiv" auch zu diesem Preis an. Ich gehe mal von einer kurzfristigen Aktion vom Gibson-Vertrieb aus.
Ansonsten fragt man vielleicht mal direkt hier im Hause beim Musik-Service an. In der Regel antworten die sogar.... ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
P
Punka
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.17
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.087
Kekse
3.476
Ort
Bielefeld
Wow, wir sollten mal gucken, was da verlinkt wird. Das is keine Worn, sondern eine Satin Finish Studio. Hammer Preis! Zuschlagen!
 
Un!corn
Un!corn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
22.09.10
Beiträge
969
Kekse
3.532
Ort
Berlin
Naja, für 770€ gibt es die Gitarre ja schon seit Oktober letzten Jahres... "Neu" ist die nicht. Vermutlich wird sie nun nicht mehr hergestellt und die letzten Modelle werden rausgekloppt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
D
Dash1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.11
Registriert
12.05.11
Beiträge
87
Kekse
33
Hi,

korrecktur der preis nicht 1099...sondern 1044...naja..immerhin :)

Also, so weit ich es sehen kann :

Beide haben selbe Pickups.
Beide haben ein Koffer dabei,
beide sind schwarz ( oder ebony )
beide haben Trapez Inlay
...drei wegschalter....
...tune o matic....
...22 bünde...
..... KEINS DAVON hat n Ahorn Decke :)

Ansonst sehe ich NUR 2 unterschiede :

Griffbrett rosenwood gegen palissander ( Fast daselbe in eigenschaften ( wobei ich kenne echter rosenholz...ist normalerweise VIEL heller als pallissander ( und eben ein rosa tönung ) ( hier nehme ich an ist es RIO pallissander, Indischer pallissander ist rötlicher, Macassar eher schwarz )

Chrome und andere Machine head ist die zweite unterschied....

Rechtfertig , glaube ich zumindest , nicht so ein KRASSE preisunterschied...kapiere ich nicht :confused:

es sei denn : ist n billig mahagony an der 699 LP Studio...da es etwa 500 mahagony gibt.....könnte sein das es sich da um ein echt billig mahagony handelt....sipo oder eventuel kosipo....hm...naja, und der finish , ja könnte sein...

kurios kurios....hm...sehr kurios :gruebel::gruebel:
 
A
ac3
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.13
Registriert
05.11.09
Beiträge
53
Kekse
97
[...] Griffbrett rosenwood gegen palissander ( Fast daselbe in eigenschaften ( wobei ich kenne echter rosenholz...ist normalerweise VIEL heller als pallissander ( und eben ein rosa tönung ) ( hier nehme ich an ist es RIO pallissander, Indischer pallissander ist rötlicher, Macassar eher schwarz ) [...]

?rosenwood? meinst du rosewood, das ist kein rosenholz sondern palisander nur auf englisch
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
D
Dash1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.11
Registriert
12.05.11
Beiträge
87
Kekse
33
dumme frage : Wo ist der unterschied zwischen 50er und 60 Hals ?
 
Zuletzt bearbeitet:
A
ac3
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
07.06.13
Registriert
05.11.09
Beiträge
53
Kekse
97
der 50er ist dicker als der 60er, am besten ausprobieren welcher dir besser liegt
 
D
Dash1
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.11
Registriert
12.05.11
Beiträge
87
Kekse
33
ich danke auf alle fälle gibson für den model bezeichnung chaos :

https://www.thomann.de/de/gibson_les_paul_studio_worn_ebony.htm
https://www.thomann.de/de/gibson_les_paul_studio_eb_ch_b_stock_3.htm
https://www.thomann.de/de/gibson_les_paul_studio_black.htm
https://www.thomann.de/de/gibson_lpstudio_ch_wr.htm
https://www.thomann.de/de/gibson_les_paul_studio_satin_eb_ch.htm

hmmmmm...wie entscheiden..zwischen n geile gitare..n geile gitare..n geile gitare..n geile gitare..und n geile gitare..

ich glaube..ich nehme n geile gitare :)

@ AC3 , Danke :)
 
Koebes
Koebes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.06.22
Registriert
02.03.07
Beiträge
2.528
Kekse
16.327
Ist Rio-Palisander nicht mittlerweile verboten wg. Umweltschutz?
 
Fred Board
Fred Board
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
12.04.10
Beiträge
2.766
Kekse
28.800
Ort
NRW
Der Preisunterschied ist zum größten Teil wohl mit zwei Faktoren zu erklären:
1. Eine Hochglanzlackierung kostet eben mehr. Da müssen die Poren verfüllt werden und der Lack muss Schicht für Schicht aufgebaut werden. Porenfüllung, Grundierung, Schwarz druff, Klarlackieren. Das ist ne ganze Menge Arbeit. Ob die allerdings 400€ wert ist, ist die andere Sache.
2. Beim Drogendealer ist der erste Schuss in der Regel auch spottbillig. Gibson ist natürlich daran interessiert, Kunden zu binden. Auch hier wieder eine alte Dealerweisheit: "Krieg sie, solange sie noch jung sind!". Und wer jung ist, hat halt weniger Kohle in den Taschen.
Wie Gibson das gegenfinanziert ist eigentlich relativ üblich. Man arbeitet dann mit einer Mischkalkulation, heißt auf gut Deutsch: Die günstigen Modelle werden nicht kostendeckend verkauft, diesen Verlust fängt man allerdings durch die hochpreisigen Modelle wieder auf. Ein bekanntes Beispiel für eine Mischkalkulation war die Playstation 2, deren hoher Einstiegspreis dennoch nicht die Herstellungskosten gegenfinanziert hat. Sony hat die Kohle erst durch die verkauften Spiele gemacht.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben