LTD KH-602 Fragen ...

von nike_esp, 30.04.04.

  1. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 30.04.04   #1
    jo was geht ?

    bin neu hier im forum ... und hab ein paar Fragen zur LTD Kh-602 gitarre.

    1. Hat jemand von euch die gitarre ? wie spielt sie sich ? sound ? alles etc. ?
    2. Welche Saiten sind die besten für die gitarre ?
    3. Es sind doch active emg's-81 eingebaut ? und nach der erlektronic genau gleich wie das KH21 set-up ... oder ?

    hoffe auf irgendwelche gute Replies ... danke ciao :cool:
     
  2. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 30.04.04   #2
    Zu 1: Keinen Plan! Hab die noch nicht gespielt, aber die ESP KH-2 is DER Hammer!
    Zu 2: Das was dir am besten gefällt!
    Zu 3: Jo, sind EMG 81 PUs drin! Genau wie bei der "orginalen"!
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 30.04.04   #3
    Hi,

    1. ich habe diese Gitarre nicht. Dafür aber schon mehrfach angespielt und das ist ein wirklicher Traum. Und es ist schon alles drin (FloydRose Tremolo, EMG81er Pickups, etc.)
    2. ich habe sie immer mit 009ern gespielt. Auch auf meiner KH202 (abgespecktere Version der KH606) sind 009er drauf (D'Addario).
    3. ja, es sind aktive EMG 81er eingebaut. Von der Elektornik auch identisch mit der KH2. Du bist mit eigentlich allem was KH heißt, aktive PUs und ein FloydRose drin hat, gut beraten.
    Aber die KH606 ist schon was tolles, schlag zu!

    Jens

    PS. in der Theorie wird immer viel kritisiert, aber wenn Du soein Teil in der Hand hast und es mit verschiedenen AMPs durchprobierst, dannmerkst Du zur KH2 keine Unterschiede.
     
  4. SomethingWicked

    SomethingWicked Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.04   #4
    Die ESP LTD KH 602 ist sicher ein tolles Teil, sofern du keine Probleme hast, dass "nur" LTD draufsteht (aber man schaut ja nie was drauf steht;) und das
    es sich hierbei "nur" um eine (wenn auch sehr Hochwertige!) Kopie der originalen KH 2 handelt.

    Wenn du die nur im stillen Kämmerlein daheim damit spielen willst greif zu,
    live -finde ich jedenfalls- kommt die irgendwie Kirk "nachahmerisch", vor allem die Skull&Bone Inlays sind schon cool, können aber auch irgendwie nervig wirken.....es ist halt nun mal Kirks Style, den man eben dann kopiert.

    Ich finde die LTD Kategorie irgendwie eh bescheuert:
    Es sind sicher keine schlechten Gitarren, aber ESP macht da einen ziemlichen unterschied, überall wo LTD draufsteht wird einem schlechtere Qualität suggeriert.....was nicht so sein muss, aber trotzdem..

    Kauf dir für so viel Geld lieber eine Jackson oder Ibanez, da steht dann zwar nicht Floyd Rose drauf, und es sind keine (für mich ebenfalls entbehrlichen)
    EMG 81 drinnen - na und wenn schon?!

    Ibanez hat in dieser Preisklasse die du anpeilst hervorragende E-Gitarren,
    die ebenfalls mit Marken PU's kommen, die Vibratosysteme von Ibanez in dieser
    Klasse sind auch erste Sahne, und außerdem lassen sich PU's austauschen.

    Jackson ist ebenfalls Klasse und nebenbei einfach Kult.

    Ich würde mir auf jedenfall noch mal einige Modelle angucken und dann neu entscheiden.

    mfg
     
  5. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 01.05.04   #5
    ok das mit den Inlays stimmt ...

    aber was für eine Jackson oder Ibanez spielst du den ? was mir bei Jackson gitarren gefällt sind die shark inlays und auch die reversed headstocks ... :cool: , lassen sich bei ESP/LTD die pickups nicht austauschen ?

    ... gibt es noch andere Leute die meinungen zur LTD KH-602 haben ?

    mit welcher gitarre würdet ihr die sie vergleichen ? nicht vom sound her sondern von der Bespielbrkeit ? ... weil mein dealer hat die gitarre nicht im stock und vielleicht kann ich eine andere testen zum Vergleich ...

    danke für alle antworten ... ;) ciao
     
  6. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.04   #6
    Ich wollte mir ursprünglich auch die KH 602 kaufen bin allerdings später nach längerem Vergleichen zur Jackson Dinky DKMG übergegangen.
    Die Dinky bietet meiner Meinung nach das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis.
    Sie hat außerdem auch einen Reversed Headstock :-)
    Es sind zwar "nur" EMG HZ3 Humbucker drin aber wenn man unbedingt will kann sich ja noch 81er einbauen und kommt immernoch günstiger als mit der KH 602. Wenn man die Dinky dann noch in einem Transparent-Lack nimmt sieht das gute Stück auch noch um Längen besser aus.

    Deshalb empfehle ich als mögliche Alternative die Jackson DKMG Dinky.


    PS: Dieser Text wurde per Bildschirmtastatur verfasst :-)


    MfG
     
  7. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 03.05.04   #7
    Ich besitze die KH-2 und soweit ich weiß war der einzige Unterschied der Holz des Körpers und das die 602 einen durchgehenden Hals hat (=positiv).
    Also ich würde sie kaufen, wenn du allerdings bereit bist geflamed zu werden und eine KH-2 zu kaufen dann mach es :D


    Ansonsten sie die 602 schon sehr geil!
     
  8. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 03.05.04   #8
    jo danke für den tipp, aber wie teurer ist den die KH-2 ? und wie spielt sie sich ? kopflastig ... etc ?

    geflamed = negativ oder ? :D ... ich denke mal, dass die Neck-thru besser ist oder ?
     
  9. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.04   #9
    Warum ist geflamt negativ???? Also "besser" is neck thru in dem sinn nicht, anders eben... Mehr sustain,(hängt aber auch von den PUs ab, und mit den aktiven EMGs sollte genug sustain da sein.) und villeicht gibt der Hals weniger nach wenn du an ihm ziehst. (Schlecht ausgedrückt, ich mein wenn ihr beim spielen den Hals biegt)
     
  10. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.05.04   #10
    Das kann Dir wahrscheinlich kaum einer Beantworten, weils ne Ansichtsache ist. Ich kenne einige, die sagen, lieber 2 LTDs als eine ESP und andere sagen lieber nur 1 ESP als 3 LTD. Desweiteren gibt es welche die sagen, ESP baut so gute bolt-ons, dass diese sich locker mit set-necks oder gar neck-throughs anderer Hersteller messen lassen und das die ESP ne ganze Ecke besser sind als die LTD's. Auf jeden Fall sind die ESPs in Japan handgemacht und die Qualitaetskontrolle ist wesentlich strenger als bei den Maschinell gefertigten LTDs. Mit der Saitenlage kannst Du evtl ne ganzes Stueck tiefer bei der ESP gehen, aber ich hab auch schon saugute LTDs erwischt.
    Also wie auch immer, ich will Dich hier nicht volllabern und verunsichern, die 602 ist ein Hammer instrument und doch eigentlich mit allem ausgestattet was man sich nur wuenschen kann, ob Du nun noch einen Schritt weitergehen willst und Dir der Preis nichts ausmacht, musst Du entscheiden.
    Vielleicht hast Du ja sogar Verwandte/Bekannte in den USA, denn hier bei Drumcityguitarland gibts ne KH-2 neckthrough, mit den gleichen Specs wie die Vintage, aber halt ohne "Gebrauchsspuren" wie die Vintage. DCGL hat Super Preise und war schon oft ESP Dealer des Jahres. Die schmeissen Dir auch beim Kauf einer ESP/LTD immer noch ein Satz Saiten, Picks, Strap und ESP T-shirt mit in den Koffer. So, jetzt hoer ich aber auf! ;)
    [​IMG]
     
  11. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 03.05.04   #11
    was meintest du dann mit geflamed ? hab wahrscheinlich was falsch verstanden
     
  12. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 03.05.04   #12
    Duhast es schon richtig verstanden, flame heisst in dem Fall jemand runtermachen, angreifen, beleidigen was auch immer.
    Zumindest kenne ich es nur so, wenns in Foren um "flamen" geht.
    Vielleicht hat ers a bissl anders gemeint, wie neidisch etc.
     
  13. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 04.05.04   #13
    Geflamed ist negativ :p

    Einige maulen dich halt an weil der einzige Unterschied das Holz ist und die Tatsache das die 602 aus einem stück ist, während bei der kh-2 der hals gesteckt wurde. Hier sind sich auch immer alle uneins was nun in diesem fall besser ist.

    Wenn wir es genau nehmen ist daher der höhere Preis für die kh-2 nicht gerechtfertigt aber wenn du die asche hast kauf sie :D
     
  14. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 04.05.04   #14
    Verarschung oder ? ... :rolleyes:

    die kostet doch nochmal 1500 € mehr ... ich denke, dass sich die andere dann besser lohnt, da das Holz keinen großen (bemerkbaren) Unterschied macht. Das habe ich zumindest darüber gelesen. Außerdem finde ich ne Neck-thru besser (meiner Meinung nach).

    ahja, was meintet ihr mit mehr sustain ... ? :o

    ... ciao
     
  15. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 04.05.04   #15
    Die ESP in EU sind echt extrem! :rolleyes:
    Ja, ich wuerd auch die 602 nehmen, kriegste das meiste fuer Dein Geld und wenn ne KH-2 dann sowieso nur neck-through, also wenn man schon soviel Geld rauspfeffert und ne Sig haben will, dann soll sie auch so sein wie Kirks, also neck-through, oder halt die KH-2 vintage.
    Naja, poste mal wenn Du sie hast!
     
  16. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 04.05.04   #16
    die KH2-vintage kostet hier (wohne in Den Haag, Holland bin aber deutsch) 3698 € :eek: ... das ist mir schon ein bissl viel. Wenn ich das Geld dazu hätte, dann würde ich mir ne custom made machen lassen.
     
  17. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
  18. nike_esp

    nike_esp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 06.05.04   #18
    hmmm naja also die Bilder sind mir nicht deutlich genug ... wenn ich auf ebay ne gitarre kaufen würde dann bräuchte ich Bilder von jeder Ecke der gitarre um zu sehen wo sie Kratzer hat ... etc. Es sind leider auch nur passive Pickups und ich wollte gerne aktive haben. Und irgendwie ist mir nicht deutlich ob es ne neck-thru ist ... ich denke eher ne bolt-on. Ich habe mir auch vorgenommen, nachdem ich nur so langweilige dot-inlays hatte, mir mal was anderes zu kaufen. Deswegen die Skull & Bones inlays.

    Trotzdem danke für die Hilfe ... ich hab mal nach nem Wunschpreis gefragt für die LtD KH-602 ... und ich würde sie auch für 950€ bekommen.

    Aber was ich auch machen könnte, nen Job über die Sommerferien nehmen und dann im September (mein Geburtstag) mit dem extra Geld doch ne echte ESP kaufen.

    was soll ich machen ? (bis jetzt hab ich ca. 1100€ zusammen) ... das erste oder zweite ? :confused:

    weil eigentlic will ich die gitarre jetzt schon, aber vielleicht bereue ich es, dass ich nicht doch das ESP auf der gitarre hab ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping