LTD MH-50 mit EMG81/85 oder die MH-250

von chickenripper, 27.08.04.

  1. chickenripper

    chickenripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.04   #1
    Bin ziemlicher Gitarrenneuling und kann mich darum aufgrund fehlender Erfahrung nicht zwischen folgenden Optionen entscheiden->

    MH-50 LTD mit dem Zakk Wylde Set nachrüsten (EMG81/85) -> aktiv
    Construction: Bolt-on
    Body: Agathis
    Neck/Fretboard: Maple/rosewood
    Bridge: Floyd Rose lincensed
    480 Euro

    MH-250 LTD
    Construction: Neck-thru-body
    Body: Agathis w/quilted maple top
    Pickups: EMG-HZ H-4 set
    Bridge: Floyd Rose lincensed
    500 Euro

    Kommt es letztendlich NUR auf die Tonabnehmer an?
    Danke im Vorraus :great:
     
  2. FuX

    FuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.08.04   #2
    Also erstmal scheint mir der Preis für die MH-50 den du angibts etwas hoch zu sein, bei Musik-Service kostet die Gitarre 280€.

    Die Unterschiede:

    Die 250er hat eine Ahorndecke oder Furnier, wenns eine ausreichend dicke Decke ist, hat es Einfluss auf den Klang, bei einem Furnier siehts nur gut aus. Außerdem hat sie ein Floyd Rose Tremolo, andere Inlays, ein Binding (so eine Art "Einfassung" an Korpus und Hals) und, für mich am wichtigsten, eine andere Halsbefestigung.

    Die 50er hat einen geschraubten hals, die 250er einen durchgehenden (d.h. der Hals geht durch den ganzen Korpus). Der geschraubte muss nicht unbedingt schlechter sein was das Schwingungsverhalten ist, ist aber möglich und in der Preisklasse der 50er wohl wahrscheinlich. Außerdem ist ein durchgehender Hals, vor allem für Leute mit etwas kleineren Händen, besser zu spielen, weil man die hohen Bünde besser erreicht.
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 27.08.04   #3
    wenn du genau hinguckst siehst du dass er die gitarre mit einem ZAKK WYLDE EMG SET nachrüsten will, welches 200€ kostet - ergo würde er 480€ zahlen ;)
     
  4. FuX

    FuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    13.03.09
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Hude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.08.04   #4
    Argh, hast recht. Naja, PUs sind nicht alles, ich würde die 250er nehmen und später (wenn überhaupt) aufrüsten, oder gleich die 400er.
     
Die Seite wird geladen...

mapping