M-Audio ProKeys-88?

von MikeZ, 19.10.05.

  1. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.10.05   #1
    http://www.musik-service.de/m-audio...Masterkeyboard-funktionen-prx395753059de.aspx

    Wie ist das Teil eigentlich? Hier gehen ja die Tipps immer eher in Richtung Yahama, aber das M-Audio hat immerhin volle Level-Sternzahl bekommen, das ist in der Preisklasse doch recht selten so. Hatte schon jemand die Gelegenheit, das ProKeys anzuspielen? Ist es wirklich so gut? Zu dem Preis wäre es ja echt ne Überlegung wert!

    Achja, noch was zu meinen Ansprüchen: Ich will damit provisorisch (wenn ich abends mal nicht mehr ans richtige kann) Klavier üben und vor allem Piano-Begleitungen machen!
     
  2. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 19.10.05   #2
    Ich hab gehört, der Sound soll recht gut sein, die Tastatur aber labberig (kein Wunder bei dem Preis). Läßt sich evtl. als Pianomodul und Zweittastatur mißbrauchen.
     
  3. MikeZ

    MikeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.10.05   #3
    Wie ist die Tastatur jetzt zB im Vergleich zum CME UF 8? Das wäre in Kombination mit The Grand 2 oder NI Akoustik Piano die Alternative dazu. Ich weiß halt nicht, ob die beiden Piano-Sims mit meinem iBook G4 gescheit laufen...
     
  4. MikeZ

    MikeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 22.10.05   #4
    Hmm... Vielleicht können ja die Musik-Service-Jungs sagen, warum die dem M-AUdio volle Punktzahl gegeben haben?
     
  5. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 22.10.05   #5
    Ich will ja mal nich unken, aber die Lieferzeiten für's UF8 betragen zur Zeit ca. 2-3 Monate!
    Es sei denn irgendein Laden hat eens da stehen aber da zur Zeit alle das Ding haben wollen glaub ich das auch nicht...
    Wolltes mir eigentlich auch kaufen aber hab mich dann lieber für's Kawai MP4 entschieden, is zwar ne Investition für's Leben aber es lohnt sich!
     
  6. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 23.10.05   #6
  7. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 24.10.05   #7
    Ich meinte ja auch das UF8!(Was ich auch geschrieben hab!)
    Mehr so als Antwort auf MikeZ's Alternativ-Vorschlag!
    Und das hat gar keinen Ton;)
    Mit dem m-audio hab ich Tonmäßig keine Erfahrungen, aber ich hab mal die Keystation 88 Pro getestet und fand die Tastatur(die die gleiche sein müsste wie im Prokeys) im Vergleich zum Fatar SL990 Pro nich wesentlich schlechter(ungefähr die gleiche Preisklasse, 500 Euronen) aber toll sind beide nich...:(
    Die Folgen kennt ihr ja;)
     
  8. Gummel

    Gummel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 17.01.06   #8
    würde mich auch mal stark interessieren, wie die tastatur so ist...
    hab mal vor nen paar jahren keyboard gespielt und jetzt wieder angefangen, aber mein altes psr300 ist nicht mehr das wahre (nicht nur vom klang her - hat ja nichtmals nen pedal und line out...), da hatte ich letztens beim surfen auch mal mit dem m-audio dp geliebäugelt, die klangbeispiele klingen für mich klasse!
    Ich kenne die Tastatur vom yamaha p90, die kommt meiner meinung/erfahrung nach, die eher gering ist in sachen klavier, ganz gut ran an ein klavier/flügel (was wir in der schule daneben stehen haben), aber der klang ist total, ich sage mal "grottig"! (zumindest gegenüber dem flügel:p
    Was ich aber eigentlich auch wissen wollte, was sind die pros (neben dem preis) und contras vom m-audio 88? Was ich noch viel interessanter fände, hält das Teil auch einige Jahre durch, bzw. verarbeitungsqualität, bühneneinsatz, hin und her geschleppe.... kann man wohl jetzt noch kaum sagen....
     
  9. danielw

    danielw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    184
    Erstellt: 17.01.06   #9
    ich habe die Tastatur vom Prokeys bei Soundland in Fellbach mal kurz angestet und fand sie schlicht furchtbar!
     
  10. originofsymmetry

    originofsymmetry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    37
    Erstellt: 18.01.06   #10
    Also ich hab mal die Version ohne Sounds getestet, sprich die "keystation 88 Pro", die Tastatur ist einfach nur ätzend labberig und das Gehäuse ist ungefähr genauso, die hält höchstwahrscheinlich nicht viele Bühneneinsätze aus... Das lässt dann wohl auch auf die Verarbeitungsqualität schließen...:mad:
     
  11. Gummel

    Gummel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 18.01.06   #11
    na toll, ich werd demnächst dann wohl mal nach köln fahren müssen und in den musicstore gehen....
    teste ich das mal und vergleiche mal, dann kann ich mir noch überlegen, ob DP oder nicht:cool:
     
  12. GK

    GK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 25.01.06   #12
    Hallo. melde mich auch mal wieder.

    Habe gestern in Göttingen das ProKeys88 angetestet. Mein Eindruck:

    Tastatur ist garnicht so verkehrt, zumindest in dieser Preisklasse, direkt über dem Prokeys hing ein Board von Fatar, Name habe ich vergessen,mit grausliger 88er Tastatur.
    Der entscheidende Nachteil der M-Audio-Tastatur: Ich habe sie als sehr "rutschig" bzw. glatt empfunden. Klaviersound (Grand Piano) fand ich okay, da findet man in älteren (gebrauchten) DP´s für ähnliches Geld schlechtere. Die Dynamik fand ich akzeptabel, das Rhodes sogar relativ gut . Dies alles natürlich immer in Anbetracht der Preisklasse !

    Im direkten Vergleich mit doppelt so teuren DP´s wird man sicher einige Nachteile finden, aber bevor ich mir eine Fatar-Tastatur + Pianomodul kaufen würde, fiele meine Wahl wohl eher auf das ProKeys88.

    Gruß
    Götz
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping