Machinae Supremacy

von Grantic, 23.11.11.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Grantic

    Grantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    274
    Ort:
    52441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    317
    Erstellt: 23.11.11   #1
    Hi,
    die Band Machinae Supremacy kenne ich schon seit einigen Jahren und fand ihre Musik bis zu ihrem fünften Album "Overworld" gut hörbar.
    Overworld war meiner Meinung nach ein großer Schritt nach vorne.

    Seit Ende letzten Jahres (ich hab's erst Gestern bekommen) gibt es das neueste Album "A view from the end of the world". Ich finde dieses Album einfach genial, auf der Homepage kann man drei Lieder komplett hören und mich würde interessieren was ihr davon haltet: http://machinaesupremacy.com/albums/a-view-from-the-end-of-the-world/

    Zur Musikrichtung muss man sagen dass es sich am ehesten um Metal/Hard Rock mit elektronischen Keyboardpassagen handelt. Der elektronische Sound wird durch den SID Chip einer Commodore 64 Spielekonsole erzeugt. Gibt dem ganzen einen sehr eigenen Charme, wobei ich finde, dass dieser mittlerweile abgenommen hat und die Band massentauglicher klingt (meine Meinung).

    Würde mich freuen zu hören was ihr von der Band und den drei Liedern haltet die man auf der Homepage hören kann. Auf dem Album selbst sind noch viele starke Lieder, jedoch finde ich Force Feedback schon sehr gut (was man sich auf der Page auch anhören kann). Dort kommt dieser Chiptune Sound auch gut zur Geltung (war mir auf früheren Alben oft zu penetrant).
     
  2. Fabian93

    Fabian93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.10
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    1.235
    Ort:
    zwischen Osnabrück und Münster
    Zustimmungen:
    658
    Kekse:
    4.005
    Erstellt: 23.11.11   #2
    Ich hab sie als Vorband von Children of Bodom gesehen und mir da im Voraus schon mal einiges auf Youtube abgehört. Und ich muss sagen, dass sie live wesentlich besser waren, als ich sie anhand der Videos eingeschätzt hätte. Nichts was man unbedingt braucht, aber doch etwas, was man sehr gut mal nebenbei hören kann.
     
  3. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 23.11.11   #3
    Da schließe ich mich meinem vorposter an. Ist ganz gut hörbar, es fehlt aber noch irgendwie der letzte kick.
     
  4. Grantic

    Grantic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    14.11.19
    Beiträge:
    274
    Ort:
    52441
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    317
    Erstellt: 24.11.11   #4
    Dass sie noch nicht auf ihrem Höhepunkt sind glaube ich auch, da wird mit Sicherheit noch einiges kommen.
    Aber wenn man sich die Entwicklung ansieht denke ich schon dass es recht deutlich wird welche Fortschritte sie machen.
     
  5. jak888

    jak888 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.09
    Zuletzt hier:
    4.02.18
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.14   #5
    Na das Thema ist ja schon weng älter. Vielleicht kommt ne Diskussion über das neuere Zeugs zustande.

    Meiner Meinung waren die alten Alben schon richitg geil. Vor allem A View from the end of the world fand ich schon immer richtig geil, was ihm einen festen Platz in meinem CD Player und meinem Herzen beschert hat. Rein von der Song Auswahl ist es sogar besser als das Best of album. Von den neueren "Rise of a digital Nation"

    und "Phantom Shadow"

    halt ich auch sehr viel, wobei das letztere als Konzeptalbum ein bisschen Eingewöhnung braucht. Dafür hat man hier wieder stärkere SID Einflüsse. MaSu ist einfach eine Band die sich vom Rest stark abhebt. Mir gefällts jedenfalls extrem.

    Neulich hab ich die auch mal Live gesehn und die haben den Laden in München richtig zum Kochen gebracht. So eine Energie hab ich selten erlebt.

    Schade war nur, dass mein Kumpel die Tour durch Crowdfunding mitfinanziert hat und dafür nicht wirklich was bekommen hat. Ein kurzes Meet & Greet, das wars. Das haben aber auch alle bekommen, die nach dem Konzert noch rumgestanden waren. Und für ein Gruppenfoto waren sich die Herren Rockstars auch zu fein.
     
  6. Murenius

    Murenius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.12
    Zuletzt hier:
    8.09.18
    Beiträge:
    626
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    219
    Kekse:
    1.000
    Erstellt: 26.02.15   #6
    Ich liebe die Band, das ist für mich eine perfekte Mischung aus meinen liebsten Musikstilen/-elementen. Aber kleiner Hinweis noch zum ersten Post: der C64 ist keine Spielkonsole... das ist ein Computer. Massiver Unterschied, ganz besonders, wenn man das in ein Musiksetup integrieren will ;)
     
Die Seite wird geladen...