Mackie SR-1521z als Proberaum und Auftritt PA?

von Brainsucker, 14.01.08.

  1. Brainsucker

    Brainsucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.08   #1
    Hallo,

    mir ist grade der Preis der Mackie SR-1521z ( http://www.musicstore.de/is-bin/INT...PAH0004611-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList ) bei Musikcstore aufgefallen, scheint ja im Vergleich zu z.B: Musik-Service doch echt ein Schnäppchen zu sein grad. Meint ihr, 2 von den Dingern mit ein bisschen Unterstützung von einem Mackie 15 " Subwoofer ( http://www.musicstore.de/is-bin/INT...PAH0001167-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList ) würden reichen, um Gesang, 2 Gitarren und ein Bass für Proberaum und kleinere Auftritte von ca 50 Leuten zu beschallen? Musikrichtung ist (etwas härterer) Rock.

    Im ähnlcihen Preissegment wäre noch die DAP Soundmate 2 MK II Anlage ( http://www.musicstore.de/is-bin/INT...PAH0001167-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList ). Welche Anlage findet ihr besser, oder habt ihr noch andere Vorschläge?

    Danke schonmal,

    cYa Jo
     
  2. emes1982

    emes1982 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    1.199
    Ort:
    Ettlingen
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.700
    Erstellt: 14.01.08   #2
    Also ich würde sagen dass die hierzu allemal reichen. Vor allem wenn ihr Sie noch durch ein oder zwei Subs ergänzt. Ich selbst habe die SR1521z selbst im Einsatz und bin super zufrieden. Mackies sind richig laut und bringen trotz den 15er die Mitten gut und klar rüber und das auch noch kurz vorm Limit. Für den Preis wie sie da grad raus gehen wirst mit sicherheit nichts besseres neu finden.

    Für den Proberaum sind sie ebenfalls mehr als ausreichend. Da könntet ihr auch die Subs weglassen, desseiden eurer Raum ist eine Halle.....
     
  3. Brainsucker

    Brainsucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #3
    OK, hat noch jemand Erfahrungen mit dem Ding gemacht?

    Zum Thema Subwoofer: Die Variante von dB sieht auch ganz interessant aus, ist ein bisschen billiger, bringt mehr Leistung und der Schalldruck wird auch höher beziffert (133 db im Gegensatz zu 129 db beim Mackie, Link: http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=CO7VqHzl6RYAAAEVMhxWf70R&JumpTo=OfferList ). Welchen würdet ihr mir empfehlen oder würdet ihr mir zu nem ganz anderen SUbwoofer raten?

    Danke, cYa Jo
     
  4. hitmen

    hitmen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    10.10.10
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.08   #4
    ich kann nur was zu den subwoofern sagen, da ich die tops noch nie gehört hab.

    Habe früher selber mal einen Mackie swa1501 besitzt. Ist ein echt heftiges teil. wenn man nicht wüsste das da ein 15" sein Unwesen treibt ginge man bestimmt von einem 18" sub aus.

    Bei den db`s wäre ich etwas vorsichtig. davon ist mir nämlich abgeraten worden als ich mir einen kaufen wollte. Bleib bei den Mackies...passt zu den Tops klingt sehr geil und Qualität haste auch.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping