Magix Samplitude V8 SE

von hotte-totte, 14.11.06.

  1. hotte-totte

    hotte-totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    26.12.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.06   #1
    hallo und guten Tag,
    ich habe ein problem mit der software, MAGIX SEMPLITUDE V8, ich benutze ein phonic Helix board firewire mit 16 spuren zum simultan recorden, genau das möchte ich jetzt machen ABER
    ich bekomme in der recording auswahl, dort wo ich spuren scharf stellen kann nur eine
    1/2
    2/3
    4/5 u.s.w
    auswahl. ich brauche aber ganz klar
    1
    2
    3
    4 u.s.w. zur wahl sonst funktioniert das ja nicht und ich hab schon alles mögliche ausprobiert auf mono umschalten u.s.w

    BITTE KANN DA JEMAND HELFEN
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.11.06   #2
    Bist Du sicher, dass Du die Spuren wirklich auf Mono geschaltet hast? Z.b. Rechtsklick auf "S1" Spurinformation, Dialogfester erscheint, dort unten rechts Mono anklicken. Oben links sollte sich dann sofort automatisch der Eingang ändern. Also von 1/2 auf 1 oder bei mir halt von "Karte L/R" auf "Karte L".
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.11.06   #3
    Hab es bei mir auch mal probiert (M-Audio Delta1010LT). Unter derAuswahlliste mit den Eingängen sethen ja ajuch die Punkte Stereo, Mono und Mono(Mix). Wenn ich da stereo ankreuze, dann sind die Eingänge paarweise aufgeführt, wenn ich Mono anreuze dann sind sie einzeln auswählbar. Ändert sich dann bei dir gar nichts, wenn Du auf Mono stellst?
    Ich dahcte erst noch, es könnte vielleicht an deinen ASIO-TReibern liegen, aber ich habe dann mal auf MME-Treiber umgestellt, wo dann auch meine Onboardsoundkarte zusätzlich als Input-Möglichkeit mit auftaucht. Aber auch die kann ich durch das Umschalten auf Mono entsprechend splitten.
    Bei mir klappt es also alles Problemlos. Sehr merkwürdig...
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 14.11.06   #4
    Ich weiß nicht, ich arbeite mit V7, da ist auch Stereo kein Problem. Das bedeutet nur, Spur 1 Links, Spur 2 rechts, Spur 3 Links, Spur 4 rechts usw...
    Beim Erstellen eines neuen vips gibt es Vorlagen, ich nehme da 8 Mono Ins / 8 Mon Outs.
    Zwei Spuren sind immer jeweils Li/Re, das kann man nach der Aufnahme ja leicht im Mixerfenster ändern...
    Ich denke nicht, daß die V8 da viel anders geworden ist. 4 Stereospuren = 8 Monospuren?!
    Logisch.
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 14.11.06   #5
    Doch ;-) Eigentlich einfacher, weil man eben nicht mehr "Input 1/2 Links" für Eingang 1 und "Input 1/2 Rechts" für Eingang 2 auswählen muss, sondern einfach "Input 1" für Eingang 1 und "Input 2 " für Eingang 2. Man stellt allgemein in der Spur ein, ob man Mono oder Stereo aufnehmen will (die Option links/rechts gibt es nicht mehr), und abhängig davon werden dann die Eingänge entweder als 4 Stereopaare oder eben direkt als 8 Monoeingänge in der Input-Auswahl aufgelistet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping