Mapex M vs. Gretsch Catalina vs. Pearl Vision

  • Ersteller Haengemattenmann
  • Erstellt am
Haengemattenmann
Haengemattenmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Registriert
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
Aaalso:
Jetzt in den kommenden Wochen oder auf Monaten werd ich mir ein neues Schlagzeug kaufen und hab schon das ein oder andere im Auge und wollte jetzt nochmal weitere Meinungen hören.
Da gibt es zum einen mal das Mapex M:

Mapex M-Birch Shellset


Für nur 599€ stach mir das gleich so richtig ins Auge und ich bin schwer am Überlegen, ob ich mir das nich kaufen soll, will es vorher natürlich erst noch anspielen.
Es wäre wirklich kein schlechter Preis, da ich dann das restliches Geld noch für ne DoFuMa und eventuell das ein oder andere Zultan Becken ausgeben könnte.

Jetzt frag ich mich nur, ob ich mein Geld nicht noch besser investieren könnte, oder ob das wirklich ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis ist.
Außerdem möchte ich gern ein wirklich ganz neues Set und kein gebrauchtes, hab jetzt schon ne weile auf nem gebrauchten gespielt und möchte diesmal was ganz Neues.

Wie seht ihr zum Beispiel die Gretsch Catalina Maple/Club Sets im Vergleich zu dem Mapex, oder die Pearl Vision Sets, die natürlich etwas teurer sind?

Oder habt ihr noch ganz andere Vorschläge?

lg Phil :)
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S
slim g
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.01.09
Beiträge
604
Kekse
2.253
Howdy Partner!

Wofür bauchst du denn die Kiste?
Sprich: was spielst du so?
 
DrummerinMR
DrummerinMR
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.07.22
Registriert
16.11.05
Beiträge
6.445
Kekse
12.878
das Mapex M würde ich, sollte ich diese 3 sets in eine "hierarchie" setzen, ganz nach unten stellen, darüber das gretsch und anschließen das vision.
das Mapex hat zum einen, meiner meinung nach, schlechtere hardware als das vision und zudem geringere klangeigenschaften (hab 6monate während meiner zeit in der mms drauf getrommelt)

übrigens bekommt man das vision ab rund 650 euro mit etwas verhandeln (kommt aber auf die serie an)

http://www.musik-service.de/pearl-vision-vx-925-h-prx395763938de.aspx (rund 630 euro) mit sensitone snare dabei



trotzdem ist das m-birch natürlich ein super angebot, wurde sonst für 200 euro mehr rausgehauen... da wäre es zu überlegen, ob man ggf. irgendwann eben für die 200 euro bessere hardware dranmacht. die fußmaschine würde ich auf jeden fall austauschen (hatte von dem modell mal ne dofuma und war nicht wirklich begeistert, ziemlich wackelig und ausgelutscht das ganze bereits nach wenigen wochen)
 
S
slim g
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.01.09
Beiträge
604
Kekse
2.253
Weiß denn jemand was konkretes zu den angesprochenen Gretsch Catalina Drums?
Hab gehört, der Sound wär nicht so der Hit.
Das sind allerdings Informationen aus 3.Hand und aus vermutlich unberufenem Munde.
 
DrummerinMR
DrummerinMR
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.07.22
Registriert
16.11.05
Beiträge
6.445
Kekse
12.878
das maple würde ich klanglich dem vision gleichsetzen, da allerdings meist die hardware dazu fehlt, ist das preis/leistungsverhältnis etwas schlechter in meinen augen ;) ich hoffe, dass war dir bewusst, dass die dinger eigentlich nur als shellset angeboten werden ;)

achja: die m-birch snare ist auch etwas schwach auf der brust (ähnlich wie beim basix custom), da wirst du wahrscheinlich über kurz oder lang auch austauschen...
 
S
slim g
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.01.09
Beiträge
604
Kekse
2.253
Hmmm...
Ich stand nur von anfang an auf den Namen Catalina.
Das erste Mal, dass ne Schlagzeugserie nen attraktiven Namen hat. :D
 
Haengemattenmann
Haengemattenmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Registriert
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
Howdy Partner!

Wofür bauchst du denn die Kiste?
Sprich: was spielst du so?

Mhh, was spiel ich so, würde jetzt mal sagen so ein Pop-Rock gemisch, mit Metaleinflüssen. Wobei der Metal in nächster Zeit wohl noch etwas mehr zum Vorschein kommen wird, sobald ich mir ne DoFuMa gekauft hab.
 
Haengemattenmann
Haengemattenmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Registriert
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
Ich werd Ende der Woche nach Köln gehen und dann mal beim Musicstore vorbeischauen, die haben gerade unter anderem ein Mapex M-Birch und ein Pearl Vision zum Anspielen da.

Was mir bei dem Mapex auch sehr gut gefällt, ist die zusätzliche 8" Tom, daduch könnte ich dann beim Setaufbau variieren und z.B. die 3. Hängetom abnehmen und stattdessen das Ride an die Stelle hängen, bzw, stellen und hätte dann aber immer noch 2 hängende Toms, was mir beim Spielen wesentlich besser gefallen würde.
Außerdem hat Musicstore gerade auch ein sehr attraktives Bundle im Angebot:

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...undle-inkl.-Cymbals-HW-Bags-Sticks/art-DRU093

Da bin ich gerade noch am Verhandeln, weil ich es nur ohne die Becken und den Hocker kaufen würde, da die Becken einfach nich so der Hit sind und ich nen Hocker schon hab....

Was mich beim Gretsch irgendwie ein bisschen vom Kauf abhält, ist, dass das Clubset zum Beispiel eben nur 2 Toms hat und oft auch keine Hardware enhalten ist, wobei ich die schon bräuchte, da Meine im Moment nur noch mit Klebeband hält und meine Fußmaschine ganz kaputt ist....

Wenn ich irgendwo mal ein Gretschset anspielen könnte, wär das vielleicht noch ne Option, aber die Musikhäuser, bei denen ich eventuell mal vorbeischauen könnte, haben die nich zum Anspielen aufgebaut...

Danke übrigens, für die bisherigen Antworten :)
 
Haengemattenmann
Haengemattenmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Registriert
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
Für den Preis ist das Mapex ein gutes Angebot. Da kann man schon einiges damit anfangen.
Ebenfalls gut ist das Basix Custom, ein Set, das hier im Forum gute Kritiken bekommen hat und das zu Recht.
http://www.musik-service.de/basix-custom-set-2-prx395752987de.aspx

Ja, das Basix Custom is nich schlecht, hab da in der Schule mal ne Weile drauf gespielt, aber irgendwie macht es mich nich so an, weiß auch nich... denkt ihr nich, dass das Mapex da noch ein bisschen hochwertiger ist? kostet schließelich ja auch ein bisschen mehr....
 
DrummerinMR
DrummerinMR
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.07.22
Registriert
16.11.05
Beiträge
6.445
Kekse
12.878
nein
ich würde das m-birch nicht als hochwertiger ansehen, klanglich geben die sich nichts, lediglich die hardware würde ich minimals besser ansehen. da es aber genauso teuer in diesem deal ist und noch ein tom mehr hat, würde ich das mapex dem basix vorziehen

das ehemalige mitglied wayne_schlegel (arbeitet in nem drumladen) hatte hier mal gepostet, dass die verarbeitung vom mapex m und basix c eher punkte für das basix bringt (beim m-birch wären die gratungen häufiger beschädigt)
 
Haengemattenmann
Haengemattenmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Registriert
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
Wie siehst du das PDP BX im Vergleich zu den bisher genannten Sets?
 
DrummerinMR
DrummerinMR
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.07.22
Registriert
16.11.05
Beiträge
6.445
Kekse
12.878
das bx hat nen fairen preis, schöne lackierungen und klingt amtlich. das tut das pearl vision aber auch ;) wenn du also nicht allzusehr auf hübsche farben (wie fades) fixiert bist, würde ich dir das vision mit der sensitone snare empfehlen (ist wie bei autos...w enn dir der lack auch in uni reicht... wozu mehr bezahlen als notwendig)

klanglich geben sich diese beiden sets nichts (genau wie tama superstar, sonor 2007 oder yamaha stage custom birch... alles eine liga), die pearl hardware ist ne robuste sache und wahrscheinlich ist der wiederverkaufswert beim namen pearl auch etwas höher als beim pdp.
 
Haengemattenmann
Haengemattenmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Registriert
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
Ok, danke! Dann werd ich auf jeden Fall auch mal das Pearl Vision anspielen, wenn ich in Köln bin! :great:
 
Drummer1987
Drummer1987
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.14
Registriert
16.01.08
Beiträge
836
Kekse
146
Ort
Siegen
Würde dir wirklich noch die PDPs ans Herz legen.
Habe letztes Jahr im Sommer ein schönes Schnäppchen gemacht im örtlichen Musikladen.
 
D
DiscoStue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.12.10
Registriert
22.02.09
Beiträge
18
Kekse
137
Hi,
ich spiel das Gretsch Catalina Maple Fusion und find den Sound sehr sehr geil. Allerdings bekommst du, wie schon erwähnt für deine Kohle nur die nackten Kessel. Das heißt auch: Da sind zwar Felle drauf, aber die sind derartig schlecht, dass die wirklich den Klang der Kessel versauen. Ich spiel das Set jetzt mit Evans G2 Coated als Schlagfell und Evans G1 Clear als Reso (auf den Toms) und damit klingt das ding (sorry: "sie") super schön. Klingt mit den Fellen sehr schön warm, kann sich aber immer noch gut durchsetzen.
Nich so toll is bei dem Set, dass sich einige Stimmschrauben der Snare von selbst lösen. Das geht besonders schnell, wenn du - wie ich - gerne mal Rimshots spielst. Hab mir dafür jetzt spezielle Unterlegscheiben von Tama geholt. Die sollen das verhindern. Kann aber noch nicht sagen, ob das was bringt.
Außerdem möchten die übrigens sehr schön lackierten Kessel gerne behandelt werden wie rohe Eier.

Alles in allem hab ich die Catalina schätzen und lieben gelernt. Macht mir wirklich auch nach 1 Jahr immer noch Spaß das Set zu hören.

mfg
 
Haengemattenmann
Haengemattenmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Registriert
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
So, hab jetzt das Mapex M Birch und das Pearl Vision angespielt. Beide haben nen wirklich guten Sound, wobei mir bei dem Pearl Vision natürlich aufgefallen ist, dass sich die Snare auf jeden Fall besser anhört und das Set insgesamt auch irgendwie optisch besser aussieht, wobei ich leider nur das Pearl VBX anspielen konnte, was ungefähr 250€ teurer ist, als das Pearl VX, dass ich mir eventuell kaufen würde.
Wisst ihr genaueres über die Unterschiede zwischen dem VBX und dem VX? Bei dem VBX bestehen die Kessel ausschließlich aus Birke, soweit ich weiß und bei dem VX, wie auch VSX sind noch ein paar Schichten Linde dabei, meines Wissens. Auch werden die VBX-Sets mit Doppelschichtigen Fellen geliefert und die VX nur mit einschichtigen.

Jetzt frag ich mich natürlich, ob es da größere klangliche Unterschiede gibt und auch welche qualitativen Unterschiede sonst bestehen.

Das Mapex M Birch würde ich in dem Road Bundle bei musicstore ohne Becken und Hocker für 821€ bekommen.

http://www.musicstore.com/en_EN/EUR...ndle-inkl.-ALLEM-TransparentCherry/art-DRU038



Mehr Quantität mit dem Mapex M Birch inklusive extra 8" Tom und Bags für das gesamte Set

Oder mehr Qualität mit dem Pearl Vision VX, bei dem mindestens die Hardware und die Snare punkten

Wofür würdet ihr euch entscheiden? :confused:
 
Smelly
Smelly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.21
Registriert
22.06.04
Beiträge
1.441
Kekse
2.769
Ort
Frammersbach
Was mir bei dem Mapex auch sehr gut gefällt, ist die zusätzliche 8" Tom, daduch könnte ich dann beim Setaufbau variieren und z.B. die 3. Hängetom abnehmen und stattdessen das Ride an die Stelle hängen, bzw, stellen und hätte dann aber immer noch 2 hängende Toms, was mir beim Spielen wesentlich besser gefallen würde

Naja, du könntest auch einfach die 2 Hängetoms die du hast nach links verschieben und hast dann auch rechts Platz für das Ride, dazu braucht man keine drei Toms (eine würdst du ja sowieso wegtun, also muss das ja mit 2 auch gehen ;))
 
Haengemattenmann
Haengemattenmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.11.11
Registriert
14.05.08
Beiträge
85
Kekse
136
sanderdrummer
sanderdrummer
Ex-Mod Drums
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.06.20
Registriert
31.10.03
Beiträge
3.211
Kekse
9.384
Ort
Hamburg
Wenn man nicht sehr achtsam damit umgeht gehen schnell Kratzer rein ;).
Wenn du allerdings dein Set pflegst gut aufbaust und immer in Taschen oder Cases transportierst
wirst du auch an deiner schwarzen Hardware viel Freude haben.

Aber allgemein ist schwarz nicht sooo haltbar.
Aber auch kein rohes Ei ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben