Marshall 2061x mit Mastervolume nachrüsten?

_matti
_matti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
674
Kekse
6.469
Ort
Ratingen
Hallo Ihr Rockers,

bin mal wieder verzweifelt. Vielleicht kennt ihr ja das Gefühlt, man hat so seinen Wunschsound im Ohr und bekommt es einfach nicht hin. Ich besitze einen Fender Princeton Reverb Silverface. Mit dem bin ich vom Cleansound sehr zufrieden und verzerrt mit dem DualDrive davor, macht er auch gut was her. Für meine neue Band habe ich mir dann den Marshall 2061x und die passende Box geholt. Hatte eigentlich nicht vor einen neuen Amp zu kaufen, aber beim Händler stehen sehen, angespielt... wow echt geiler clean Sound für einen Marshall ... und gekauft. Nur irgendwie versteht er sich nicht so gut mit meinem DualDrive. Es klingt alles NICHT nach Amp, sondern irgendwie unharmonisch. Da ich in der Band meistens verzerrt spiele (alles über das Volume an der Gitarre geregelt) dachte ich mir, warum noch weiter zig Zerrpedale ausprobieren wenn du ja eigentlich einen "kleinen" Marshall hast. Mit meinen Gitarren (Realguitars Custom Strat, Fender 52 Tele RI) bekomme ich das Teil aber nicht zum Zerren ohne das mir die Ohren bluten. Lange Rede, kurzer Sinn... Ist es möglich den 2061x mit Mastervolume nachzurüsten und müsste ich dann damit auch ne gute Zerre in angenehmer Lautstärke hinbekommen? Gibt es hier im Forum vielleicht jemanden, der das macht bzw. wo im Umkreis Düsseldorf könnte ich das machen lassen, ohne direkt ein Vermögen auszugeben. Das Top müsste doch eigentlich gut genug sein, Handverdrahtet und so. Alternativ ein anderer Amp oder doch ein anderer Verzerrer....
Ich hasse es, man ist irgendwie nie zufrieden mit dem eigenen Sound und sucht ständig nach Verbesserungen.
 
N
nightman
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
31.03.18
Registriert
03.02.09
Beiträge
3.283
Kekse
37.624
Ort
Bayern
Hi
Wie verhält sich der Amp wenn Du ihn mit einem neutralen Cleanbooster hart anbläst ?
Da müßte er doch auch schon bei humaner Lautstärke gut zerren. :)
 
_matti
_matti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
674
Kekse
6.469
Ort
Ratingen
die Idee hatte ich auch schon, habe mir dafür extra nen mxr micro amp gekauft. Im Laden war ich auch recht angetan, konnte da auf Zimmerlautstärke nen Laney Röhrentop voll anzerren. Im Proberaum das Teil vor den Marshall gehängt, nichts, Booster auf Vollanschlag, was zur Folge hat, dass ich den Amp total runterdrehen muss, weil super laut, wird dadurch aber nur leicht angecruncht.... Wie du merkst, bin ich fast ratlos.
 
N
nightman
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
31.03.18
Registriert
03.02.09
Beiträge
3.283
Kekse
37.624
Ort
Bayern
_matti
_matti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
674
Kekse
6.469
Ort
Ratingen
ah dank dir, Dortmund is ja net so weit weg, erstma Link abchecken :)
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Moin,

der 2061x ist ein super Amp, aber mit einem klassischen Mastervolume funktioniert er nicht!

Die beste Alernative ist eine Stufenlose Leistungsreduzierung, ein sogenanntes "Powerscale".
Das funktioniert beim 2061x bestens und ermöglicht es dir, das Volume so aufzudrehen, dass du den gewünschten Zerrgrad hast und dann kannst du mit der Leistungsreduzierung die Lautstärke stufenlos runterfahren bis auf Zimmerlautstärke, ohne dass dir Sound verloren geht.

Ich sehe du bist aus Köln, wenn du magst, komm mit dem Amp einfach mal vorbei :)

Grüße,
Schinkn
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
D
Deep6
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
12.01.09
Beiträge
358
Kekse
1.010
Kontaktiere doch mal den User "Bierschinken" hier im Forum - der Swen macht sowas ja professionell und wohnt in Köln.

Außerdem ist er sehr nett und ist - soweit es seine Auftragslage zuläßt - mal richtig flott bei der Sache !

Edit : Da war der Swen schon schneller :D
 
_matti
_matti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
674
Kekse
6.469
Ort
Ratingen
Danke Euch für die schnellen Antworten. Die Antwort von Bierschinken gibt mir ja Hoffnung, dass ich den Amp endlich richtig lieben werde :)
 
N
nightman
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
31.03.18
Registriert
03.02.09
Beiträge
3.283
Kekse
37.624
Ort
Bayern
Danke Euch für die schnellen Antworten. Die Antwort von Bierschinken gibt mir ja Hoffnung, dass ich den Amp endlich richtig lieben werde :)

Ich denk da wirste nicht entäuscht sein, im Gegenteil, da wirste richtig gut beraten und weit isses auch nicht. ;)
 
derfriese
derfriese
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
19.10.04
Beiträge
736
Kekse
2.954
Wenn es gemacht ist, wollen wir aber auch ein Urteil bzw Bericht lesen ;)
 
_matti
_matti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
674
Kekse
6.469
Ort
Ratingen
Swen hats mir am Wochenende reingelötet und ich bin jetzt schon begeistert. Alleine schon wie das alles mit Swen gelaufen, echt top, besser geht gar nicht. Heute Abend ist dann Probe, ich mache einfach mal nen Soundfile :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
derfriese
derfriese
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
19.10.04
Beiträge
736
Kekse
2.954
Swen hats mir am Wochenende reingelötet und ich bin jetzt schon begeistert. Alleine schon wie das alles mit Swen gelaufen, echt top, besser geht gar nicht. Heute Abend ist dann Probe, ich mache einfach mal nen Soundfile :)

Das wäre deluxe !! :)
 
_matti
_matti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
674
Kekse
6.469
Ort
Ratingen
Soo, hab dann gestern vor der Probe mal mehr schlecht als recht rumgedudelt und das aufgenommen. Sound gefällt mir am besten im crunch Bereich. Habe dann so auch später geprobt und notfalls den BOR Clone dazugeschaltet. War genau die Zerrung, die ich gesucht habt, echt geil.
Vielen Dank nochmal an Swen!
So sah es aus
IMG_1796.jpg
und so hats geklungen:
https://soundcloud.com/matthias-koch-11/matti-2061
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
TheWarren
TheWarren
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.21
Registriert
20.07.10
Beiträge
462
Kekse
1.328
Ort
Heute hier, morgen dort
Wahnsinns Sound! Wow, ich hab mich dank dir wieder in Plexi + Strat verliebt ;)
 
derfriese
derfriese
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
19.10.04
Beiträge
736
Kekse
2.954
Klingt wirklich gut. Wie weit hast du ihn den so aufgedreht ? Das cleane am Anfang ist rein der Amp, etwas weiter aufgedreht. Dann kommt noch n Hall, was hast du dann als Zerre oder Boost genommen ? Ist es die BOR oder der Micro Amp davor ?

Gruss
 
_matti
_matti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.05.21
Registriert
13.01.09
Beiträge
674
Kekse
6.469
Ort
Ratingen
Der Amp steht vorne* so auf 14 Uhr. Habe am Anfang nur übers Volume geregelt, es kommt einmal kurz die BOR vor. Aber Jungs, das war gestern,kann mich doch nicht mehr so genau daran erinnern :)

*Zur Erklärung, Swen hat den Regler für die Endstufensättigung schön in den zweiten Speaker Output auf der Rückseite geschraubt, sieht echt toll aus. Der Regler hinten steht auf die Hälfte, somit müsste der Amp nach meinem Verständnis so auf 10 Watt laufen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben