Marshall AX + H&K Duotone?

von kooper, 24.12.05.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 24.12.05   #1
    Hi
    Leute ich wollte mal eure Meinung zum oben genannten Set hören. Also die AX Box steht schon quasi vor meiner Tür.:)
    So nun soll aber irgendwann mal der Duotone kommen. Fand den Amp ziemlich genial. Sehr einfach strukturiert aufgebaut. Sieht richtig schick aus und der Klang ist sehr ausgewogen und Marshall mäßig. Der Clean Kanal ist, wie man es von H&K gewöhnt ist, sehr klar und meiner Meinung nach weder von Roland noch von Fender zu schlagen.

    Nun ich habe die Box aber über meinen Amp den 401er getestet und wollte von euch nun wissen wie sich die Box mit dem Duotone Top macht? Hat jemand schon erfahrungen gemacht? (Auch im negativen Bereich)?




    Vielen Dank und noch ein Frohes Fest.

    Ps: Irgendwann hab ich mal ein Pic im Musiker Board von diesem Halfstack gesehen. Vielleicht könnte mir das irgendjemand wieder auskramen und der jenige der das Halfstack besitz etwas darüber erzählen.:great:
     
  2. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 24.12.05   #2
    Du musst boxen immer mit dienem gewünschten amp testen sosnt hilft da nix. Ich habe schon gehört wie unterschiedlich sich einige boxen mit anderen amps anhören. Übrigens rate ich eher zur TV;)


    frohes fest
     
  3. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 24.12.05   #3
    Hätt ich mir fast denken können :p

    Frohes Fest wünsch ich dir auch
     
  4. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 25.12.05   #4
    Die Ax ist ne geile Box, klingt sehr warm und druckvoll!!

    @ Punkbeatle: Mein alter Kollege, wieso ist die TV denn besser, habe bisher nur die AX getestet und Frohe Weihnachten:)
     
  5. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 25.12.05   #5
    Die TV klingt klarer und hat mehr bass ist ja auch overzized.
     
  6. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 25.12.05   #6
    eine Frage hätt ich da noch:

    Und zwar besitz das Top ja 100 Watt und wenn ich nun die AX Box dadrüber laufen lasse....wie sieht es denn dann mit der Belastbarkeit aus? (Ich drehe Röhren Tops immer soweit auf bis sie in der Endstufenzerre sind)

    Die Lautstärke sollte weniger das Problem sein, da ich denke das das Top nciht sehr viel lauter sein wird als mein DSL :D
     
  7. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 25.12.05   #7
    Nen 100watt top bis zur endstufenzerre ausfahren:screwy:

    Nunja eigentlich müsste es gehen aber ich habe mein 100watt top beim testen maximal auf 3 gestellt in so fern:D
     
  8. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 25.12.05   #8

    nunja ich reize mein 401er mit immerhin 40 watt immer so aus das ich knapp in der endstufenzerre bin und dadurch das ein 100 Watt Top nicht viel lauter ist wegen der Lautstärke/Leistung Regel denke ich doch das das gehen müsste?
     
  9. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.12.05   #9
    :screwy:
    Habe auch das Duotone Topteil und ich kann Dir sagen das die Röhren in der Endstufe sehr spät anfangen anzuzerren.
    Viel Spaß, da bluten wohl eher Deine Ohren...
     
  10. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 25.12.05   #10
    Bist du in derr nähe deines verstärkers wenn du das machst?
     
  11. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 25.12.05   #11
    naja ich rede nun vom Proben..... Also da ist das kein Problem, da wir einen vollständig gedämmten Proberaum haben und laute Mtstreiter.;)
    Ne mal im Ernst also das ist im Proberaum nciht besonders laut durch den Noppenschaumstoff in einem "normalen" Raum reicht mir es wenn ich den DSL knapp auf die Hälfe aufdrehe und der Volume im jeweiligen Kanal ca. auf 1 Uhr steht:great:
     
  12. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 25.12.05   #12

    und was nun????:screwy: :) Nebenbei sei gesagt das ich das Top mit einer Hot Plate angeteste hab:o
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.12.05   #13
    :rolleyes:
    Na toll, das klingt dann ja wohl auch ein bischen anders als:
    Habe gerade auf eurer Homepage euren Proberaum gesehen...
    Wenn Du Deinen AMP auf Kniehöhe direkt hinter Dir stehen hast ist das auch kein Wunder das Du den so aufdrehen musst...
     
  14. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 25.12.05   #14

    Naja die Proberaumaufstellung ist seid einiger Zeit wieder umgestellt worden, sodass ich nahezu direkt im Abstrahlwinkel des Amps stehe ....aber nicht direkt dadrin etwas seidlich....
     
  15. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 25.12.05   #15
    Hallo!
    Hab den Duotone ebenfalls über eine Marshall 1960 AX laufen. Ist meiner Meinung nach die ideale Kombination. Die Greenbacks passen eben perfekt zum Amp. Du hast einen brillianten, klar definierten Klang mit wahnsinnig viel Druck. Zur Belastbarkeit kann ich nur sagen: die reicht allemal! Der Duotone hat nicht diese brachialen Metal- Bässe und steuert die Box eher moderat an. ( Die Vintage 25 Greenbacks sind übrigens auch die Speaker in der von H & K gebauten passenden Duotone 4x12 Box, also ist wohl auf Zusammenpassen und Belastbarkeit ausreichend getestet worden ).
    Mach Dir keine Sorgen wegen des Sounds, der wird großartig!
    Rate Dir aber zu einem Hall im Effect- Loop. Der gibt der Sache noch das Letzte Etwas!
    Hab hier den Boss RV- 3 Hall- Treter drin.
     
  16. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 25.12.05   #16
    Es gibt keine DUOTONE Box! Und im Combo sind die Celestion Vintage 30 eingebaut.

    Die H&K VC und CC 4 x 12" Boxen gibt es wahlweise mit Celestion Vintage 30 oder Greenbacks.

    Hier eine kleine Auswahl:
    VC 412 A 30
    VC 412 B 30
    VC 412 A 25
    VC 412 B 25
    CC 412 A 25
    CC 412 B 25
    CC 412 A 30
    CC 412 B 30
    CC 412 WA30
     
  17. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 25.12.05   #17
    Okay danke....:D
    Aber ich hab es auch schon öfters gesehen das das Duotone Top mit einer AX angsteuert wurde....naja ich werd dann wohl nochmal antesten gehen. Das ganze ist ja auch nciht sehr billig:rolleyes:
     
  18. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 26.12.05   #18
    War wohl meine Schreibfaulheit:
    CC412 A25.
    Aber schön, daß es so verantwortungsvolle Mitglieder im Forum gibt, die einen darauf hinweisen.:rolleyes:
     
  19. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 26.12.05   #19
    @Kooper:

    Hier ist das versprochene Bild vom Duotone:
    Entschuldige die miese Bildqualität.
     

    Anhänge:

  20. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 27.12.05   #20
    Wieso Schreibfaulheit? Es gibt einfach keine DUOTONE BOX...
    Deine beschriebene Box ist eine von vielen aus dem H&K Sortiment.
    Wo ist das Problem???
     
Die Seite wird geladen...

mapping