Marshall-Dummy

von MikeScully, 10.03.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MikeScully

    MikeScully Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    12.11.05
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.03.05   #1
    Hallo Leute,
    bin neu hier und hab mich angemeldet, weil ihr mir vielleicht bei einer Frage helfen könnt.
    Ich komme recht günstig an einen Marshall - Dummy (JCM MR1960A). Werde ich ein gutes Ergebnis erzielen wenn ich in diesen Dummy Vintage 30 speaker reinsetze? Oder ist das Volumen der Box nicht richtig für Vintage 30er? Normalerweise sind in einer MR 1960A ja G12T Speaker drin... Würdet ihr eher abraten oder es machen?
    Danke für Antworten
    MfG
    Mike
     
  2. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 10.03.05   #2
    Wenn du wirklich rankommst würd ichs auf jedenfall machen, weil auch wenn des mit den speaker net passt sieht so ne fette marshall box echt fett aus!
    und du kannst im proberaum prima dein bier drauf abstellen und und und... :great:
     
  3. MikeScully

    MikeScully Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    12.11.05
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.03.05   #3
    Also bitte... Wenn das mal nicht verschwendung wäre son ding zur zierde zu benutzen!
     
  4. horus1

    horus1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.05   #4
    wenn man zu viel geld hat warum nicht aber mehr als 50 euro würde ich zum hinstellen und anschauen auch nicht zahlen
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 10.03.05   #5
    Wenn Du Box und Speaker günstig bekommst, warum nicht. Rein vom Volumen her ist die 1960A mit der 1960AV identisch. Ich persönlich würde zu einem Speaker-Mix raten, weil mir vier V30 in Marshallboxen generell nicht so gefallen. Dank aber dran, gebrauchte Marshallboxen sind aber nicht so teuer. Wenn Du die Speaker noch teuer kaufen musst lohnt es sich nicht so wirklich...
     
  6. MikeScully

    MikeScully Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.05
    Zuletzt hier:
    12.11.05
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 10.03.05   #6
    Hm, also die einzige Box mit V30ern die ich bisher mal angespielt habe war eine Rectifier 4x12. Die hat mir schon ziemlich zugesagt, allerdings sprengt sie meinen finanziellen Rahmen für eine Box definitiv. Wie könnte man denn den Unterschied zu einer 1960AV (die ich ja dann hätte) in etwa beschreiben?
     
  7. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 11.03.05   #7
  8. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 11.03.05   #8

    gute frage.


    closed
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping