Marshall ED-1 oder Boss CS-3?

von Gitarrenstaender, 10.11.07.

  1. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 10.11.07   #1
    Hi,

    ich suche einen neuen Compressor. Ich habe keinerlei Möglichkeiten die beiden anzutesten. Ich will mit dem Compressor Mark Knopfler / Dire Straits ähnliche Sounds erzielen. Die SuFu habe ich auch schon benutzt aber sie hat mir nicht wirklich weitergeholfen.

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  2. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 11.11.07   #2
    Kann niemand etwas zu den zwei Geräten sagen?

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  3. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
  4. Gitarrenstaender

    Gitarrenstaender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    929
    Erstellt: 12.11.07   #4
    Hi,

    ok Danke Dir! Bekomm ich da Mark Knopfler ähnliche Sounds hin?

    MfG
    Gitarrenstaender
     
  5. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 12.11.07   #5
    :confused: Ein Compresser regelt doch nur die Dynamik und verändert etwas das Sustain.
    So ein Knopfler-Sound kommt doch hauptsächlich aus den Fingern.
    Idealer Weise mit einer Strat um den Hals ...
    Der Einsatz eines Compressors ist sicher sinnvoll, aber welcher Compressor nun genau ist glaub nicht so entscheidend.
    Der Mark Knopfler klingt 100%ig mit jedem Compressor nach Mark Knopfler.
     
  6. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 12.11.07   #6
    Naja, aber gerade bei der E-Gitarre verwendet man den Kompressor schon auch zur Klangformung (man denke an den typischen Nashville-Chicken-Pickin'-Sound, der ohne Kompressor nur schwer zu machen ist) - z.B. um das Anschlagsknacken hervorzuheben.

    Allerdings stimme ich Dir zu, dass Mark Knopfler mit oder ohne Kompressor nach Mark Knopfler klingen würde, und dass man, entsprechende Spieltechnik vorausgesetzt, mit beiden Modellen zum Ziel kommt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping