Marshall MG-Series MG-30 oder Fame T64 Halfstack

von Oberwiesel, 30.11.06.

  1. Oberwiesel

    Oberwiesel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #1
    Hallo!
    Ich wollte Fragen welchen Verstärker ihr im allgemeinen besser findet, der

    Marshall

    MG-Series MG-30

    oder

    Fame T64 Halfstack

    Danke im Vorraus!
    Stefan
     
  2. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 30.11.06   #2
    hi.

    tendenziell keinen von beiden. das problem ist, dass die MG-serie von Marshall (bei den kleineren Combos) mehr als schlecht klingt. und vom fame halfstack würde ich auch eher abraten. billige qualität und für alle die auf alle fälle ein halfstack haben wollen.....

    sag uns lieber mal wieviel du ausgeben möchtest und was du damit spielen willst, also stil, bandtauglichkeit etc. dann sehen wir weiter.

    greetz
    himmelkind
     
  3. Oberwiesel

    Oberwiesel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #3
    ich möchte schon in der preisklasse bleiben, und ich spiele rock aber da auch alles durch
    außerdem brauche ich den amp auch eigentlich nur für den hausgebrauch
     
  4. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.11.06   #4
    Die beiden sind für den HAusgebrauch völlig über demensioniert ^^
    du solltest über einen mit vielleicht 15 watt nachdenken
     
  5. Oberwiesel

    Oberwiesel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #5
    das habe ich schon und meiner ist absolut schlecht (Rage 158). außerdem brauche ich evt für ne band!
    also welcher ist den nun wirklich besser?
     
  6. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.11.06   #6
    wenn es umbedinget einer von den beiden sein soll ,
    dann würde ich den Marshall nehmen ...
    da er vermutlich bessere Qualität aufweisen kann ,
    da er durch die einfachere bauweiße mehr geld in gute bauteile gesteckt "wurde".

    Aber allein der name auf dem Amp kostet schon extra ^^
     
  7. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 30.11.06   #7
    Also wenn du den Rage 158 schon schlecht findest (ich nehme an du meinst vom sound) dann wirst du die anderen beiden auch nicht viel besser finden. Mein tipp: behalte deinen noch etwas und wenn du wirklich mal einen für eine band brauchst, kauf dir einen ordentlichen.
     
  8. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 30.11.06   #8
    hi!

    also ich habe mir den Rage 158 für 25 über ebay gekauft (bin Happy!) und muss sagen,
    wenn du glaubst das die zerre von dem Mg besser ist ...:screwy:

    habe selbst die top + Box version gespielt (ich gebs zu, weil marshall draufsteht... :o )
    aber die zerre ist einfach mies und der Clean sound klang in meinen ohren auch nicht umwerfend...

    Über fame kann ich nichts sagen..

    aber wie McCyber schon schrieb:
    sonst, wenn du wirklich Geld ausgeben willst, schreib:
    Lg Melody
     
  9. Oberwiesel

    Oberwiesel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.06   #9
    Das ist wirklich komisch, mein Bruder hat ein Marshall mit 15 Watt und ich finde diesen so viel als meinen Rage 158, vll. ist meiner auch kaputt?? Ich hatte da schon mal so einen Problem mit meinem Verstärker, der konnte irgendwie nicht richtig verzerren!
    Stefan
     
  10. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 30.11.06   #10
    Hi Stefan!

    er hat "einen Marshall"? was für einen?
    das genaue "Problem" mit der Mg serie von Marshall ist schnell erklärt:
    *ursprünglich baute Marshall nur Röhren Verstärker (war damals auf grund der Technik auch nicht anders möglich
    *jetzt wagen sie sich immer weiter in die Transistor "ecke" vor und da kamen dann so Hybrid-Amps raus... aber auch reine transen.. über andere transistor verstärker von Marshall weis ich nichts, aber die Mg serie erweckt sehr den Verdacht, das man versucht hat mit Einem guten Namen "Scheiße" zu verkaufen..(jeder Anfänger verbindet mit Marshall den Amp schlecht hin...)

    aber ich mag nicht lage über diese Dinger schreiben, haben schon genug andere getan (SUFU!)

    und zum Rage: versteh mich nicht falsch, es ist keine Überamp im Kleinformat, aber was erwartest du von einem (geschätzt) 6,5" Lautsprecher? Was stört dich konkret?
    das Verzerren? bist du dir sicher zu wissen wo man auf verzerrer umschaltet und was "Supersat" und "Post" bewirkt?

    Trots alledem wirst du dir warscheinlich einen neuen Amp zulegen wollen.. Was willste?

    lg Melody
     
  11. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 30.11.06   #11
    Kauf dir keins von beidem, leg 100€ drauf und kauf dir einen gebrauchten Peavey Classic 30, wo ist das Problem? Bei der oben genannten Auswahl kannst du das Geld besser sparen und beim Rage bleiben, da wird sich außer dem Loch in der Kasse nicht viel ändern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping