Marshall MG15CD Combo 15 Watt gut zum Einstieg?

von kill.the.chorus, 18.08.08.

  1. kill.the.chorus

    kill.the.chorus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.08
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    4
    Ort:
    H-Town nahe Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.08.08   #1
    Guten Abend!
    Ich möchte mir zu Weihnachten eine E-Gitarre (Wunsch: Squier Telecaster) zulegen und da habe ich mir jetzt schonmal Gedanken gemacht, was für einen Verstärker ich dazunehme.
    Da ich davon aber noch nicht genug Ahnung habe, frage ich lieber mal nach, ob dieser Verstärker geeignet wäre. Da 99 Euro auch gerade noch in das Budget meiner Eltern passen würde, finde ich ihn vom Preis ziemlich passend.
    Hier ist noch eine Beschreibung:

    MARSHALL MG15CD Combo 15 Watt

    15 Watt
    8" Lautsprecher
    2 Gain-Stufen (Clean/Overdrive)
    3-Band Klangregelung
    CD-Eingang
    Kopfhörerausgang/Line Out mit Lautsprechersimulation
    spezielle Endstufenschaltung (FDD) für mehr Druck + Punch!

    Danke schonmal! :)
     
  2. hardugo

    hardugo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    4.02.14
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 18.08.08   #2
    Hey!

    Mein erster Amp war auch ein Marshall aus der MG-Serie, undzwar der kleine Bruder von deinem Wunschmodell. Also nicht die 15Watt-Version sondern die 10-er.
    Ich war absolut zufrieden mit dem Teil, zum Einstieg war er wirklich sehr gut. Ich war sogar so zufrieden damit, dass ich ihn noch behalten habe und ihn jetzt als Übungsamp ins Ferienhaus gebracht habe.
    Also ich kanns dir nur empfehlen. Wüsste jetzt nichts, was ich an dem Amp auszusetzen hätte. Und für den Preis kriegste echt was Gutes!

    Grüße, Adam
     
  3. FidelioFu

    FidelioFu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.08
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #3
    Also ich würde Dir ehrlich gesagt von den "kleinen" Marshalls abraten wollen. Hatte selber einen und habe nun schon deutlich besser fürs Geld gesehen (es sei denn Du willst einen bei eBay für 40€ abschießen)...
    Vom Klang her gehen die natürlich in Ordnung, aber fürs Geld gibts schon besseres. Kommt halt auf Dich drauf an, vielleicht nen kleinen Orange Crush?
    Oder eher in Richung Modelling mit den Cubes, oder den VOX AD Modellen. Den 15X oder den normalen (nicht RX) micro Cube gibts fürn hunni, für das Geld gibts nur den VOX DA (Batteriebetrieb möglich) - der auch nicht sooo schlecht sein soll...
    Ist sicherlich gaz nett (auch als Anfänger) noch ein paar netter Tweaks wie Effekte und Amp Modelle zu haben.
    Bei dem Cube sind insbesonder Reverb/Delay als auch der Chorus wirklich stimmig geraten...
     
  4. Heresy

    Heresy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Midian
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 18.08.08   #4
    Guck dir mal Roland cubes an . hab mMn ein viel besseres P\L verhältnis
     
  5. darkprince

    darkprince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Essen Rock City
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    21.466
    Erstellt: 18.08.08   #5
    Hi kill.the.chorus!
    Also wenn du hier mal etwas rumstöberst, dann wirste denke ich mal mehr negatives als positives über die MG Serie von Marshall lesen.
    Ging mir genauso. Hab mich allerdings nicht davon beirren lassen und mir mein eiges Bild, bzw.Gehör gemacht.
    Ich selbst hab den MG 15 CDR und muss sagen, ich find das Teil ziemlich gut.
    Grade in der FDD Schaltung klingt der für ne € 100,- Combo echt cool.:cool:
    Und der einzige, mir bekannte, Unterschied zu dem von dir erwählten Modell ist das meiner noch Hall hat.
    Und von der Lautstärke her reicht der auch locker mal um die Nachbarn zu ärgern oder für ne Band.
    Am besten wär allerdings noch, wenn du die Möglichkeit hättest den Amp mal mit der von dir bevorzugten Gitarre zu hören(mal im Geschäft nachfragen).
    Da ich ne ganz andere Klampfe und auch ein anderes Hörempfinden habe als du, kanns ja sein das du vielleicht nach ner Hörprobe ganz anders denkst!

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen und hab dich nicht evtl. noch mehr verwirrt.

    Greetz
    Andy
     
  6. kill.the.chorus

    kill.the.chorus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.08
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    4
    Ort:
    H-Town nahe Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 19.08.08   #6
    Danke schonmal für eure schnellen Antworten!
    Natürlich werde ich mich auch nochmal im Laden informieren, vielleicht gibt es dort auch weitere Angebote.
    Aber ich bin mir immer lieber sicher, wenn ich schon einen konkreten Plan habe, was ich gerne hätte.
    Danke!
     
  7. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 19.08.08   #7
    Nimm was anderes...kriegste auf jeden Fall mehr für dein Geld.

    Vox DA5 oder Roland Micro Cube wären meine Empfehlung da sie als Übungsamp viel flexibler sind und vor allem besser klingen
     
  8. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.594
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 19.08.08   #8
    Kauf dir den Microcube oder den Vox, klingt wesentlich besser, beim Marshall zahlst du ne Menge für den Namen drauf.
     
  9. CthIngo

    CthIngo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.08
    Zuletzt hier:
    24.08.12
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    52
    Erstellt: 19.08.08   #9
    Hab mit meiner ersten E-Gitarre den MG-15 DFX gekauft auf Empfehlung, im Grunde das gleiche Modell mit paar Effekten drin. Soundtechnisch Schrott, spiele jetzt den kleinen Microcube und dessen Sound schlägt den Marshall um Längen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping