Marshall Silver Jubilee 2550

von brown sugar, 14.01.07.

  1. brown sugar

    brown sugar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 14.01.07   #1
    Hallo,
    ich interessire mich für das Marshall Silver Jubilee Model 2550. Kann mir bitte jemand sagen, wieviele Kanäle der Amp hat und welche Box am besten zu dem Topteil passt?
    Danke
     
  2. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 14.01.07   #2
    am besten a jcm 800 er mit celestion
    und der amp hat glaub ich 2
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 14.01.07   #3
    Hier ein paar Infos, die ich auf die Schnelle finden konnte:
    -> 50/25 Watt Topteil für Gitarre, Baujahr 1987-89. Gain Umschaltung und Pentode/Triode schaltbar. "Silver vinyl" Finish und Chromchassis, als Sonderserie später auch in schwarz erhältlich.
    -> 2 EL34's & 3 12AX7/ECC83
    -> Effektloop
    -> push-pull gain switch
    -> 1 Kanal + zusätzlicher Overdrivemode, der mit Dioden gemacht wird - also praktisch 2 "Kanäle" (verwandt zum jcm 900er?)
    -> 4-8-16 ohm selector

    @marco:
    Woher willst du wissen, dass eine jcm800er box mit celestion speakern am besten passt?
     
  4. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 14.01.07   #4
    Weil er weder Das Top noch die Box je gespielt hat:D
     
  5. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 14.01.07   #5
    ich interessier mich auch für den Silver Jubilee, ich such schon ewig bei ebay nach nem Combo, kann aber nie was finden... Gibt es noch andre Amps die dem 2550 ähnlich sind?
     
  6. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 14.01.07   #6
    @ threadsteller
    frag mal direkt via PN beim user Joe_Web nach. der hat den lange zeit gespielt und kennt den amp sehr gut. der weiss auch welche boxen gut dazu passen. joe ist voll in ordnung und gibt dir im regelfall auch gerne und kompetente infos.

    die silver jubilees sind egal ob top oder combo immer mal wieder bei ebay vertreten. einfach mal augen und ohren offen halten. beim flohmarkt von www.thomann.de ist auch ab und zu was zu finden
     
  7. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 15.01.07   #7
    SilverJubilee der amp mit der bezeichnung 2550 ist ein 50 watt topteil (normale marshallgrösse) in einem chrom-chassis und einem gehäuse mit silbergrauen tolex. hergestellt nur 1987 zum 25 jähringen firmenjubiläum von marshall und 50 jahren tätigkeit von Dr. Jim Marshall OBE in der musikbranche.

    ab 1988 gab es den SJ auch im klassischen Marshall design (gold/schwarz) und wurde so ca. noch 2 jahre gebaut.
    der in 1992 produzierte Slash-Amp basisert auf dem 2555, also der 100 watt-topteil-version.

    den SilverJubilee gab es auch als 1x12" und 2x12" combo, sowie als 50watt topteil, allerdings in einem schmäleren gehäuse mit passender 2x12" box dazu. das teil sieht ein bisschen aus wie ein kinderspielzeug..... ;)

    der amp hat 3 soundmöglichkeiten und real 2 fussschaltbare kanäle. clean und lead.
    einen gemeinsammen EQ und Gain, die Leadlautstärke ist neben dem mastervolumepoti extra regelbar.
    hall hat er nicht, dafür aber FX-loop, DI-out und die möglichkeit boxen von 4 bis 16 ohm daran zu hängen.

    klanglich wohl einer der geilsten marshalls überhaupt, so lange man den gain regler nicht zieht um den cleankanal in einen crunch zu verwandeln!

    welche box am besten passt? entweder die G12T75 speaker oder eine Vintage30 box. die V30er macht ihn halt nochmal bissiger - was schon geil ist. alternative wäre auch eine box mit G12H30 speakern. das knallt dann richtig geil rein - kostet aber dem entsprechend mehr.....
     
  8. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 15.01.07   #8
    Hm...ich wüsst ja, wo ein 2x12er Combo steht..da ich den aber für mich selber ausgeguckt hab, kann ich´s Dir leider net verraten. ;)
     
  9. brown sugar

    brown sugar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 17.01.07   #9
    Danke für die Antworten.
    Wenn ich richtig informiert bin, so ist das Signatur Modell, dass Marshall 1996 für Slash gebaut hat, ein Orginal Neuauflage des Marshall Silver Jubilee Top Teils 2555, oder?
    Nur das bei Slash dann noch SL also 2555SL angehängt wurde. An diesen Amp könnte man ja dann die gleiche Box dran hängen, wie auch am 2550, oder? Sollte es dort Unterschiede geben und jemand einen Vorschlage haben, welche Box besser passen könnte, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen.
    Wunderbar wäre es, wenn noch jemand etwas über den Cleansound des Silver Jubilees sagen könnte. Am besten über beide Modelle 2550 und 2555 2555SL.

    Danke
     
  10. Thadd?us

    Thadd?us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.07   #10
    Richtig - und es gab als ampcover noch diese coolen snakeskincover :D

    Soundtechnisch macht 2550/2555 keinen Unterschied, kannst dir ja mal die schaltpläne angucken... (Unterschied: Watt)

    Cleansound: Cleane Sachen von Guns n' Roses, rhcp bis blues-sound (s. Joe Bonamassa....) bekommt man gut hin und beschreiben den denk ich mal ganz gut. Ist aber halt definitiv kein fender-clean sound...!

    Boxen: Ich spiel den 2550 silver jub über ne 1936 vintage, hat mir dafür einfach am besten gefallen. Joe hat aber darüber ja genug gesagt

    Ansonsten: Der Sound beider Kanäle ist genial

    ...danke joe! ;)
     
  11. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 18.01.07   #11
    Der Slash ist der wohl am Besten klingenste Marshall den ich je gespielt und besessen habe...

    Ein wirklich sehr guter Amp. Man kann damit alles spielen! von Hardcore bis Clean! Und der Cleankanal ist echt geilomat, für n Marshall!
     
  12. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 18.01.07   #12
    danke! ich denke du hast mindestens soviel spass mit dem amp, wie ich ihn hatte.
    er ist einfach geil! rotzig, direkt, trocken, einfach alles was man von einem guten marshall erwartet.
     
  13. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 18.01.07   #13
    Ja der 2550 ist auch schon lange mein Traumamp ... leider kenne ich ihn nur von der Platte...

    @joe: Wie verhält sich dass eigentlich mit dem einen EQ für beide Kanäle? Slash benutzt ja zwei Amps, einen Clean und einen für OD ... lassen sich auch gute Clean- und Zerrsounds mit einem Amp verwirklichen?
     
  14. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 18.01.07   #14
    das kommt immer darauf an, was man für ansprüche an die einzelnen kanäle stellt. ich persönlich fande sowohl clean als auch zerre vom sound wirklich gut. ist halt mehr der RHCP cleansound als ein fender twin, aber schon cool.
    wenn man viel zerre will, also gain voll auf, dann ist der cleansound halt angezerrt, aber mit runterdrehen des volumepotis bekommt man den auch wieder clean.
    der amp reagiert eh sehr direkt auf das volumepoti.

    meine EQ settings waren übrigens: bass - voll, mitten ca. 11 uhr, höhen ca. 2 uhr, presence nach bedarf.
    es kommt allerdings auch drauf an, welche röhren im amp sind. das macht auch sehr viel am sound aus!
    ich habe ziemlich lange experimentiert, bis ich die für mich passende kombination an vorstufenröhren hatte. und vorallem auch auf welchem steckplatz!
    als ich mir dann eine alte NOS Tungsram röhre für V1 gekauft hatte, war ich voll von den socken. V2 war glaube ich eine sovtek und V3 eine TAD oder JJ, bin mir nicht mehr sicher.
     
  15. brown sugar

    brown sugar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 18.01.07   #15
    Danke für die Antworten,

    das heißt also, dass der Slash Amp, also das 2555SL/2555 Modell mit dem 2550 fast gleich ist, nur mehr Watt hat? Welchen Amp von den dreien hast Du denn gepsielt Joe und welchen von den dreien würdest Du empfehlen???
     
  16. Turbomarcel

    Turbomarcel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #16
    (Bitte nich lynchen) aber ... was macht den Silver Jubilee so besonders?
     
  17. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 18.01.07   #17
    Der Sound ;)
     
  18. brown sugar

    brown sugar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 19.01.07   #18
    Es gibt ja auch die JCM Slash Box. Was ist das denn für eine? Ist das nicht eine 1960er?
    Mir hat mal jemand erzählt, der JCM Slash wäre nicht so vielseitig, wie ein anderes Silver Jubilee Top. Jedoch muss das wohl Quatsch gewesen sein, wenn der JCM Slash identisch? mit dem 2555 Topteil aus der Silver Jubilee Series ist.
    Wieviel muss man denn für eine passende Box einplanen?
     
  19. brown sugar

    brown sugar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    6.07.11
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    214
    Erstellt: 19.01.07   #19
    Sorry, ich gebe mir mal selbst die Antwort. Habe ich gerade aus der Original Gebrauchsanweisung von marshallamps.de herausgenommen. (JCM Slash).

    "The JCM Slash is an authentic reissue of the classic 2555 Jubilee Head that was released in 1987."
     
  20. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 19.01.07   #20
    die farbe.....:twisted:
     
Die Seite wird geladen...

mapping