marshall valvestate serie? avt-50

von plektrum1987, 19.08.04.

  1. plektrum1987

    plektrum1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 19.08.04   #1
    was haltet ihr generel von der valvestate serie und speziell dem avt-50! ich möchte ihn im proberaum nutzen und in ein paar monaten an eine 4x12er box hängen! gute idee?
     
  2. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #2
    Ich empfehl dir, was von der ersten Valvestate-Serie zu kriegen:

    a) billiger
    b) besser

    Das AVT-Zeug ist irgendwie so wischiwaschi.
     
  3. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 19.08.04   #3
    zustimm

    MFG Dresh
     
  4. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.08.04   #4
    zustimm

    MFG double ;)
     
  5. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 19.08.04   #5
    ich hab hier als zweit amp noch den valvestate vs100h rumstehen. kostet net viel geld und ist dafür ganz in ordnung habe ihn lange zeit gespielt. wird auch bei ebay gehandelt hier mal ein aktueller link:


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=3742699977&ssPageName=STRK:MEWA:IT
     
  6. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 19.08.04   #6
    Da kann ich nur zustimmen. Ich habe bisher 2 Geräte (Combos, aber egal) aus der ersten Valvestate-Serie gespielt.

    - den VS100R :rock: (super Sound für ne Nicht-Röhre)

    - und den VS15R (nicht schlecht aber halt nur 15 Watt)
     
  7. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 19.08.04   #7
    is der amp den geschlossen? also das gehäuse? wegen dem bass wiedergabe
     
  8. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #8
    Du willst doch eh ne 412er dranschließen also sch... mal drauf
     
  9. checkson

    checkson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.04   #9
    ích bin mit meinem valvestate sehr zufrieden. ist ein 8080 also aus der 1. generation.
    der clean sound ist sag ich mal "ok", der overdrive kanal ist dafür wirklich sehr gut. schau, dass du einen gebrauchten bekommst.
     
  10. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 19.08.04   #10
    die ersten valvestates waren um klassen besser...ich stimme meinen vorrednern da absolut zu!
     
  11. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.08.04   #11

    Wie oft jetzt schon gesagt wurde das die alten Valvestates so beßer seien, da glaub ichs ja schon fast selbst^^
    Aber haben die Jungs von Marshall das nicht gemerkt, man macht ja nicht extra ne 2.auflage das die dann schlechter ist?!?!
     
  12. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 20.08.04   #12
    Alos, ich hab ja nen AVT 50.

    So EXTREM beschissen wie ihr den immer darstellt, ist der Spund von den neuen Valvestates auch nicht.
    Okay...ich kenn die alten Valvestates nicht, aber wenn man den AVT mal so richtig aufreisst, ist das Ding Scheißlaut und der Klang is auch nicht soooooooooo übel.

    Würd aber auf was besseres sparen. Die Valvestates sind immer so mittendrin. Soll heißen, dass man dann zwar keinen Transenamp mehr hat ,aber nen richtigen Amp mit dem arbeiten kann bis er den Geist aufgibt, hat man auch nicht. Früher oder später will man dann halt auch was "professionelleres".

    Also sparen, sparen, sparen...
     
  13. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #13
    naja, ich hab in Erinnerung, dass er im Vergleich zu den Transtubes gerade beim Aufreißen richtig piepselig wird.
     
  14. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 20.08.04   #14
    @ E-Wok: so das ist jetzt nicht böse gemeint, aber du provozierst einen ja richtig, das zu sagen! die transtube serien taugen überhaupt nichts! die matschen nur noch vor allem bei gedroppten gitarren aber auch sonst!
    das sind absolute einsteiger amps und nix für professionelle musiker, die in ner band spielen.
    ich will nicht sagen, dass der bandit generell scheisse is, nur für einen semiprofi bzw. einen fortgeschrittenen gitarristen: schlecht!
     
  15. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 20.08.04   #15
    Ich will hier niemanden angreifen, aber:
    Sowohl die MGs, Transtubes als auch die AVTs sind IMHO keine Amps für professionelle Musiker. Ich hol mir auch bald nen Vollröhren, weil der Sound des AVT auf lange Sicht nicht ausreicht...
     
  16. plektrum1987

    plektrum1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.02.09
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 20.08.04   #16
    ich werd ihn mnir aber kaufen, da er für meine bedürfnisse reicht!
    ich habe momentan einen mg und den find ich schon ziemlich gut wegen der fdd halt!
     
  17. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.04   #17
    LOL! Sowas sagt nur einer, der den FDD-Krampf noch nicht mit transtube verglichen hat. Natürlich ist er nix für nen semiprofi, aber für dich langts deswegen auch allemal ;)
    FDD is ja auch nur ein Nachbau der Peavey-Technik. Wir hatten jedenfalls den Direktvergleich AVT-150 und Bandit-Umbau-Top an 16 Ohm (d.h. nur ca. 64Watt!).

    Selbst die ganzen Marshallfreaks, die da waren, haben zugegeben, dass der Bandit WESENTLICH besser ist und mehr nach Röhre klingt als ein AVT. Da lass ich mir nicht von dir erzählen, dass du das schon verglichen hast.

    Von denen hatten alle 800er bis 2000er - nur einer hatte nen POD und der andere damals noch den AVT.


    Und um mal etwas persönlicher zu werden: nach dem Thread, den du da erstellt hast, sollte man nicht davon ausgehen, dass du so viel Ahnung hast.
     
  18. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
  19. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 20.08.04   #19
    Aber du bist der große Oberchecker.
    Ich bin Heut schon über viele deiner "Beiträge" gestolpert und
    KEIN EINZIGER
    war irgendwie hilfreich für den Ersteller.

    Übrigens:
    Darum gehts ja hier im Forum. Den Musikern die nicht so viel Ahnung von der Materie haben weiterzuhelfen. Und nicht darum sie in Gruns und Boden zu beleidigen.
     
  20. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 20.08.04   #20
    geh mal auf der hp über Equipment zur AVT Serie und zieh Dir beim 275 über Soundsamples den Download. Dann weißt Du, was aus einem AVT rauszuholen ist.

    So, und wenn alle Schlaumeier wirklich einen besseren Sound brauchen und das auf ihren Klampfen auch hinkriegen, beglückwünsche ich sie alle zu ihren unbedingt erforderlichen, besseren (i.d.R. Röhre) Amps.

    Gruß Strohhut

    http://www.marshallamps.de/
     
Die Seite wird geladen...

mapping