Marshall VS 4x10 Cabinet,Erfahrungen?

von Unearth_Giles, 09.06.08.

  1. Unearth_Giles

    Unearth_Giles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #1
    Ja also meine frage dreht sich um das VS 4x10 Marshall Cabinet, wollte mal fragen ob das jemand kennt und was der Unterschied klanglich zwischen 4x12 und 4x10 ist?! Joa und dann eine letzte Frage wie schätzt oder wisst ihr wie das so vom sound her ist,eher Vintage oder durchaus für moderne sachen zu gebracuhen (ich frage weil das cabinet ja nich mal mehr im offiziellen Sortiment steht ^^) also jetzt erfahrerne leute an die front...
     
  2. rgk7

    rgk7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    385
    Erstellt: 10.06.08   #2
    Für Unearth brauchste 4x12" ! Und keine Marshall... ;)
     
  3. Unearth_Giles

    Unearth_Giles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #3
    upps ..tippfehler...sogar 2 mal ^^:D da sis ne 4x12 er Box bloß halt keine MG Box sondern ne VS, weiß einer die Unterschiede? und wiiiieeee? Marshall is nich für die moderneren Musikstile:eek: aber....mmhh..

    MFG :D:(


    (Der Tippfehler war nich von mir sondern im Angebot ^^da stand 4x10 obwohl es 4x12 is ^^)
     
  4. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 10.06.08   #4
    Boah, schon so früh am Tag.

    Also erstens zu "für Unearth brauchste ne 4x12". Und keine Marshall". Was soll der Quatsch? Macht jetzt die Box die Musik oder was? Zufällig kenne ich durch meinen Mitbewohner diese Band, und diesen Brettsound kannste auf ganz unterschiedliche Arten erreichen. Gitarre , Amp und Lautsprecher (!) spielen da ne nicht unbeteiligte Rolle, und wenn jemand mit seinem Equipment umgehen kann kriegt er auch aus ner 2x10 der superduper Hardcore Sound. (Vor allem wenn er spielen kann)

    Also, ie Standart Marshall 1960er ist für so ziemlich jeden Musikstil geeignet, macht dir darum mal keine Gedanken.

    Allerdings habe ich noch nie was von ner VS gehört. Es gibt ne "AV", oder meinst du die Box hat "V30"? (das sind jetzt die einzigen "V"'s in Verbindung mit Marshall die mir so einfallen)
     
  5. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 10.06.08   #5
    Meinst du vielleicht die 4x12er aus der Valvestate (VS) Serie??? Also die 8412 Lead...die hätte dann Celestion G12L geladen.

    Die 8412 hab ich auch. Is ne gute Box für den Preis (hab damals 140 Euro gezahlt glaub ich...oder waren's noch DM :gruebel:) ...etwas "handlicher" als die 1960er, durch die kleineren Abmessungen.
    Und genug Dampf macht die auch allemal.
     
  6. Unearth_Giles

    Unearth_Giles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #6
    jups wird wahrscheinlich aus der Valvestate reihe sein...weiß jemand die genaue Sinus Wattzahl??

    Danke für die Antworten :D *strahl*
     
  7. rgk7

    rgk7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    385
    Erstellt: 10.06.08   #7
    140 W Sinus soweit ich mich recht entsinne :confused:


    Aber es macht schon einen guten Unterschied, ob ich mit ner 2x12" oder 4x12" spiele.

    Allein der Aufbau der Box, gerade oder schräg, front oder rearloaded, kleines oder großes Gehäuse bzw. oversize,...
    Ne schräge strahlt den Sound ganz anders ab, Frontloaded bringt mehr Bassdruck z.b.!!! Wenn du Unearth oder so die Richtung spielen willst sind das alles wichtige Überlegungen.

    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das du mit ner 4x12" Box die 280W Sinus hat und Frontloaded iss mehr Spaß haben wirst! Vor allem wenn du vor hast runter zu stimmen. Wird wesentlich klarer rüberkommen. Natürlich auch druckvoller.

    Entsprechendes Topteil vorausgesetzt.

    Mein erster Amp war übrigens ein Valvestate 100W mit 2x12" Marshallbox 130W Sinus. Der Unterschied sind Welten!
     
  8. kittyhawk

    kittyhawk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    51
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 10.06.08   #8
    zwar off topic, aber die marshall 4x10 wird ab un zu von bassisten genutzt.
    zur vs 4x12 kann ich dir leider nix sagen.die standard und av´s sind auf jedenfall gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping