Marshall vs hughes & Kettner

von Ceifer, 24.10.05.

  1. Ceifer

    Ceifer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Wenn ich das wüsste
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.05   #1
    So 2ter Anlauf,

    hi, (wusste net das die mit den Titeln hier so pingelig sind)

    naja zu meiner Frage:

    Kumpel will nen Verstärker aber welchen? Testen geht er selber eh nochmal einfach nur n Statement von euch:

    Nr1:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/sid/!18121995/artnr/100015359

    Nr2:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3250199/sid/!18121995/quelle/listen

    Thx für die schnellen Antworten :great::great::great:
     
  2. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 24.10.05   #2
    Kurzes Statement:

    Der Marshall ist sehr umstritten, der Matrix allerdings auch, alle die mir gegenüber was übern den Matrix gesagt haben haben ihn gelobt, gibt aber auch viele die unzufrieden sind. Mit dem MG scheinen sehr wenige zufrieden zu sein, ich hab ihn nur kurz gespielt, fand ihn ganz okay. Ich würde zum H&K Matrix raten
     
  3. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 24.10.05   #3
    Ich würd den H&K Matrix nehmen (wenns unbedingt einer von diesen zwein sein muss). Gut sind sie beide nicht, aber der Matrix ist billiger, was letztendlich das einzige aussagekräftige Argument ist, wenn keine Alternative zur Verfügung steht.

    zu den pingeligen Threadtiteln, das hat Gründe:

    1) Klicken viele User den Thread erst gar nicht an (mich eingeschlossen), wenn er einen blöden Titel hat.
    2) Findet man den Thread später nicht in mit der Sufu. Das Forum würde also noch mehr durchmüllt, als es ohnehin schon ist.

    Konsequenz für die Mods: Hart durchgreifen und Löschen, und nicht dieses: "Schick eine PM mit aussagekräftigem Titel an einen Mod, damit der Thread wieder geöffenet werden kann".
    Löschen ist anscheinend das einzige was hilft.
     
  4. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 24.10.05   #4
    also ich würd auch zum matrix raten...und das nich nur weil er billiger is als der marshall...ich spiel den matrix im proberaum und den marshall (als 30 watt version) zuhause...
    mit dem matrix biste auf jeden fall um längen flexibler und wenn man sich mal n bisschen mit der kiste auseinandersetzt bekommste wirklich geile sounds raus ...anspielen musste natürlich trotzdem nochmal selber

    ein manko hat der matrix aber doch noch...im bandgefüge is der warpkanal recht schwach...also hat nich wirklich viel durchsetzungskraft...aber alles in allem in meinen augen doch der bessere amp
     
  5. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 24.10.05   #5
    Den Matrix hab ich mal getestet und fand ihn einfach doof (zu lasch). Zum MG kann ich nix sagen außer die "allgemeine" Meinung nachzuplappern. Ich würde mal bei Ebay nach gebrauchten Valvestates gucken oder nen Cube 60 testen gehen. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping