Swtchblade 100 Top oder Marshall Jcm 2000 dsl 100 ???

von *lol*, 24.09.06.

  1. *lol*

    *lol* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #1
    Swtchblade 100 Top oder Marshall Jcm 2000 dsl 100 ???

    die beiden gefallen mir obwohl ich wäre glaube ich zufrieden über den Marshall nur der Switchblade hat mehrere effekte ^^ ich weiß aber nicht welcher besser ist ich meine Marschall hat seinen character sag ich mal und der Hughes & Kettner kling irgend wie so wie ein normaler amp würd gerne wissen was ihr dazu sagt.

    *gruß* *lol*
     
  2. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 24.09.06   #2
    Ich finde sie haben beide ihren Charakter,

    Marshall: guter clean sound, spitzen Crunch und der Lead kanal kann auch mal metal,
    im allg. sehr dynamisch und offen, aber halt bisschen unflexibel durch 2 kanäle

    Switchblade:
    auch hübscher cleansound, crunch is nich so mein ding, aber die zerre lässt deine klödn wackeln =)
    und mit dem bist halt ziemlich flexibel durch die midi steuerung
    Grüße, Markus
     
  3. *lol*

    *lol* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #3
    Naja du hast recht mit der zerre :D ABER !!! wenn ich mir H&K Top kaufe Dann mit Marshall 1960A Box ich finda das kling am besten :0

    *gruß* *lol*
     
  4. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 24.09.06   #4
    Ich würde auchmal die Marshall AV antesten. Habe meinen Rectifier zuerst an einer 1960 A
    Standartbox gespielt. Aber dann mit der AV; Ich dachte ich hab einen neunen AMP, ein unterschied wie Tag und Nacht. Bin nur noch glücklich mit der AV. Will damit sagen dass wenn du ein Top kaufst, es mit verschiedenen Boxen zu probieren. Lohnt sich.
     
  5. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    750
    Erstellt: 24.09.06   #5
    Das ist definitiv richtig. Oft klingen Boxen die man nur aufgrund des Preisschildes als "schlechter" einstuft mit bestimmten Amps viel besser als teurere Varianten (kann umgekehrt natürlich auch so sein, nur ist das eh das was viele irgendwie immer erwarten...)


    Cabinets und Amps sind immer so ne unberechenbare Sache im Zusammenspiel, bzw. man kann zwar schon drauf achten einem brilliant klingendem Amp nicht unbedingt noch eine superpräsente und ebenso klingende Box zur Seite zu stellen, es sei denn man will nen Eierschneider-Sound.

    Nochmal zu den Amps: Die sind vom Konzept her schon recht unterschiedlich, schwer zu sagen was du da nehmen sollst, schlecht sind sie beide nicht...
     
  6. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 24.09.06   #6
    also ich finde, dsl und 1960er a passen richtig gut zusammen. hab den oft über die angespielt und auch über andere boxen, aber mit der a hat der schon sehr reingehauen. hatte aber noch nie gelegenheit, über ne av zu spielen, die ja oft gut gelobt wird.

    ich persönlich würd den dsl nehmen, zum einen weil er einfach einen super unverfälschten sound hat und desweiteren einfach nur geil aussieht :-))).

    aber antesten is auch hier vonnöten.

    schnapp dir beide amps und teste alle boxen an, die du finden kannst. wer weiß es gibt genug leute, die die abenteuerlichsten box/top kombis haben und damit klarkommen.
     
  7. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 24.09.06   #7
    Ich würde aufjedenfall den switchblade nehmen, mein gitarrenlehrer hat den und der ist nur geil, er spielt ihn aber über eine ältere H&K 412. Vorallem der ultra mode gefällt mir sehr gut und die effekte sind sehr hochwertig.
     
  8. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 24.09.06   #8
    der DSL hat halt den typischen marshall sound
    der Switchblade ist vom sound her ganz anders
    man kann aus ihn zwar einen älteren sound heraus holen
    aber dieses bassige krieg man nich weg
    aber die effekte haben mich positiv überrascht (jedoch kein kaufgrund)

    würd sagen es kommt aus deinen musikgeschmack an...
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 24.09.06   #9
    wenn du dich da mal nicht irrst:cool:

    mein kumpel hat die 1960 mit V30ern drin und an der box klingt das Top einfach nur grottig, sorry ist aber so...
    aber an meiner behringer BG412H klingt er erstaunlicherweise recht gut,

    von daher
    wenn du schon nen amp auserkoren hast, nimm das teil mit in die läden und teste es an so ziemlich jeder box die du spielen kannst, denn jeder amp klingt an jeder box unterschiedlich. also blindkauf würde ich (wegen "nur weil ich mal gehört hab dass.. oder ich habs mal kurz angetestet) nicht machen, das kann mitunter böse nach hinten losgehen.
     
  10. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 24.09.06   #10
    Also, ich als eingefleischter Marshall Sound Fan würde den DSL + 1960A nehmen, warum? Na weil sich das Set durchsetzt, fett und offen klingt und einfach geil ist, basta!

    Den H&K hab ich noch nicht gespielt, ist sicherlich nicht schlecht!

    Also zu den Marshall Boxen: Ich finde die Standard am Besten unter einem JCM2000 (hab selber einen TSL), die Classic passt gut zu den alten Dingern aber gefällt mir nicht so, die AV ists auch nicht so ganz, diese wiederrum fand ich aber unter einem Recti ziemlich gut, trotzdem die A haut mehr auf die Fresse :cool: !
     
  11. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 25.09.06   #11
    Mein alter Freund SG hat's schon gesagt, mir gefällt die Kombination auch sehr gut! Auch wenn mir persönlich der DSL am besten mit der 1960TV gefällt, aber das sind Klangnuancen bei denen nur der eigene Geschmack entscheiden kann. Wenn ich mich entscheiden dürfte würd ich mich an erster Stelle für ne TV entscheiden, dicht gefolgt von der AX/AC und dann die A... die AV gefällt mir beim DSL nicht so sehr, weil mir den Sound dann zu bassig wird...
    Am besten selber testen und ne Meinung bilden, das kann bei dir ja wieder ganz anders aussehen.

    Was die H&Ks angeht war ich vom Trilogy und Switchblade etwas enttäuscht. Ich hab sie halt mit dem DSL und nem Triamp verglichen und während ich vom Triamp und besonders vom DSL echt begeistert war, haben mich Trilogy und Switchblade halt etwas enttäuscht.
    Klar dürfte dir aber sein, dass der Switchblade natürlich bei weitem flexibler ist. Aber da erzähl ich dir denke ich nix Neues!
     
  12. *lol*

    *lol* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.10.07
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.06   #12
    jo ich wollte auch eigentlich den Marshall nehmen aber der die Verkäufer haben mich mit den effekten überredet aber ich nehmen den dsl 100 glaube ich. Ich halte nix von "Multieffektgeräten" :D

    danke für euren Rat

    *gruß* *lol*
     
  13. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 25.09.06   #13
    Du wirst lachen, am DSL50 fand ich die greenback auch ganz gut, vielleicht lags auch an der geringeren Leistungsabgabe, ich weiß es nicht, an meinem TSL gefiel sie mir jedenfalls nicht, dafür finde ich die A halt an beiden sehr gut weiß der Teufel warum!

    In diesem Sinne: Auf gute Freundschaft
     
  14. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 25.09.06   #14
    Ich find die A ist zu unrecht eine der verteufelten Boxen auf dem Markt... man muss nur wissen wie man den Amp einzustellen hat ;-). Ich fand den DSL beim Test über die 1960A nämlich auch ziemlich geil...

    Aber dass dir die AX am TSL nicht gefällt wundert mich kaum... dass da vorne JCM2000 draufsteht ist mehr ein Zufall als wirkliche Verwandschaft bei DSL und TSL... Ich find das sind zwei verschiedene Welten...
     
  15. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 25.09.06   #15
    Ja die A ist wirklich sehr gut und ich seh sie eigentlich fast immer wenn ich auf kleine Kneipengigs gehe, oft steht ne A unter dem Amp, gerade am We wieder gesehen, einer mit nem Engl (weiß nicht genau welcher), der andere mit einem Laney Vh..., so schlecht kann sie also nicht sein und mit beiden Amps klang es amtlich, sehe die Marshall wirklich sehr sehr oft auch wenn sie im Board nicht so belibt ist aber es gibt noch mehr ...

    Ja JCM2000 hin oder her, TSL und DSL klingen verschieden auch gut aber das wurde schon lang und breit diskutiert und ich sags nochmal, am Liebsten hätte ich sie beide :cool:.
    Ich behaupte aber mal frech das man schon ähnliche Sounds hinbekommt, sehr ähnliche sogar!
     
Die Seite wird geladen...

mapping