Master Of Puppets Zerre?

von Stalle, 08.06.05.

  1. Stalle

    Stalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 08.06.05   #1
    Hallo,

    kenn mir hier vielleicht jemand nen Tipp geben, wie ich den Gitarrensound von Metallica bei Master Of Puppets hinkriege?
    Ich habe schon ein paar Verzerrer ausprobiert........aber die klingen alle nicht richtig.

    Danke
     
  2. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 08.06.05   #2
    Zum tausendsten Mal, du wirst diesen Sound einfach nicht ganu so hinbekommen!!! :evil:

    Sri, aber soviele Fragen hier, wie ich den und den Sound hinkriege, aber das wirst du nicht, da du:

    1. Nicht das Equipment besitzt

    2. du nicht exakt so spielst wie James oder Kirk, denn Finger machen auch einen Teil am Sound aus :great:

    Ansonsten guck mal SuFu, da gibts schon viele Beiträge zum Metallica SOund :D


    Cheers
     
  3. PerregrinTuk

    PerregrinTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    4.516
    Erstellt: 08.06.05   #3
    Slieder hat 100% recht.

    Falls du es trotzdem probieren möchtest, probiers mit ner ESP KH, nem MESA BOOGIE und dann probier Tretter,...dein Geldbeutel wird sich freun!
     
  4. Geneyo

    Geneyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.04.09
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 08.06.05   #4
    oder kaufst dir einfach emgs:D .

    (bitte nich ernst nehmen)
     
  5. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 08.06.05   #5
    und außerdem musst du dir ca.30 andere gitarristen suchen die mit dir gemeinsam das lied spielen.... (mehrere spuren auf der aufnahmen;) )
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 08.06.05   #6
    Ich würde in Richtung Mesa Boogie Mark-Serie gehen (nicht die neuen Raktalfeuer). Für den MoP Cleansound ist die Mittelstellung sehr hilfreich - vor allem bei Hi-Gain PU's am Steg. Der Sound hört sich auch eher dumpf an, was natürlich die Vermutung offen lässt, dass die Höhen leicht gezügelt wurden. Und nicht zu viel Gain IMO.

    EDIT: @Kirk: Was zur Hölle ist das da in deinem Avatar? Ein Brian Welch wannabe? :o
     
  7. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 08.06.05   #7
    Naja..zu der Zeit war noch Marshall angesagt und ned Mesa...
     
  8. -Nox-

    -Nox- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    2.778
    Erstellt: 08.06.05   #8
    Für die Grundzerre sollte ein Rectifier ganz gut klingen.

    Gain auf 14, Bass auf 11-12, Mitten auf 9-10, Höhen auf 13 und Presence auch auf 9-10 Uhr. ;)
     
  9. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 08.06.05   #9
    Um noch was konstruktives zu schreiben.... :rolleyes:
    : Probier einfach am Amp die Zerre etwas runterzuregeln, dann viel Mitten und nimm die Höhen und Bässe etwas zurück bzw. lass die Höhen etwas weiter oben und spiel mit den Bässen. Dann klingts mit Meiner SZ schon ganz ordentlich. Deinem Bild entnehm ich, dass du ne Strat spielst...Da evtl. mehr zerre reingeben, da die ja später zerrt wie ein Hummi...
    Ansonsten vllt mehr Bass als mit dem Hummi..einfach nicht zuviel Zerre, mit den Reglern spielen und: Mehr Mitten als man denkt!
    Dann solltest du zumidnest ansatzweise dem Sound entgegenkommen..

    Zu dem "du brauchst einfach die richtigen Amps und Finger, etc"
    Das hilft niemand weiter!
    Wenn danach frage, wie ich einen bestimmten Sound hinbekomme, dann geht man normalerweise davon aus, dass nach Effekten, Spieltechniken oder eben Eq-einstellungen, etc. gefragt ist.
    Wenn ihr morgen wissen wollt, was ihr für Farben barucht, um malen zu könen wie Miro, dann sag ich auch nich, du kannst es einfach nicht, sondern sage dir, was du dir für Farben holen musst, um den FARBLICHEN Aspekt hinzukriegen, der technische ist dann dein Bier.
    Denkt ma bidde drüber nach :)
    .greez.

    Edit: Das sind nicht soo viele Gitarren. vllt 1 o. 2 rechts/links und eine in die Mitte gemixt...AABER: wenn die den Song live spielen, hat james auch nicht ein 30 Köpfiges E-gitarren orchester hinter der Bühne, hm?!

    Edit2: Ich will nicht, dass ihr mich jetzt falsch versteht: Natürlich kommt viel Sound aus den Fingern. Aber Das würde ich einfahc mal als grundvoraussetzung setzen, dass dieses Können vorhanden ist bzw. er weiß, dass er dieses Können braucht/ es nicht ganz hat und TROTZDEM nah an den Sound rankommen will...
     
  10. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 08.06.05   #10
    sehr guter post, und im allgemeinen auch meine meinung!

    jedoch, sind da mehr gitarrenspuren und live hört sich das auch wesentlich nicht soooo fett an! aber egal, is ja mehr oder weniger off topic...
     
  11. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 08.06.05   #11
    Joar.
    Wenn du dir sicher bist dann zieh ich das mal zurück, ich hab aber nich so viele gehört.
    Und da das echt OT ist...
    tuts mir leid :(
    :D
    .greez.
     
  12. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 08.06.05   #12
    Du hast ha schon nen JMP, da sollteste das schon hinbekommen...

    Zu der Zeit waren die Mitten noch raus, also Bass und Höhen voll und Mitten weg, Gain volle Lotte und einen Flanger von Boss hatte James damals benutzt.
    Hab irgendwo noch ein Foto aus dieser Zeit, wo man das Zeug sieht, kann es aber gerade nicht finden...
    Dann nhilft nur noch üben....
    100% wirste nicht hinbekommen, aber die meisten Zuhörer merken da eh keinen unterschied....
     
  13. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 08.06.05   #13
    ich meine auch gehört zu haben, so komisch dass jetz klingt, dass da ein marshall mit ner proco ratte davor zum einsatz kam
     
  14. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 08.06.05   #14
    Nö, der kam nur bei Killèm all zum Einsatz...
    Alles danach hatte nur Ampzerre
     
  15. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 08.06.05   #15
    hast recht, hab eben grad was gefunden:


    MASTER OF PUPPETS

    GUITARS
    Jackson KV1 (King V - Dave Mustaine signature serie)
    White, triangle inlays
    Duncan humbuckers, replaced by two EMG 81 humbuckers in 1987
    With this guitar James used to play "The Thing That Should Not Be"
    during "Master of Puppets" gigs
    Neck thru body, poplar body, ebony fingerboard
    LSR tuning machines
    Last time used live: 1987 (Jaymz broke the neck down the middle)

    Amps
    Mesa-Boogie Mark C+ amp (re-wired as a pre-amp)
    Marshall 100 watt power amp
    Marshall 4x12 cabinets
    Picks

    Dunlop Green Tortex .88 mm


    seite dazu: http://www.encycmet.com/equipment/jayhiseq.shtml
    aber vorsicht, is ziemlich mit popups zugemüllt
     
  16. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 09.06.05   #16
    Leute, das ist keine Badewanne! Never!
    Ich hör da einfach zu viel Mitten für ne badewanne....
    Und das klingt mit nem nich so tollen Amp auch nich so toll, by the way, ne Badewanne...
    naja.
    .greez.
     
  17. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 09.06.05   #17
    mitten sind nicht immer im gleichen bereich angelegt...metallica haben früher ihren sound mti einem einfachen parametrischen eq geformt
     
  18. SpeedyMcS

    SpeedyMcS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.05
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    211
    Erstellt: 09.06.05   #18
    Haha :D Schön ironisch ^^
     
  19. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 10.06.05   #19
    kauf dir das boss GT 8 und spiel herum, da kommst dann eventuell hin
     
Die Seite wird geladen...

mapping