Master volume

  • Ersteller Florette
  • Erstellt am
F
Florette
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.09
Registriert
26.08.08
Beiträge
21
Kekse
0
Hallo Leute

Habe mir einen marshall JVM 205H Red Edition zugelegt.
Jetzt habe ich eine Frage.
Er hat zwei Master und zwei Volume Regler.
Ich will die Endstufe schön anfahren.
Was ist für die Sättigung verandwortlich? Die Master oder die Volume?
Oder kann mir überhaupt mal jemand erklären was der unterschied ist und warum überhaupt. Zum Beispiel ist beim Kanal 1 im grünen Modus der -volume Regler aus dem Signalweg genommen.
Für mich nur ein Logischer Rückschluss, die Master Regler sind für die Sättigung zuständig.
Oder doch nicht. Habe bis jetzt immer , NON Master Tops gespielt (JTM 45)
Helft mir..... Danke
gruß Flo
 
Eigenschaft
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Hallo Leute

Habe mir einen marshall JVM 205H Red Edition zugelegt.
Jetzt habe ich eine Frage.
Er hat zwei Master und zwei Volume Regler.
Ich will die Endstufe schön anfahren.
Was ist für die Sättigung verandwortlich? Die Master oder die Volume?
Oder kann mir überhaupt mal jemand erklären was der unterschied ist und warum überhaupt. Zum Beispiel ist beim Kanal 1 im grünen Modus der -volume Regler aus dem Signalweg genommen.
Für mich nur ein Logischer Rückschluss, die Master Regler sind für die Sättigung zuständig.
Oder doch nicht. Habe bis jetzt immer , NON Master Tops gespielt (JTM 45)
Helft mir..... Danke
gruß Flo

Hallo Floh...
Der Master ist für die Endstufensättigung zuständig und das Volumen ist dafür Gedacht mit wieviel Input du in die Vorstufe reingehst.Ich kenne den Amp nicht, Versuche dir aber trotzdem zu Erleutern warum das Volumen beim grünen Modus aus dem Signalweg weg ist.Es könnte daran liegen das der Amp dadurch ziemlich lange Clean bleibt, da die Röhren (Vorstufe) nicht voll ausgelastet werden....
Endstufensättigung denk ich benötigst du bei diesem Amp nicht da der Sound bei diesem Modell mMn von der Vorstufe kommt so wie es bei Modernen Amps der Fall ist.?!
Hast du den JTM45 noch?Was für Musik spielst du?
Warum hast du dir den JVM geholt???
Naja Glückwunsch zum Amp:great:
Gruß
 
B
BlauerFrosch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.14
Registriert
01.09.07
Beiträge
119
Kekse
25
Ort
Oberhausen
Ich spiele einen TSL60 (wenn ich das richtig sehe sowas wiedie Vorstufe zu deinem Amp)

Und wie oben berichtet ist der Mater für die Endstufe zuständig, aber das relativiert sich eh da man:

a) Schon sehr viel mit dem Preamp machen kann

und

b) für das Maß an Übersteuerung auch ausschlaggebend ist mit was für einem Signal du sie fütterst (also wie laut deine Vorstufe ist)
 
VintageFreak08
VintageFreak08
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.10.21
Registriert
04.01.08
Beiträge
2.212
Kekse
1.282
Ort
Ochtendung
Deinen Ohren würde es glaub ich garnicht Gefallen wenn du den Marshall aufdrehst um in die Endstufensättigung zu kommen:rolleyes:Probier doch einfach den gewünschten Sound so hinzubekommen das es von der Lautstärke her noch passt:great: oder benutz den Hotplate oder sowas....
 
screamer04
screamer04
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.20
Registriert
19.03.06
Beiträge
2.970
Kekse
2.826
Ort
München
Sättigung gibts nur, wenn Volume und Master weit aufgedreht werden.
Wenn man den Master aufdreht und Volume beinahe auf 0 um eine passable Gesamtlautstärke zu bekommen, tut sich in der Endstufe nicht wirklich was.
Die Endstufenröhren brauchen ja auch Signal, das verstärkt werden soll - wenn da aber kaum etwas kommt, dann ist auch nichts da, was die Röhren in die Sättigung treiben könnte.

Sprich: Es klingt wahrscheinlich etwas anders, wenn du die gleiche Lautstärke mit unterschiedlichen Volume/Master-Setting einstellst - eine entsprechende Sättigung erhältst du aber nur, wenn du richtig laut machst.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben