MB-Radio, zeitlicher und statistischer Überblick

  • Ersteller Sharkai
  • Erstellt am

Sharkai
Sharkai
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
09.05.16
Beiträge
611
Kekse
7.178
Ort
Waiblingen, BW
Also ich höre immer wieder gerne das MB-Radio. Da sind echt einige super geile Lieder drin.

Ich hab auch schon mal erfolglos nach genaueren Daten gefragt, zum Beispiel, wie viel Lieder sind da in der Playliste. Doch das konnte mir keiner genau sagen.
Und wohin hat mich meine Neugier geführt? Ich konnte es nicht lassen und hab kurzerhand alle Lieder mit dem Programm "Stream Ripper" auf meiner Festplatte gespeichert. Da hatte ich schon einiges an Daten das ich auswerten konnte.

Hier mein Ergebnis, das ich übrigens schon recht beeindruckend finde. Aber es gibt noch Luft nach oben...


Stand der Datenerfassung vom 19.05.2021

Der erste Aufruf zum MB Radio war am 08.07.2011
https://www.musiker-board.de/threads/artikel-so-klingt-das-musiker-board-mb-radio.442682/

Verwaltet wurde das MB-Radio vom Moderator @Xytras (inaktiv). Nichts desto trotz hat er da was echt tolles losgetreten :juhuu:.

Die erste Stunde Programm, die zum Streamen notwendig ist, wurde am 08.07.2011 erreicht. (Ja, noch am gleiche Tag!)
Die Zielmarke wurde vom "Berliner Bomben Chor" mit "Danzig On My Back" gerissen.

Am 14.07.2011 warten es schon 4 Stunden und 20 Minuten. Das nach 6 Tagen :claphands:!!!

Am 22.07.2011 waren schon 70 Songs mit einer Gesamtspielzeit von 5 Stunden und 9 Minuten :cheer:.

Am 17.10.2011 wurde die Gesamtmusik auf 103 Songs mit einer Gesamtlänge von 7 Stunden 43 Minuten erreicht :rock:.

Am 15.11.2011 waren schon 128 Songs (MP3 kBit/s gerecht :D) mit einer Gesamtspielzeit von 9 Stunden zu hören :hi5:.


Am dem 15.05.2012 war der letzte Beitrag, der auch ins MB Radio hochgeladen wurde.
Warum es hier zu diesem abrupten Abbruch kam, konnte ich nicht schlüssig nachvollziehen. Ist ja auch schon ein paar Tage her... (genau 3291 Tage :opa:)
Aber vielleicht kann mir da jemand anderes helfen, der da mehr weiß.

Dadurch das keiner mehr aktiv am MB-Radio gearbeitet hat (außer die User) konnten 75 Lieder nicht hochgeladen werden. Um es aber korrekt darzustellen, es hätten gar nicht alle 75 Lieder ins MB-Radio geschafft. Damals gab es die Regel, dass nur maximal 3 Lieder pro Band/Künstler erlaubt waren. Bei den 75 Lieder waren auch Interpreten dabei, die bis zu 7 Lieder angeboten haben. Trotzdem sehr schade, das keiner an dem Projekt weitergearbeitet hat.
Der letzte Beitrag war am 20.09.2014, dann wurde der Thread geschlossen und das MB-Radio dudelte lustig weiter, ohne neues Material zu bekommen.


Totgeglaubte leben länger!

Am 09.03.2020 hat der Moderator @Rockopa :keks: das MB- Radio wieder reanimiert. Um es vorweg zu nehmen, es ist noch immer aktiv.
https://www.musiker-board.de/threads/mb-radio-so-klingt-es-wenn-mb-user-musik-machen.705352/

Der letzte Song vor dieser Datenerfassung wurde am 07.04.2021 hochgeladen.


Jetzt haben wir schon unglaubliche 232 Lieder die in der Playliste random abgespielt werden

Daraus ergibt sich eine Gesamtspielzeit von 16 Stunden und 16 Minuten.

Alle die Lieder zusammen als MP3 mit 128kBit/s belegen 894 MB auf der Festplatte.

Der anfängliche Grundsatz nur maximal 3 Lieder pro Band/Musiker hochzuladen schient es nicht mehr zu geben.

Die meisten Lieder hat "Wolabi" mit 14 Songs, gefolgt von "Blind Doc KvA" mit 11 Songs hochgeladen. Das sind aber zwei Ausreißer.
Der Durchschnitt (wenn ich mich nicht verzählt habe:dizzy:) liegt bei 2,2 Lieder/Band.
Das sind dann immerhin 104 Bands/Musiker die hier ihre Werke zur Verfügung gestellt haben.



Das kürzestes Lied geht nur 1:13 und ist von den "Fucking Cuddly Toys" mit "Introducing Cyclarquest, Intro".
Das mit Abstand längste Lied geht 13:35 und ist von "Head Of The Taurus" der Song "Impact"
Die durchschnittliche Länge der Lieder beträgt 4:19.



Meine persönliche Meinung

Das MB Radio ist eine Super Idee. Es ist nur schade das es immer wieder in der Versenkung zu verschwinden scheint. Die Uploads haben in den letzten Wochen und Monate schon etwas nachgelassen. Das verwundert mich um so mehr, weil man gerade jetzt in dieser Coronapandemie viel Zeit hat um Lieder zu schreiben und aufzunehmen. So ist es zumindest in unserer Band. Wenn wir das nötige Budget haben, werden wir auch wieder ins Studio gehen und ne komplette CD aufnehmen. Aber durch die Kontaktbegrenzung ist es natürlich nicht immer leicht, Lieder aufzunehmen.

Auch die Aufhebung der 3-Lieder-Grenze finde ich fragwürdig. Vielleicht sind 3 Lieder schon etwas wenig, aber ein maximales Limit sollte man schon festlegen. Wenn ich das MB-Radio höre fällt mir schon auf, dass es ein paar Interpreten gibt die auffällig häufig gespielt werden. Damit will ich nicht sagen, dass wieder Lieder rausgenommen werden sollen, aber für die Zukunft sollte man da eine Regelung finden.
Ansonsten lebt das MB-Radio von uns allen, also scheut euch nicht eure Werke hier zu veröffentlichen.
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.705
Kekse
52.051
Ort
Oranienburg
Warum es hier zu diesem abrupten Abbruch kam, konnte ich nicht schlüssig nachvollziehen. Ist ja auch schon ein paar Tage her... (genau 3291 Tage :opa:)
Aber vielleicht kann mir da jemand anderes helfen, der da mehr weiß.
Also so genau weiss ich das auch nicht mehr aber das könnte daran liegen das Xytras aus persönlichen Gründen sich zurück gezogen hat und Niemand so richtig
Interesse oder Zeit hatte sich um das MB-Radio zu kümmern.
Deshalb ist es auch mehr oder weniger eingeschlafen obwohl es die gesammte Zeit online war und ist.#
Ich hatte zwischendurch mal Anlauf genommen aber aus Zeitgründen auch nicht weiter verfolgt.
Dadurch das keiner mehr aktiv am MB-Radio gearbeitet hat (außer die User) konnten 75 Lieder nicht hochgeladen werden.
Wusste ich nicht ,kann ich aber bei Gelegenheit noch nachholen.
Der anfängliche Grundsatz nur maximal 3 Lieder pro Band/Musiker hochzuladen schient es nicht mehr zu geben.
Hatte ich nicht wirklich auf dem Schirm und ist mir persönlich auch vollkommen egal,ich freue mich über jeden Titel der User.
Nichts geht über handgemachte eigene Musik.
Ausser noch mehr handgemachte eigene Musik.
Das MB Radio ist eine Super Idee. Es ist nur schade das es immer wieder in der Versenkung zu verschwinden scheint.
Ja ist so ein bisschen Stiefkind,liegt aber nicht an mir.

Der erste Titel in der Playliste ist ja auch von der damaligen Band von Xytras
Morbid Mind - Deadlay INC.
Beim Berliner Bombenchor hat er auch eine Zeit lang mit gespielt.
Schade ist es ,ich war beim Abschiedskonzert von Morbid Mind im Columbia Club mit dabei.
Absolut Super.


 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Sharkai
Sharkai
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
09.05.16
Beiträge
611
Kekse
7.178
Ort
Waiblingen, BW
Also mal ganz grundsätzlich:
Es ist absolut Klasse das Du das MB-Radio wieder gestartet hast.
Ja ist so ein bisschen Stiefkind,liegt aber nicht an mir.
Das würde ich auch nicht behaupten! Niemals!!!

Was dem MB-Radio vielleicht ein bisschen mehr Popularität verschaffen würde, wäre mehr Präsenz zu zeigen.
Ich hab schon mal gefragt, ob es Absicht ist, das man den Link zum MB-Radio erst nach Anmeldung im Board sieht. Wurde klar mit "Ja." beantwortet. Verstehen tu ich das trotzdem nicht. Ohne Anmeldung könnte man auch mehr Hörer generieren. Okay, wenn man es realistisch sieht wird das kaum ins Gewicht fallen, aber auch Kleinvieh macht Mist. Zumal der Zugang über "laut.fm" problemlos möglich ist; unabhängig davon ob man angemeldet ist oder nicht (sind ja auch zwei verschiedene Internetseiten). Ich bin mir sicher, das die meisten Uploads dem Zweck dienen, die eigene Musik bekannt zu machen. Genau das ist es, warum ich es komisch finde das man für den MB-Radio Link angemeldet sein muss. Man versteckt es sozusagen vor der Welt.
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.705
Kekse
52.051
Ort
Oranienburg
Ich bin mir sicher, das die meisten Uploads dem Zweck dienen, die eigene Musik bekannt zu machen. Genau das ist es, warum ich es komisch finde das man für den MB-Radio Link angemeldet sein muss.
Das MB Radio soll ja dazu dienen MB Usern eine Plattform zu bieten in dem ihre Schöpfungen veröffentlich werden.
Deshalb auch das man das MB Radio Logo auch nur sieht wenn man angemeldet ist.
Es soll ein Service von MB User für MB User sein.
Natürlich kann sich das auch jeder der nicht im MB aktiv ist anhören da es ausserhalb der Anmeldung liegt.
Erstaunlich ist wie schon angemerkt ,bei der Menge der MB User ist es ziemlich dürftig was zum Upload im MB Radio angeboten wird.

Aus dem alten Thread habe ich noch versucht welche Links noch aktiv sind und bei dehnen ich die Musik ins MB Radio überführen kann,viel war es nicht mehr.
Es sind Titel gewesen ,bei die man bei google Facebook e.tc angemeldet sein muss die ich nicht hochgeladen habe.
Tut mir Leid aber alle diese Plattformen benutze ich nicht wenn doch dann möchte ich das nicht mit meiner Anmeldung verbinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Sharkai
Sharkai
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
09.05.16
Beiträge
611
Kekse
7.178
Ort
Waiblingen, BW
Aus dem alten Thread habe ich noch versucht welche Links noch aktiv sind und bei dehnen ich die Musik ins MB Radio überführen kann,viel war es nicht mehr.
Es sind Titel gewesen bei die man bei google Facebook e.tc angemeldet sein muss,die ich nicht hochgeladen habe.
Tut mir Leid aber alle diese Plattformen benutze ich nicht wenn doch dann möchte ich das nicht mit meiner Anmeldung verbinden.
Find sau gut das du dir diese Arbeit gemacht hast. Ich hab mir aber schon gedacht, das da wohl nur wenig Lieder noch abrufbar sind. Nichts desto trotz, ein wenig "neue" Mucke ist nie verkehrt.

Wenn du Lieder dazu gefügt hast, kannst du auch sagen, welche? Ist dann besser nachvollziehbar, wenn man wieder ne neue Statistik abrufen will.
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.705
Kekse
52.051
Ort
Oranienburg
Am dem 15.05.2012 war der letzte Beitrag, der auch ins MB Radio hochgeladen wurde.
Ich habe alles was nach dem 15.05.2012 hochgeladen worden ist kontrolliert.
Damit ich selber nicht durcheinander komme und alles zweimal überprüfen muss ,habe ich in jedem Thread ein grünes X hinterlassen.
Das heist den Beitrag habe ich kontrolliert sollte sich der Link als tot oder unbrauchbar erwiesen haben so habe ich auch die toten Links gelöscht.
Bei dehnen die brauchbar waren steht wie im neuen Thread " Im MB Radio hochgeladen"
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Sharkai
Sharkai
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.22
Registriert
09.05.16
Beiträge
611
Kekse
7.178
Ort
Waiblingen, BW
Mit ein wenig zeitlichem Abstand sind mir noch 2 Fehler in meinem, Bericht aufgefallen.

1.) ich haben nicht "Stream Ripper" sondern StreamWriter" als Aufnahmesoftware genutzt. Ist sehr komfortabel und läuft reibungslos im Hintergrund.

2.) Ich habe knapp ein viertel der Lieder zum dritten mal heruntergeladen und dachte das ich somit alle Songs wenigsten ein mal gespeichert habe. Dem ist aber anscheinend nicht so. Ich versuche gerade nochmal alle Lieder mehrfach zu speichern. Damit lass ich mir aber jetzt mehr Zeit wie beim letzten mal, den das "Random abspielen" ist zwar gut und schön, aber um wirklich alle Lieder zu haben geh ich auf Nummer sicher.
Das bedeutet das es wohl mehr Lieder sind die im MB-Radio gespielt werden (ohne die, die kürzlich dazugekommenen sind).
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben