mein erstes solo!

von s.bleihöfer, 09.10.07.

  1. s.bleihöfer

    s.bleihöfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.07
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.07   #1
    hey leute ich spiele seit ca 3 monaten gitarre und mache meine sache einigermaßen gut ... jetzt wollte ich endlich mal ein solo ausprobieren ... meine frage ist es: welches solo ist leicht für den anfang und wielange übt ihr an solchen solis wie z.b. das von nothing else matters ?

    danke für eure antworten :)
     
  2. startom

    startom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    701
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    4.141
    Erstellt: 09.10.07   #2
    Hoi
    Es gibt tausende einfacher Soli für den Anfang...kommt halt auf deinen Musikgeschmack an. Ein ganz ganz einfaches Teil ist zum Beispiel das Smells Like Teen Spirit-Solo von Nirvana.

    Für das Nothing else Matters-Solo (ich meine jetzt die verzerrte Lead-Gitarre) hab ich vielleicht zwei Abende geübt.
    Dafür hatte ich an eben besagtem Smells like Teen Spirit viel länger.

    Paradox?
    Nein.
    Als ich das SLTS-Solo geübt habe, war ich auch Gitarrenanfänger. Das NEM-Solo hab ich mir dagegen erst vor ca. zwei Jahren eingeprägt. Du wirst sehen. Je länger du spielst, desto weniger wirst du an den Songs deiner Heroes üben müssen.
     
  3. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 09.10.07   #3

    ...so lange, bis man damit zufireden ist ;)
     
  4. offspringrocks

    offspringrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    9.08.09
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.07   #4
    Mein erstes Solo war "Warum" von Zaunpfahl :D
    Ist wirklich sehr einfach, aber was solls, kann man auch nach 4 wochen gitarre schon spielen^^
    Vielleicht versuchst du dich mal an Californication von den Red Hot Chili Peppers, das is auch für anfänger machbar :)
     
  5. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 09.10.07   #5
    Die 2 langsamen Soli von Master of Puppets sind auch machbar, schau sie dir mal an ;)

    Und was ich ca. nach einem halben bis dreiviertel JAhr gelernt hab und sauber konnte ist Sabbath's Paranoid Solo, schaus dir mal an.
     
  6. s.bleihöfer

    s.bleihöfer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.07
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.07   #6
    danke schonmal ... jetzt meien frage ncohmal anders formuliert nach wieviel monaten habt ihr euch an solche solos wie von nothing else matters getraut ... oder noch besser nach wieviel monaten konntet ihr es ?? denn speziell dieses will ich unbeding können.
    :)
     
  7. Tony Schumacher

    Tony Schumacher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.06
    Zuletzt hier:
    24.02.12
    Beiträge:
    624
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    468
    Erstellt: 09.10.07   #7
    1 Tag :D.
     
  8. FaLLibaneZ

    FaLLibaneZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.06
    Zuletzt hier:
    23.09.13
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.10.07   #8
    naja können und einfach so spielen ist schon n unterschied :D

    aber eigtl hilft es dir nich nur das solo zu können...eher die technik und das verständniss der noten wären ganz sinnvoll ... also bendings hammer ons...wechselschlag sowas ^^

    aber ich hab dafür glaub 1 monat gebraucht :confused: ... aber hab mich da schon relativ früh drangetraut... mittlerweile kann ichs ziemlich gut ... nurnoch das vibrato mit der greifhand muss noch satter werden bei mir...


    aber man kann nie früh genug damit anfangen.... übe das solo bzw bestimme parts 10-15 min. dannach spiel was anderes wozu du grade lust hast...oder schau fern oder sonstwas...

    dannach wiederholst du den part un versuchst bisschen weiter zu spielen.. un lass dich so gut es geht auf jede note ein!!

    viel glück
     
  9. startom

    startom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    701
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    4.141
    Erstellt: 09.10.07   #9
    Meinst du das Intro Picking oder jetzt wirklich das E-Gitarren Solo von Nothing else Matters?
    Ans Intro hab ich mich nach ca. 6 Monaten Gitarre spielen gewagt... ans E-Gitarren-Solo, als ich es für die Band brauchte.

    Aber was heisst schon wagen... probiers einfach. Sobald du merkst, dass es (noch) einen Zacken zu schwer für deine Skills ist, lässt du es halt ein paar Monate liegen. Ob wir jetzt das Solo in einem Tag oder in zehn Jahren erlernten, ist für dich ja ohne Bedeutung. Jeder übt anders....
     
  10. giomaria

    giomaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 09.10.07   #10
    also so eines meiner ersten Soli war das Intro von slane Castle von den Red Hot chili peppers da hab ich mich schon recht früh dran versucht habs dann aber aufgegeben, weil ich nur ne Akkustik,die ne 3/4 größe hatte ,zur verfügung hatte und man als Anfänger in die hohen lagen bei ner Akkustik nicht grad leicht kommt und als ich meine E Gitarre bekommen habe, konnte ich es dann glaub ich nach zwei Monaten Spielzeit ganz gut,um es zu lernen hab ich dann auch nur noch ne 1/4 stunde gebraucht.

    wow nur ein Punkt und so viele Kommas xD
     
  11. Dom1702

    Dom1702 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    209
    Erstellt: 09.10.07   #11
    Ich hatte das NeM Solo nach ein oder zwei Monaten gelernt und mehr oder weniger sauber hinbekommen. Nach einem Jahr ist es natürlich ein Witz für die meisten. Aber hier gilt auch wieder: jeder lernt anders. Es ist auch keine Schande wenn du es erst nach einem Jahr überhaupt hinbekommst, wenn du fleißig dran bleibst kannst du trotzdem ein klasse Gitarrist werden :D
    Also ich find allgemein diese "Wie lange braucht man für..."-Fragen sinnlos.
     
  12. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 09.10.07   #12
    hab zuerst das knockin on heavens door solo gespielt, oldschool ^^
    Aber empfehlenswert.

    Für das NeM Solo hab ich nur 2 Tage gebraucht (wobei ich jeden eine Stunde geübt hab), da ich den song erst für mich entdeckt hab als ich schon 6 Jahre spielte.
     
  13. ChrisLeebear

    ChrisLeebear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    16.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 10.10.07   #13
    das erste solo was ich gespielt hab, war das von layla unplugged. ich denke da musst aber noch n bissl üben.
     
  14. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 10.10.07   #14
    Es gibt ne Version von dem Stueck " While my Guitar gently weeps" was ja orginal von George Harrison ist, die is von Jeff Healey. Das meiste von Jeff ist uneinholbar, aber das kleine Solo ganz am Anfang vom Song ist Klasse, und basiert auf Pentatonik mit 2,3 Hammer-ons und Pull - offs etc - machbar. Abgesehen ist der Song eh Klasse zum lernen, man bekommt Grundakkorde zusammen mit dem A/G ; A/F Ding drauf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping