Mein neues Schlagzeug.

von Mightyphil, 03.10.04.

  1. Mightyphil

    Mightyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 03.10.04   #1
    Ich habe gestern (Samstag der 2.10) mein neues Schlagzeug bei Musik Produktiv abgeholt.

    MAGNUM MBC Drumset in Natural inkl. Hardware
    22" BD, 14" SD, 10" 12" 14" Tom Tom

    REMO Powerstroke 3
    22" BD Schlag- und Resofell, 14" CS SD
    REMO Pin Stripes
    10" 12" 14" Tom

    Paiste 802 Cymbalset
    14" HiHat, 16" Crash, 20" Ride

    6" Rockbag Rockring für BD-Resofell

    Pro-Mark Lightning Rods

    Insgesamt ein richtig geiles Drumset. Die MBC Serie von Magnum ist klasse.
    Sehr empfehlenswert. Die Hardware ist sehr stabil und gut einstellbar.
     
  2. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.10.04   #2
    Hallo
    Ist das Magnum MBC scho ein höherwertiges Set, weil jeder sagt Magnum sei scheiße und ebenso die Hardware der Marke.
     
  3. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 03.10.04   #3
    Ja und? Was willst du uns damit sagen, Mightyphil?
    Willst du Werbung für Magnum und MP machen? Bist du dort angestellt??
    :mad:

    Die MBC sind ja noch Einsteigerschlagzeuge.
    Wenn du wenigstens für einpaar Euronen mehr die Maple Version, äh, wie heißt sie gleich, genommen hättst, dann würd dein Deal eventuell ínteressant werden.
     
  4. ruficus

    ruficus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.06.06
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 03.10.04   #4
    Lasst ihn sich doch freuen.
     
  5. Tobeman

    Tobeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 03.10.04   #5
    Ich habe größtenteils Pearl-Hardware, welche auch sehr gut einstellbar ist. Stabil ist und eine gute Verarbeitung hat sie auch.
     
  6. RedDragon

    RedDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.06
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Baden-Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.04   #6
    Hab euch lieb und find alles klasse was ihr da schreibt !
     
  7. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 03.10.04   #7
    Ihr habt sie doch echt nicht mehr alle. :rolleyes: Vielleicht wollte er ja nur zum Ausdruck bringen, dass es ein gutes Schlagzeug ist, und dass er es anderen weiterempfehlen würde. Was müsst ihr ihn da bitte dumm anmachen? Is echt nimmer schön, was hier so abgeht.
     
  8. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 03.10.04   #8
    Ahh ein Gitarrist... bist wohl dem sein Freund. ;)

    Magnum... naja ich kenn nur die Billigsets und die sind SCHROTT! Allerdings gibt es wie bei "Worldmax" auch höher wertige drums.
     
  9. Root

    Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.04   #9
    Mein Gott.
    Es gibt schlimmeres als ein "kostengünstiges" Schlagzeug.
    Man kann sich doch auch mal über so etwas unterhalten.
    Wenn er jetzt geschrieben hätte, er hätte sich ein TAMA Sternklassik Ahorn gekauft, hätte das jeder interessant gefunden.
    Ein Kumpel von mir spielt auch ein ganz "billiges" Magnum.
    Und wisst ihr was?
    So verrückt es auch klingt,
    Ich mag ihn trotz dem!!!

    @Mightyphil: Und, wie klingt es so?
     
  10. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 04.10.04   #10
    kann das rumgemotze auch nicht verstehen.
    ich freu mich für dich,mighty,und ich kann mir vorstellen,dass dein set mit den neuen fellen sooo schlecht gar nicht klingt!
    also,lass dich net nerven und spiel dein set...

    gruss betsches
     
  11. Ben_Sonor

    Ben_Sonor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #11
    Hi zusammen!
    Ich selbst weiß nicht was ich vom Magnum MBC Set halten soll!
    Manche Loben es ja in den Himmel hinein, andere wiederum lachen nur wenn sie den Namen Magnum hören! Magnum arbeitet ja soviel ich weiss für Musik Produktiv! Mein erstes Set war das Sonor Force 2000, ich denke mit dem kann man es IN ETWA vergleichen! Als ich mein Force 2000 damals gekauft habe dachte ich auch, wow das Set ist ja spitze, und so schlecht ist es auch wieder nicht!
    Das war mal! Hab mir vor 3 Jahren das Sonor designer Set mit

    22" x 18" BD
    14" x 6" SD
    10" x 9" Tom
    12" x 10" Tom
    14" x 12" Tom

    gekauft!

    Es ist klar das das kein Vergleich ist!
    Ich denke für das Designer lass ich alle DW drums und konsorten stehen!
    Einziger nachteil Am designer, wenn man es als Nachteil sehen will ist Das Gewicht! Aber die Verarbeitung ist erste Klasse!

    Aber zu dir Mighty, ich wünsche die viel Spaß mit deinem neuen Set und spielbar ist es allemal!

    So jetzt reichts hab genug geschwafelt und jetzt viel spass noch!

    Gruß Ben
     
  12. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 04.10.04   #12
    Ich finde das Set klaase.
    Die Hardware ist super, klasse verarbeitet und massiv und stabil.
    Die Kessel haben mit den REMO Fellen auch einen super Klang. Und die Paiste 802 sind auch super. Ist halt kein Profiset, sondern ein Schlagzeug aus der Mittelklasse. Vergleichbar mit dem 2003 ist es auf jeden Fall. Das 2003 spiele ich in der Band (Bandschlagzeug) und das ist von Sound und der Verarbeitung sehr ähnlich. Ich finde Sets die Rocken müssen nicht Sonor, Tama oder Pearl heißen.
    In 5 bia 6 Jahren werde ich mir auch ein anderes holen, aber jetzt ist das alle male ausreichend.
    Ist empfehlenswert für alle, die was gutes für kleines Geld haben wollen.
     
  13. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 04.10.04   #13
    Sorry, wenn du weiter träumen willst, dann tu es, aber für die anderen:
    2003 von Sonor ist keine Mittelklasse! Und das Magnum MBC schon garnicht.
    Allein schon wegen dem Holz...
    Natürlich geht das mit dem Preis in Ordnung, aber trotzdem ist es nicht so ein tolles Schlagzeug, wie du es schilderst.
    Und warte mal ab, spiel mal 2-3Jahre, dann würdest du deine Paistes und Magnum am liebsten verbrennen...
     
  14. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 04.10.04   #14
    Wenn du meinst.
    Wir sprechen uns in 2-3 Jahren,...
     
  15. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 04.10.04   #15
    Ich spiel jetzt seid 7 Jahren auf nem abgefuckten Basix.(zumindest bei mir daheim^^) und will es trozdem nicht verbrennen. Auch wenn ich gegen ein
    Sonor S Class oder ein Tama Starcalssics nichts einzuwenden habe.
    Ich weis nicht was ihr immer habt mit eurem nach 3 Jahren findets ihr scheise getue. Zum üben langts doch tausend mal.
    Fürn Auftritt klar nich...
    aber zum üben ists mir eigentlich wurscht auf was für ner schüssel ich spiele.
     
  16. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 04.10.04   #16
    Das ist aber etwas völlig anderes, als es bei Mightyphil der Fall ist.
    Natürlich reicht das Basix irgendwie auch, aber wie du ja selber sagst, kennst du weitaus bessere Teile.
    Das hört sich bei Mightyphil aber wirklich nicht so an.
     
  17. Mightyphil

    Mightyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Langenfeld (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 04.10.04   #17
    Das Schlagzeug ist ein reines Übungsdrumset.
    Wenn wir Auftritte mit der Band haben, spiele ich ein Sonor Force 2003 mit Paiste Alpha Becken. Allerdings gehört das Schlagzeug der Band und nicht nur mir. Deswegen kann ich zur Zeit auch nicht jeder Zeit dran.
    Aber wie gesagt, das Magnum ist klasse zumindest für meine Zwecke. Aber wenn Du, macprinz meinst, es wäre scheiße, bitte. Das ist dein Ding.
     
  18. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.10.04   #18
    Weist du ich finde wenn dir das Schlagzeug gefällt ist es deine Sache. Da können die anderen sagen was sie wollen.
     
  19. rheadude

    rheadude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 04.10.04   #19
    Ich glaub ein gewisser Herr sollte einfach mal langsam machen, Mightyphil hat hier doch nirgends geschrieben, dass er schon 6 Jahre spielt und Profi ist. Hätte er das geschrieben, wäre deine Kritik und dein bekundetes Desinteresse an seiner Empfehlung auch berechtigt gewesen.
    Erfahrung kommt mit der Zeit, manche müssen Erfahrungen machen, viele haben kein Geld für ein teures !Übungsset!
    Laß ihn doch und kümmer dich um dein eigenes Schlagzeug, das höchstwahrscheinlich einen vortrefflichen Sound und viele Euros gekostet hat.
     
  20. Musiker

    Musiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    15.10.05
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.04   #20
    Ich spiele noch nicht lange, trotzdem finde ich es besser wenn ein guter Drummer hinter einem Billigteil sitzt, als wenn ein schlechter Drummer hinter so nem Weltklasse Teil sitzt, es kommt doch nicht auf das Schlagzeug an, ob es sich gut anhört, OK man kann auch scheiss Felle draufham, aber wenn man neue drauftut hört es sich sicherlich 1000x mal besser an
     
Die Seite wird geladen...

mapping