Mein niegelnagelneues Rack BRUMMT !!!!!

von Karottenmensch, 01.09.06.

  1. Karottenmensch

    Karottenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 01.09.06   #1
    Hallo,

    ich weiss noch nicht ganz ob ich heute was Gutes getan habe oder die dümmste Aktion in meinem ganzen Leben gerissen habe :(

    Naja auf jeden Fall hab ich mir heute für 1400 ein gebrauchtes Rack gekauft:
    Peavey Classic 50/50
    Boss GX 700
    ENGL Modern Rock Tube Preamp
    Marshall JCM 900 Lead 1960 Box
    Nobels Schalter um den ENGL per MIDI zu schalten
    und eben eine Midileiste.

    Von den Einzelgebrauchtpreisen kam es meiner Meinung nach ungefähr hin, aber ihr könnt ja mal sagen ob das eher :great: oder eher :screwy: war.

    Weswegen ich momentan ein bisschen unglücklich bin - ich hab das Teil bisher nur laut gehört, naja und wo ichs jetzt leise (über Kopfhörer) hör brummt es gewaltig, der ENGL alleine, also Gitarre und Kopfhörer nur am ENGL ist okay, da gibts nur das SingleCoil rauschen von meiner Pacifica brrr, hab ich im Laden auch nicht drauf geachtet, bzw. gab es nicht.
    Schalte ich nun aber das BOSS, via Effektschleife dazu, brummt es leider, schalte ich den Peavey an, dann wird es ganz schlimm - es muss meiner Meinung nach was mit den Kabeln sein, da der ENGL von den beiden Geräten anscheinend ja nicht gestört wird. Das Boss hab ich mal aus dem Rack ausgebaut, das hat auch nichts gebracht.

    Super und der Verkäufer meinte er hätte solche Probleme alle behoben, oh Mann da hab ich mich echt besabbeln lassen, hätt ich mal bloss beim Testen die Kopfhörer angeschlossen. hmmm, ich glaub jeder muss so seine Erfahrungen machen, so richtig glücklich macht mich das jetzt nicht, zumal das jetzt auch meine erste E-Gitarre ist. Naja, muss ich wohl irgendwie mit klarkommen jetzt steht das Teil hier und ich muss damit glücklich werden. Hoffentlich könnt ihr mir dabei helfen.
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 01.09.06   #2
  3. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 02.09.06   #3
    Ja, danke ! Hmmm, das hilft mir so geht so, vielleicht ist das Behringer Teil ja was für mich... Ich werd erstmal ein kürzeres Kabel versuchen. Ansonsten find ich das ja schon ziemlich doof - kann man so ein System nicht ohne solche Macken entwerfen und sei es indem man gleich passende Kabel anbietet ? Ich versteh das nicht meine Stereoanlage brummt schliesslich auch nicht - sind die Ströme in nem Rack so viel grösser ? Naja, ich hab da nicht wirklich Ahnung von... Ein bisschen blöd find ich das aber schon... Oder ist das ein grundsätzliches , unlösbares Problem, dass Kabel immer irgendwie gestört werden können ? Andere Kabel sind doch auch nicht so empfindlich z.B. Computernetzwerkkabel.
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.09.06   #4
    Du kannst solche Probleme auch bei allen anderen Audioanlagen haben (auch bei deinem PC), das ist nicht Gitarren- (oder anderen Musikersetups) vorbehalten.

    Und das Problem beim brummen sind meistens nicht die Kabel, vielmehr entsteht brummen meistens durch Massschleifen, und die werden in den Geraeten selbst erzeugt.
     
  5. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 02.09.06   #5
    Ätz, naja immerhin hab ich das Brummen jetzt ein bisschen im Griff - Kabel kürzer und den Noise Supressor im BOSS angeschaltet, der hilft schon was. Jetzt stört es eigentlich nicht mehr. Aber ich komm trotzdem mit dem Teil nicht so gut klar, liegt wohl daran, dass ich nicht so gut spielen kann, wie man es für so ein Teil wohl müsste, da hab ich glaub ich echt nen ganz schönen Mist gebaut.
    Ich werds wohl verkaufen :(, des ist wohl nichts für mich, ich könnte mich echt totärgern, dass ichs mir vorher so wenig angeschaut hab.
     
  6. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 02.09.06   #6
    Also Brummschleifen lassen sich mittels Noisegate ansich nicht wirklich in den Griff kriegen...

    Also das System ist ansich voll in Ordnung sag ich mal. Kann man sehr viele Jahre damit Spaß haben ;)
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.09.06   #7
    Du solltest dich mal mit Geduld und Ruhe mit deinem Rack befassen, durchaus mal einen Line Isolator testen und nicht sofort die Flinte ins Korn werfen ewenn es nciht sofort klappt.
     
  8. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.09.06   #8
    Ja danke ihr habt schon recht ! Ich war heute schon echt fertig und auch traurig, weil ich mich auch echt lange drauf gefreut hatte. Ich hab dann mit dem Verkäufer telefoniert (huhu, vielleicht ist der ja auch hier auf dem Board ?), und das hat mir dann wieder Mut gemacht mich dranzusetzen. Irgendwie sind dann viele Probleme verschwunden. Ich hatte den Lautstärkeregel am BOSS zu wenig aufgedreht, dafür die Endstufe zu weit, da war das Rauschen dann echt laut. So wird es von NoiseSupressor jetzt recht gut unterdrückt, vielleicht gehts ja irgendwie noch ganz weg. Ich habs auf jeden Fall geschafft ein paar Töne aus dem Teil zu locken, die mir Spass machen. Ist ja auch irgendwo klar, der Vorbesitzer spielt megagut Gitarre und hat das Teil auf Gigs eingesetzt.
    Es war einfach zu viel, ich bin noch der absoluteNewbie, das ist jetzt meine erste E-Gitarre, vorher hab ich nur Akustik gespielt (und dann gleich so ne Anlage :screwy::D).
    Naja, die Gelegenheit war so passend.
    Auf jeden Fall gabs gestern gleich mehrere Entäuschungen, das Teilt brummte wie der Teufel, Röhren klingen nur halb so gut wie ich dachte - mit dem BOSS-FX bin ich nicht klargekommen, und mir ist aufgefallen, das ich nicht so besonders E-Gitarre spiele, weil die Standardgriffe alle nicht so toll kamen, und meine Bandpläne rückten in weite Ferne. Da stand ich dann vor der Mörderkiste und hab mir gedacht, na super n POD wär wohl doch besser gewesen, oder ne Westerngitarre. Das hat mich schon echt fertig gemacht, weils auch viel Geld war :eek:.
    Da hatte ich nur noch gedacht schnell verkaufen, bevor ich noch so richtig übel depri werd.
    So richtig gut hörts sich nur mit dem digitalen BOSS Teil (die Bedienung ist etwas komisch find ich) an, so Röhren alleine sind nicht so toll find ich.
    Nach dem Schrecken, hab ich jetzt schon ein wenig Freundschaft mit meinem Rack geschlossen, es hat jetzt auch schon seinen Platz im meinem Zimmer gefunden. (im Studiwohnheim :screwy:, zum Glück klingt die Box auch leise) , es klingt schon richtig geil, auch wenn ich irgendwie im Hinterkopf hab, das ich das auch mit einem POD hätte einfachr haben können... Aber vielleicht krieg ich den Unterschied ja auch noch raus. Der Vorbesitzer schwört jedenfalls drauf ;).

    Danke auf jeden Fall für die Aufmunterung :great:, den Tag über und den Abend davor gings mir echt schlecht, wegen der Sache.
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.09.06   #9
    So ein Rack sollte doch schon aufbauen, wenn man es nur anstarrt :D

    Die Ingredients sind jedenfalls cool. Bis man dann allerdings seine Sounds da raus hat, das dauert. Nimm dir paar Wochen, lad dir evtl. Manuals aus dem Netz runter, probier viel.....dann wird das.

    Nicht richtig eingestellt, klingt alles scheisse. Mein BOSS GT-Pro war für mich auch ne Katastrophe mit den Werkseinstellungen.

    Und das Brummen........da muss man sich auch einarbeiten. Fehlersuche ist da u.U. langwierig. Aber irgendwann wirds schon.
     
  10. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.09.06   #10
    Jau, find ich auch ist ne Frechheit, ich hab bestimmt ne halbe Stunde geguckt und nix ist passiert NIX ! Total sauer war ich ;)

    Jupp, ich wollte ja auch was zum rumprobieren haben... obwohl irgendwie sind mir da doch die Pferde durchgegangen... hoffentlich schaff ich mit dem Teil was, für zuhause ist es doch einfach nur zu fett.
     
  11. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 04.09.06   #11
    Sorry, wenn ich euch hier mit Threads zukleistere...
    Ich hab mich ja schon in https://www.musiker-board.de/vb/racks-midi/153595-mein-niegelnagelneues-rack-brummt.html
    über mein neues Rack ausgeheult. Aber ich dachte mir ein neuer Titel ist vielleicht besser.

    Einzeln am Powerverstärker funktionieren das E530 und das BOSS wunderbar, aber schliesse ich das BOSS über Loop Send / Return des E530, beginnt der Mist, auf einmal rauscht es und der ganze Sound ist viel leiser :confused: Beide einzeln an der Endstufe kommen klar, laut und rauschfrei. Wie kann das denn sein ? Vielleicht gibt es ja jemanden der die Kombo auch schon mal probiert hat.
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.09.06   #12
    Hast du die Pegel angepasst?

    Rauscht oder brummt es?


    Bastel dir mal mind. ein Patchkabel, bei dem du den Schirm nicht mit dem Stecker verdindest und probiere es damit aus.
     
  13. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 04.09.06   #13
    Hmm, der E530 hat einen Line Level Regler, das BOSS einen Output Level Regler, den hatte ich ganz zurück gedreht, aber wenn ich den aufdrehe, wird das Rauschen auch viel derber. Ein bisschen leiser ist der Sound dann trotzdem noch. Wie man die Pegel richtig anpasst weiss ich leider net.

    Ganz klar es rauscht, wie ein ganzer Wasserfall aus der Ferne :mad:

    Der Vorschlag steht ja auch im Rausch und Brummthread, den hab ich aber einfach mal überlesen :), weil ich sowas gar nicht kann - ich hab ja noch nicht mal nen Lötkolben, geschweige denn Ahnung davon.


    Danke, war ne top Zeit - 3min bis zu deiner Antwort :great: Aber ich merk schon das mit dem neuen Thread war keine gute Idee...
     
  14. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 04.09.06   #14
    Wie ist es, wenn du das Boss zwischen E530 und Endstufe hängst, also nicht im Loop?

    Gruß PYRO
     
  15. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 04.09.06   #15
    Hi Pyro,

    ich hab jetzt

    Gitarre->E530.In
    E540.InstrumentOut->Boss.In
    BOSS.OutputL/R->Peavey

    versucht, ich hoffe, das war das was du meintest. Naja, und ausser, dass ich jetzt zwei Kabel gespart hab, klingts noch genauso leise und rauschig. Es ist eher noch leiser geworden :(

    [EDIT] Unglaublich ich hab gerade mit dem Vorbesitzer gesprochen, und der meinte ich sollte den vorderen IN Eingang vom BOSS benutzten, weil der hintere einen anderen Widerstand hat oder so :confused:

    Es scheint jetzt zu funzen :) - Ich frag mich was sich die Hersteller bei so was denken - naja, okay ich hab ja auch keine Anleitung... aber trotzdem[/EDIT]
     
  16. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 04.09.06   #16
    Dann ist ja gut, dass es jetzt klappt :)

    Sonst könntest du auch mal probieren, vom Line Out des E530 in den Eingang des Boss zu gehen, aber wenn es auch so funktioniert ist ja alles paletti :great:

    Gruß PYRO

    EDIT: 1000. Post :) *bieraufmach*
     
  17. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 04.09.06   #17

    Ich hatte das GX-700 auch mal.
    Meines Wissens unterscheidet sich der hintere Input nicht vom vorderen, *aber* der hintere ist ein neuralgischer Punkt beim GX-700.

    Meiner war zunächst ganz defekt, ich habe ihn dann gemäß dieser Anleitung gefixt - eine Sache von 5 Minuten.
     
  18. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 04.09.06   #18
    Ja, genau erstmal genug der Bastelei, Mann das Teil hat mich die letzten Tage echt geschafft. Ich muss erstmal geniessen, dass es klappt... das klingt jetzt sahnemässig :)
    Also wenn ich jetzt noch spielen könnte ... ;)

    Das sieht so aus, als könnte sogar ichs hinbekommen :)


    Danke euch allen !!! Ihr seid absolut :great:

    [EDIT]Grummel, jetzt spiel ich über Kopfhörer und da ist das Rauschen immer noch fett drin, auch wenns viel besser ist und ab 1/4 Lautstärke hörtmans auch deutlich auf dem Lautsprecher. So ein Mist, heute mach ich da nichts mehr dran[/EDIT]
     
  19. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 05.09.06   #19
    Wegen dem Rauschen:
    Überprüfe mal die Input- und Outputpegel beim Boss (steht im Handbuch, relativ weit vorne, soweit ich mich erinnere).
     
  20. Karottenmensch

    Karottenmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.06
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 05.09.06   #20
    Handbuch hab ich leider nicht, aber ich hab da mal wild dran rumgedreht - da geht nur die Gesamtlautstärke runter, und damit Rauschen, aber...

    Mir ist nur aufgefallen, dass das Rauschen mit der Pickup Einstellung meiner Pacifica zu tun hat. Ich glaube das ist ein Fall von Stratitis :eek:
    Es gibt nur eine Einstellung, die verzerrt erträglich ist, und das ist ratet mal ?
    Nein, falsch nicht der Humbucker, der rauscht fett :confused::screwy:, ich geh mal davon aus, dass der Humbucker Position 5 ist, von vorne gezählt, hört sich jedenfalls so an, in der Anleitung steht da nix zu drin.
    Es ist die zweite Einstellung (vielleicht zwei Singelcoils zusammen ?), die ganz okay ist.

    Mensch, diese ganze Rauscherei kann doch nicht sein, ein Racksystem sollte doch Studioequipment sein... das Gainrauschen ist echt kacke, in den Pausen hört man das voll, oder macht man bei soner Mucke eher keine Pausen :D Habt ihr auch alle solche Probleme ?
    Das kann doch nicht sein, dass an meiner Gitarre nur eine Einstellung HiGain gespielt werden kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping