Meine Eigenkomposition (ohne Titel bis jetzt)

von Metal-Gary, 15.08.06.

  1. Metal-Gary

    Metal-Gary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    155
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Hier is mal ein Stück von mir. Leider bis jetz ohne Text weil i des noch ned ganz hinkrieg zum Aufnehmen.
    http://rapidshare.de/files/29477341/testlied.mp3.html

    würde mich über feedback und so freuen. achja des lied is ziemlich einfach aber mir gefällts. nur des solo muss i mal neu machen.

    mfg metal-gary
     
  2. xgoingunder

    xgoingunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.05
    Zuletzt hier:
    8.04.12
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #2
    Von der Idee her sicher nicht schlecht, aber beim Bass sind mir Timingprobleme aufgefallen, die Gitarre klingt in meinen Augen doch etwas seltsam, verzerrt gehts, aber clean? Und allgemein alles so ziemlich langgezogen find ich. Naja, beim nächsten mal machst du es hoffetlich besser
     
  3. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.906
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 17.08.06   #3
    Wenn ich mal ein paar Tips loswerden darf.
    Wie von xgoingunder angesprochen gibt es Timingprobleme beim Bass, die müssen weg. Bass und Schlagzeug bilden das Fundament eines Songs und das muss stimmen. Genau so bei der cleanen Ryhtmus - Gitarre, die ist auch manchmal nicht ganz drauf. Wenn du den ganzen Song am Stück einspielst und dabei irgendwann Timing - Probleme hast könntest du versuchen kürzere Parts einzuspielen bis die korrekt sind und die dann an die entsprechende Stellen kopieren.
    Dann kann der Song ein etwas schnelleres Tempo vertragen.
    Der Song ist recht langatmig, weil nicht so viel passiert, es gibt ein paar Möglichkeiten wie man spontan etwas daran ändern kann.
    Das Schlagzeug spielt die ganze Zeit den gleichen Beat oder zumindest einen der sich so gut wie gar nicht ändert. Da sollte man auf jeden Fall was machen. Es sei denn das ist so gewollt. Ansonsten könnte man versuchen etwas mehr Dynamik reinzubringen.
    Zum Sound. Die verzerrte Gitarre sollte man doppeln und dann etwas nach außen legen, das macht den Sound "breiter", gibt außerdem der Solo - Gitarre in der Mitte mehr Raum. Besonders wenn die verzerrte Gitarre einsetzt sollte man sehr darauf achten, dass Bass und Gitarre punktgenau spielen, sonst geht sehr viel Druck verloren. Ein wirklich fettes Gitarrenbrett entsteht sehr oft im Zusammenspiel zwischen Gitarren- und Basssound. Alleine klingt die Gitarre oft ziemlich mau, kommt dann der Bass dazu ist es auf einmal fett.
    Der Solo - Sound ist meiner Meinung nach dem Rythmus - Sound der verzerrten Gitarre zu ähnlich, da würde ich etwas anderes versuchen, das Solo etwas kürzer machen und noch mal genau überlegen was du da spielen willst. Ein Solo sollte in meinen Augen einen klar definierten Anfang und ein eindeutiges Ende haben, sonst verfällt es leicht im Song, aber du hast ja selber geschrieben, das du es noch mal neu machen wolltest.
    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, ist aber auch alles nur meine persönliche Meinung ;-) Aus einfachen Ideen entstehen oft sehr gute Sachen.
     
  4. Metal-Gary

    Metal-Gary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    155
    Erstellt: 17.08.06   #4
    jo danke erst mal für eure meinungen. ja zum schlagzeug: des is nur ein drumcomputer und deswegen immer das gleiche aber schneller werd ich mal versuchen. und bei der cleanen gitarre hab ich des mit den arpeggios (oder wie des heißt) noch ned so gut hinbekommen aber des könnt ich mittlerweile besser machen. und beim solo nen anderen sound is ne gute idee danke. werd mal gleich mit überarbeiten anfangen. danke fürs feedback.
     
  5. Metal-Gary

    Metal-Gary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    155
    Erstellt: 19.08.06   #5
    So jetz hab i mal alles neu aufgenommen und bischen was verändert. also i finds jetz scho ziemlich goil!! Den verzerrten part kurz vorm ende hab ich komplett neu gemacht und schneller und mit bischen abwechslung. ach ja des solo is immer noch bescheiden.. aber bin halt nur rythm gitarre eigetnlich *g*

    RapidShare Webhosting + Webspace

    kritik erwünscht
     
Die Seite wird geladen...