Meinungen zu den HS-50

von PlantaS, 06.05.07.

  1. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 06.05.07   #1
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 06.05.07   #2
    Hm, ich für meinen Teil würde dich bitten etwas im Monitor-Forum zu blättern bzw. die Suche damit zu füttern, die Thematik Yamaha HS50/80 kommt öfters mal vor.

    Kurz: es scheiden sich die Geister, die einen finden se gut (ich zb), die anderen sch...
     
  3. PlantaS

    PlantaS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 07.05.07   #3

    Hi

    Tschuldigung, ich hatte wohl die Suche mit den falschen Wörtern gefuttert :rolleyes:

    Jetzt findet man auch mehr. Allerdings wird mir so manches immer noch nicht so ganz klar...

    Man sagt ja das die HS-50 wenig bis keine Bässe haben. Sprich man bräuchte einen Subwoofer.
    Allerdings sollte es jetzt bei den HS-80 besser sein, so dass die Bässe jetzt auch gut betont sind. Die einen sagen das es besser ist und die anderen wiederum meinen das es fast keinen Unterschied zu den 50ern gibt.

    Jetzt steh ich wirklich zwischen zwei Fronten, weil mir Bässe wichtig sind :)


    Bye.
     
  4. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 07.05.07   #4
    Dann geh soch einfach in einen Laden und hör sie Dir beide an ;)

    Das empfiehlt sich bei Monitoren eh, da das Hörempfinden nicht bei allen Menschen identisch ist.

    Grüße
    Nerezza
     
  5. PlantaS

    PlantaS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 07.05.07   #5
    Schon klar :D

    Was meinst du was ich ja gerne machen würde...

    Nur hat mein Musikgeschäft hier nur das beste vom besten, gerade im Bereich Recording. Die gehen garnicht mit dem Trend und bieten dir diese ganzen billigen sachen an wie bei Thomann usw..

    Und was ist dabei wenn man sich Meinungen übers Internet holt und dann einfach mal Kauft? Man hat ja dann immerhin noch 30 Tage Rückgaberecht!

    Bye.
     
  6. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 07.05.07   #6
    Die sehr unterschiedlichen Meinungen werden wohl auch auf Grund der sehr verschiedenen Ansprüche zustande kommen...
    Die einen arbeiten in nem Tonstudio, die andern nehmen daheim ein bisschen auf, was sie so singen...
    Daher wirds wohl rühren ;)
    Man muss hald immer wissen, was man selbst erreichen will und braucht.
    Ich stehe zur Zeit vor der gleichen Entscheidung... Monitore mit 5" Speaker (~300 €) oder 8" (~500 €)... Ist hald echt Brocken Geld und ich stell mir die Frage, ob es für Homerecording nicht ausreicht mit 5" Monitoren abzuhören und ob man das mit ein wenig Erfahrung (man lernt seine Boxen ja kennen) nicht ausgleichen kann...
    Just my 2 cent ;)

    Mfg
    Wolle
     
  7. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 07.05.07   #7
    Die HS50 sind wirklich zu empfehlen, ich habe sie selber und wir haben 3 paare davon im Studio. Für den Preis gibt es nichts besseres. Allerdings musst du dazu wirklich nen Subwoofer haben. wenn du allerdings nen großen Raum hast solltest du die Hs80 nehmen. wenn du allerdings nen kleinen Raum hast, muss ich von den Hs80 abraten, die sind für kleine Räume einfach zu groß.
     
  8. PlantaS

    PlantaS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 07.05.07   #8
    Hi

    Was verstehst du unter kleinen Raum?
    Ist 4m * 5m groß?


    Und ich werde mir sie denke ich jetzt auch einfach mal bestellen, krieg sie sogar bei Musik-Service 14€ billiger pro paar :)


    Bye.
     
  9. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 07.05.07   #9
    meine Meinung:
    Gute Monitore für den Preis, allerdings hässlicher Sound!:eek:
    Also Zweit-/Referenzmonitore sicherlich eine gute Wahl, da die Auflösung und Präzision sehr gut ist für das Preissegment. Aber mit dem Sound konnte ich mich absolut nicht anfreunden, total mittig... Also wer vorhat, darüber auch mal normal Musik zu hören, sprich der normale Homerecordler mit nur einem paar Monitore, ...ich könnte damit nicht leben:p
    Wenn man die wirklich nur zum Mischen benutzt, dann ja;)

    Also: selbst ausprobieren. Anders gehts nicht. Jeder hat andere Ohren.
     
  10. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 07.05.07   #10
    ja eben, die monitore bilden entgegen vielen anderen, ehrlich die mitten ab. im gegensatz zu vielen anderen monitoren z.b den esi near 05, die gar keine mitten haben.
     
  11. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 07.05.07   #11
    Ach Du liebe güte, wolln die kein Geld verdienen :screwy:

    Gar nix ;-) könnte nur recht lange dauern die richtigen zu finden. Ich hab ja nicht geahnt, dass Eure Händler so merkwürdig sind :o

    Grüße
    Nerezza
     
  12. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 09.05.07   #12
    ..also was ich dir momentan empfehlen kann sind (den meisten noch unbekannt) die PRODIPE PRO 5 oder PRO 8

    ...die preise sind immer paarweise, und klingen wirklich richtig richtig gut.
     
  13. PlantaS

    PlantaS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 09.05.07   #13

    Hi


    Erstmal vielen Dank für deinen Post.

    Kannst du näheres zu den Prodipe Pro5 sagen?

    Wie sind die in den Bässen?

    Bye.
     
  14. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 09.05.07   #14
    Ähm... Die links gehen bei mir komischerweise nicht...?

    Mfg
    Wolle
     
  15. PlantaS

    PlantaS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 09.05.07   #15
    Hey

    Bei mir gehen sie wunderbar :rolleyes:


    Und wenn sie nicht gehen dann geh halt einfach auf http://musik-service.de/ und gib die Wörter bei Suche ein ;)

    Bye.
     
  16. walter1956

    walter1956 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    5.01.14
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #16
    Kann nur was zu den HS-80 sagen. Messung mit einem Ultracurve (..ja ich weiß, aber was besseres steht mir halt nicht zur Verfügung :-)) ergibt gute Lienarität bis in den Bassbereich. Ich kann sie nur in die Ecken stellen, das führte bei den Fostex PM-1, die ich vorher hatte zu einer starken Bassüberbetonung. Bei den Yamahas mit der Reflexöffnung nach hinten ist das nicht so extrem festzustellen und bei Nutzung der Bassabsenkung wird es trotz der Ecken wieder ziemlich linear. Der Sound macht im Vergleich zu den Fostex einen etwas "weicheren" Eindruck, aber alles glasklar und saubere Höhen. Sehr gut sind die Anpassungsmöglichkeiten an den Raum. Die für das Monitoring (für mich) wichtige Linearität war damit sehr gut hinzukriegen.
     
  17. soneworks

    soneworks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    29.05.09
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 11.05.07   #17
    Hi,

    schau (hör) doch auch mal nach den Mackie HR 824/ 624.

    Das sind gute Monitore die zur Zeit überall sehr billig zu haben sind weil eine neue Version ansteht....
     
  18. dcmbeats

    dcmbeats Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.07   #18
    hab mir die hs50 gestern erst kommen lassen und war geschockt. ohne subwoofer absolut nicht zu gebrauchen. hab ein wenig basslastige musik gehört und da war ab einer gewissen tiefe rein gar nichts mehr zu hören.

    für sprachaufnahmen etc. sind die hs50 sicherlich geeignet, weil sie sehr präzise sind und glasklar. für musik würde ich allerdings das grössere model bevorzugen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping