Meinungen zum Sound erwünscht

von Böhmorgler, 10.07.06.

  1. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 10.07.06   #1
    Ich habe hier zwei Soundbeispiele und hätte mal von den Exberten im Forum gehört, was sie dazu meinen.

    - Erstes Beispiel

    - Zweites Beispiel

    Beide Beispiele wurden mit der gleichen Zugriegel-Einstellung (alle geraden Zugriegel voll gezogen) gespielt.

    :)


    Soviel sage ich schon jetzt: es sind keine Instrumente, die ich habe, sondern was anderes. :o
    Was für Instrumente es sind löse ich später mal auf, wenn es Meinungen dazu gegeben hat.


    Nachtrag (aus gegebenen Anlass):
    Es soll nur um den eigentlichen Sinus-Sound gehen nicht um das, was da geklimpert wir. - Vielleicht hätte man einfach einen Akkord festhalten sollen, damit nicht gleich über den "Stil" gemeckert wird.
     
  2. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 10.07.06   #2
    Hallo Böhmorgler,

    bitte nicht übel nehmen, aber dieser Orgelsound ist genau der Sound, den ich üblicherweise als "Bestrafer-Orgel" bezeichne, weil sich mir da einfach die Fussnägel hochrollen.
    Ein Hammond-Buddy von mir aus den Niederlanden liebt auch genau diesen Sound und Stil, den ich überhaupt nicht mag - aber wir verstehen uns trotzdem gut ;)

    Schönen Gruß Martin
     
  3. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 10.07.06   #3
    Auch auf die Gefahr hin, Kloppe zu ernten: Ich finde den Sound mal richtig geil retro! Hat den 60er Jahre-Fahrstuhl/Fernsehshow-Musik-Charme! :D
     
  4. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 11.07.06   #4
    der sound erinnert mich an alleinunterhalter...und er ist etwas wenig dynamisch
     
  5. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 11.07.06   #5
    Hi,

    es kommt darauf an, für was man diesen Sound verwenden möchte. Prinzipiell würde ich sagen, finde ich ihn gar nicht schlecht. Mit etwas Perc ohne bestimmte Tönhöhe könnte ich ihn mir durchaus als Grundlage für die Interpretation von Stummfilmmusik vorstellen.

    So unbekannt find ich den Sound gar nicht mal *nachdenk*

    Gruss
     
  6. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 11.07.06   #6
    britische Kinoorgeln würde ich sagen, wahrscheinlich blinken während des Spielens noch ca. tausend bunte Glühbirnen, die über das Gehäuse verteilt angebracht sind :D :D
    Klingt witzig, ist das aus ner Dr. Böhm??
     
  7. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 11.07.06   #7
    @pille:

    Also ich kenn zwar die aktuellen Böhm Instrumente nicht. Aber nach Böhm klingt das für mich nicht gerade. *weiterdenk*
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.07.06   #8
    Das erste Beispiel weckt Assoziationen an Yamaha-Heimorgeln aus den 70ern. Und wenn ich mich durch die Auflösung dieses Rätsels selbst disqualifiziere - das zweite Instrument klingt irgendwie sehr viel "hochwertiger", vielleicht ein Farfisa-Clone. :D
     
  9. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 11.07.06   #9
    Wieso klingt das zweite Beispiel für dich Hochwertiger?

    Gruss
     
  10. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.07.06   #10
    Reine Intuition - nein, es klingt irgendwie fetter, obwohl die Leslie-Sim :twisted: das Grauen schlechthin ist
     
  11. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 11.07.06   #11
    Und beim ersten findest du die Leslie "Simulation" besser?
     
  12. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 11.07.06   #12
    Nein! ;)
     
  13. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 11.07.06   #13
    Na dann bin ich mal gespannt um was für Instrumente es sich handelt :-)
     
  14. Böhmorgler

    Böhmorgler Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 11.07.06   #14
    Du hast dieselben Dateien möglicherweise woanders schonmal gehört. ;)
     
  15. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 11.07.06   #15
    Ist es die dicke, weiße Wersi-Gebärmutter von Franz Lambert? :D
     
  16. AdrWgl

    AdrWgl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Rheinzabern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 11.07.06   #16
    @Böhmorgler: wer sagt das :)

    Aber mal ernsthaft ich find beide nicht schlecht. Kommt halt darauf an, was ich damit spielen will. Das ist ja das schöne am Sinus Sound, dass er eben vielseitig ist.
     
  17. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 11.07.06   #17
    Hi
    Im Kopfhoerer liegt der Sound bei mir nicht in der Mitte oder taeusche ich mich ?
    Ausserdem auch etwas sehr breit im Stereobild. Dafuer hoert man das Lesie recht gut.
    Mir gefaellt der Orgel-Sound. Klingt nach Sinus Zugriegel, nicht nach Combo Orgel. Bei eintsprechender Einstellung klingt eine Hammond aehnlich.
    Eine Hammond kann ohne Overdrive auch recht "kitschig" klingen, wenn man nicht gerade 888 verwendet .
    Wozu hat man die ganzen Zugriegel, wenn man vorzugsweise nur die ersten drei zieht ? Waere in den 80 ern so gesehen ne gute Idee gewesen. Hammond Clone mit den ersten 3 Sinus Zugriegeln. Fuer full drawbar zusaetzlich einen Saegezahn. Gab es so etwas ?
    ciao
     
  18. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 11.07.06   #18
    Das erste klingt für mich schon fast wie Kirchenorgel, das zweite... hmm, eher wie eine Simulation - aber keine gute - von einer Hammond.
    Ich denke wenn man beide kombinieren würde, die Höheren Register des 1.Bsp. mit den mittleren und une´teren des 2. Bsp, kläge es sicher ziemlich gut.
     
  19. Mr. Green

    Mr. Green Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    36
    Erstellt: 11.07.06   #19
    Also ich finde den Sound einfach nur amüsant, ja es ist für mich einfach DER Entertainment-Orgel-Sound! Wie schon angedeutet wurde, so Richtung Stummfilm- respektive Cartoon-Organ-Sound. Für einen witzigen Track zwischendurch kann man den Sound auf jeden Fall gebrauchen, aber für alles was Richtung Jazz/Rock/Pop oder gar Blues geht, MAL ÜBERHAUPT NICHT! Dafür klingt er zu billig, zu kitschig, viel zu unseriös. Richy muss ich Recht geben in dem Punkt dass es nicht nach cheesy-combo klingt. Also ne Farf Compact oder ne Vox Conti klingt ganz anders. Und eine Hammond sowieso! Selbst ohne Leslie-Support und mit einer non-888 Drawbar Einstellung würde meine Hammond niemals so ähnlich klingen!!! Das ist echt schon eine derbe Beleidigung für die ganze Tonewheel-Kultur! Wenn es so wäre dann könnte man ja auf eine Hammond fast ganz verzichten, denn man schliesse einfach eine Wersi oder Dr.Dröhn oder ne alte B-Serie von Yamaha an ein Röhren-Leslie und dann rockt`s!? Also ein Leslie kann wirklich viel wieder gut machen und auch so mancher Korg Balls verleihen aber nicht aus Scheisse gute Butter machen! Wenn einer so ein Leslie mit diesen Fähigkeiten hat, dann kauf ich es gerne für viel Geld ab! Ausserdem klingt eine Hammond ja nicht nur signifikant anders, wenn man 888 zieht, sondern diese hat nun mal ein einzigartiges Vibrato/Chorus wie keine andere und nicht zu vergessen ihre Percussion, KeyClick, Leakage und anderes. Das eine Hammond ähnlich wie eine Combo klingen kann, das ist ja noch vertretbar, aber doch nicht wie eine Wersi/Dröhn oder andere Porno-Orgeln welche mit purer Solid-State-Technik verseucht sind. Und ich habe schon so manche Transistor-Heimorgeln zum Teil spielen müssen und das war echt kein Vergnügen! Eine Hammond (Tonewheel+Tube) kuriert diese Schäden glücklicherweise wieder!
     
  20. Böhmorgler

    Böhmorgler Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 11.07.06   #20
    Ich schrieb es ja schon: die Zuchriegeleinstellung war so, daß alle geraden Zuchriegel gezochen waren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping