Melanie C. - When you're gone

von Eike H., 04.11.07.

  1. Eike H.

    Eike H. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.11.07   #1
    Hallo!
    Ich frage mich ja immer wieder warum sich einige ihre Lieder selbst "versauen" müssen, wie z.b dieser Auftritt von Melanie C. Das ist ein von meinen Lieblingsliedern, es muss aber eben von 2 Leuten gesungen werden! Meiner Meinung nach klingt das Lied überhaupt nicht mehr, da man nur noch die 2. Stimme hört oder seid ihr da anderer Meinung? Ich find es besser wenn Bryan Adams es singt!!!

    http://www.youtube.com/watch?v=-Z8yHFEByMA
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.244
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.430
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 05.11.07   #2
    Dass man die 2. Stimme von Mel lauter hört. liegt nicht daran, dass B. Addams fehlt, sondern am Mix - sowas passiert hat bei Live-Übertragungen.

    Mel C. und B. Addams werden wohl leider selten gleichzeitig einen Termin frei haben, um sich gegenseitig bei ihren Gigs zu unterstützen... soll man deswegen jetzt komplett darauf verzichten, den Song live zu performen? Ich finde nicht.

    Den Solo-Part von Bryan Addams vermisse kein bißchen. Für eingefleischte Addams-Fans mag das ein Problem sein - dem Song selbst schadet es nicht großartig.

    ....
     
  3. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 05.11.07   #3
    Ich weiß auch nicht, was jetzt das Problem sein soll? Klingt doch gut? Das is doch die Hauptsache. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping