Melodyne Alternative für Windows

von Berry White, 16.03.18.

Sponsored by
QSC
  1. Berry White

    Berry White Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.18
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.03.18   #1
    Hi !

    Ich wollte mal fragen welches pitch correction tool a la Melodyne und Autotune ihr empfehlt !

    Ich arbeite auf Windows mit Ableton live 10 !
    Melodyne und Antares autotune kann ich leider nicht benutzen, nur auf meinem Mac !

    Welche gute Plugins würdet ihr mir Anraten?

    Cheers

    Berry
     
  2. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.450
    Kekse:
    18.476
    Erstellt: 16.03.18   #2
    Was steht der Nutzung von Melodyne im Weg?
     
  3. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    5.679
    Kekse:
    164.676
    Erstellt: 16.03.18   #3
    warum das?
    Sowohl Autotune als auch Melodyne gibts auch für Windows oder unterstützt Ableton Live es nicht?
     
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    8.031
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 16.03.18   #4
  5. Berry White

    Berry White Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.18
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.03.18   #5
    Ableton Live 10 unterstützt die Programme leider nicht, bzw vst3 !
     
  6. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    8.031
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 16.03.18   #6
    Stimmt. Vergisst man oft. Unrühmliche Ausnahme.

    Blue Cat's PatchWork könnte Abhilfe schaffen. Das kann VST 3 in VST 2 Hosts.
     
  7. Berry White

    Berry White Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.18
    Zuletzt hier:
    17.03.18
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.03.18   #7
    Easy...

    Cool, danke ! Probier ich mal aus..

    Sonst noch andere Empfehlungen ?
     
  8. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    2.585
    Kekse:
    5.932
    Erstellt: 16.03.18   #8
    warum funktioniert dann melodyne bei mir in live 10?
     
  9. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    10.075
    Kekse:
    20.766
    Erstellt: 16.03.18   #9
    Nein! Ich wüsste nichts ! ! !

    Du Glückspilz! ! !
     
  10. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    2.585
    Kekse:
    5.932
    Erstellt: 16.03.18   #10
    habt ihr dran gedacht die 64 bit variante einzubinden?
     
  11. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    8.031
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 16.03.18   #11
    Mac? AU Variante gibt es. VST nicht. Nur VST 3. Und das kann auch Ableton 10 nicht.

    Oben schon erwähnt. Vielklang. Klingt nicht auf anhieb wie ein Plugin zur Tonhöhenkorrektur. Kann es aber. Und ist von Zplane, der Firma mit élastiquePro, das auch in Cubase verwendet wird. Vielklang hat die Funktionen von élastiquePro eingebaut und ist damit auch ein vollwertiger Pitch Editor.

    Dann hat iZotope in Nectar einen Pitcheditor drin und es gibt einen von Waves. Mehr fallen mir jetzt nicht mehr ein......

    Doch. UAD Hardware. Da gibt es Antares Autotune. Und das ist da ein VST Plugin. Na ja. Fast. Das ist eine Fernbedienung die das Plugin steuert, das auf der DSP Hardware berechnet wird. Also kein richtiges VST Plugin. Das geht dafür dann in nahezu Echtzeit bei der Aufnahme.
     
  12. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    8.031
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 16.03.18   #12
  13. siebass

    siebass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    2.585
    Kekse:
    5.932
    Erstellt: 16.03.18   #13
    damit ihr mir galubt: im anhang ein bildschirmfoto, mal eben reingeschoben:
    live 10 - melodyne.jpg
     
  14. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.10.20
    Beiträge:
    8.031
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 16.03.18   #14
    Tja, dann gibt es wohl Melodyne VST. Ich habe kein Ableton. Also geht dann noch mal die Frage an @Berry White: warum geht das in Ableton nicht?
     
  15. lrecords

    lrecords Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.08
    Zuletzt hier:
    17.10.20
    Beiträge:
    296
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    502
    Erstellt: 28.08.18   #15
    https://www.thomann.de/de/celemony_melodyne_4_essential_2.htm
    Könnte es an daran liegen, dass es Melodien essential ist? Ist ja meine ich die kleinste Melodien Version. Evt gibt’s deshalb da ja noch vst2 Support?
    War zumindest meine erste Idee.

    Gruß Lrecords

    Edit sagt: Essential ist tatsächlich noch vst2. So steht es zumindest bei Thomann in der Produktbeschreibung
     
Die Seite wird geladen...

mapping