Mesa Boogie Express 5:50 2x12

von Turnvater, 10.09.07.

  1. Turnvater

    Turnvater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    166
    Erstellt: 10.09.07   #1
    hey ho,
    ich hab mir einen MESA BOOGIE EXPRESS 5:50 2X12 zugelegt und stehe vor einem riesengroßen Problem: Ich dachte man kann mit diesem Gerät alle 4 Einstellungen (clean,crunch,blues,burn) mit dem Footswitch anwählen. Man kann aber nur zwischen den Kanälen 1 und 2 hin- und herschalten und manuell dann auf clean/crunch, blues/burn umschalten....
    Meint ihr es wäre möglich irgendwie einen Footswitch selbst zu bauen, der alle 4 Kanäle bedient? Oder kann ich das in einem Geschäft machen lassen etc...

    Wenn jemand Lösungsvorschläge hat, bitte posten, bin für alles dankbar!!

    Gruß Turnvater
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 10.09.07   #2
    ...wie es bei jedem Mesa der Fall ist!
    Das ist eben Pech, wenn man sich vor dem Kauf nicht ausreichend informiert und nichteinmal Sachen weiß, die typisch für diesen Amphersteller sind.
    Mit einem einfach Footswitch ist die Geschichte nicht getan - da muss ein Amptech ran und das wird garantiert teuer. Außerdem würde es mich wundern, wenn Mesa die Sounds aufeinander abgestimmt hat, denn das ist bei den wenigsten Modellen der Fall.
    Wäre z.B. beim Dual Rectifier modern zu raw Schaltbar, würde die Laustärke extrem absinken => Die Amps sind nicht dafür gebaut. Die Modes dienen vielmehr einer Flexibilität, die zur persönlichen Suundfindung dient und man sich quasi 2 Sound zusammenbasteln kann, die abrufbar sind.
    Der Amp hat schlichtweg keine 4 Kanäle, sondern 2 - es sind lediglich verschiedene Voicings pro Kanal.
     
  3. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    386
    Kekse:
    5.549
    Erstellt: 11.09.07   #3
    Hallo,

    für den Mesa weiß ich es nicht definitiv, aber beim Diezl Einstein geht das. Der hat ja im ersten Kanal drei verschiedene Einstellungen und zusätzlich einen zweiten Kanal mit Leadsound. Hier gibts eine Möglichkeit, die drei Kanäle schaltbar zu machen:

    www.tubelit.de

    (einfach mal bei den Pedalen schauen, die da hergestellt werden)

    Problem ist aber auch beim Diezel, zumindest nach meinem Eindruck, dass es sehr schwierig ist, eine vernünftige Balance zwischen den drei Einstellungen zu finden, damit sich die auch praxisgerecht nutzen lassen.

    Wie Screamer04 schon sagte, habe auch ich das bei den Mesas so in Erinnerung, dass es beim Umschalten der Soundmodes innerhalb eines Kanals zu ordentlichen Pegelsprüngen kommt.

    Gruß Rainer
     
  4. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 21.12.07   #4
    gibt eigentlich schon review über die express-modelle?
     
Die Seite wird geladen...

mapping