Mesa Boogie Rectifier

von oHa, 08.01.07.

  1. oHa

    oHa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Wedel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #1
    Hallo,

    da die such funktion nicht funktioniert erstell ich hier mal ein thread für eine ganz dumme frage....

    Besteht der unterscheid bei den Mesa Boogies Singe und Dual Rectifier nur in der watt leistung oder auch im klang ????

    danke MfG Ole
     
  2. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 08.01.07   #2
    In beidem. Abgesehen davon ist der Single-Recti kein "richtiger" Rectifier - dazu fehlen ihm die Rectifier-Röhren. :)
     
  3. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 08.01.07   #3
    was meinst du mit rectifier röhren? du meinst die gleichrichter dinger da?
     
  4. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 08.01.07   #4
    Genau. :)
     
  5. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 08.01.07   #5
    echt? hat der sowas ned? komisch...^^
     
  6. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 08.01.07   #6
    Nein, hat er nicht. Darum ist es auch nicht wirklich ein "Rectifier".
     
  7. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 08.01.07   #7
    Der Single hat 2 Kanäle, nur dioden gleichrichter und 50 watt und er klingt durch all das natürlich auch anders.

    Weiß aber nich wie da ich bisher nur nen alten Dual gespielt hab(dafür mit ner kh2^^)
     
  8. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 08.01.07   #8
    also ich hab schon einen dual angespielt und ich finde da is ned viel unterschied vom sound her!!
     
  9. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 08.01.07   #9
    Kommt darauf an wie er eingestellt war. Wenn er auf Diode war sicher nicht, aber auf Röhre doch wohl deutlich. :)
     
  10. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 08.01.07   #10
    die dual und tripple rectifiers haben 3 kanäle und einen master sowie solo volumen regler...

    sound weiß ich nicht
     
  11. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 08.01.07   #11
    der single hat nur 2 Kanäle des war mir klar aber dass die Röhre fehlt wusst ich ned^^
     
  12. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 08.01.07   #12
    wie is n da der klangliche unterschied wenn er auf diode is oder wenn er mit den "normalen" röhren läuft?
     
  13. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 08.01.07   #13
  14. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 08.01.07   #14
    Mit normalen Röhren meinst du sicherlich Röhrengleichrichter - so klingt er weicher und bei weniger Verzerrung IMO schön bluesy. Mir gefällts so ein ganzes Stückchen besser.
    Auf Diodengleichrichter klingt er weitaus brachialer/brutaler - eben moderner.
     
  15. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 08.01.07   #15
    ^^ Wie er sagt. Mit den Gleichrichter- (aka Rectifier-) Röhren klingt der Recti wärmer und voller. Mit den Dioden deutlich heftiger, was in diesem Fall nicht unbedingt sein muß da der Recti ja schon von Haus aus ein recht zerrender Amp ist.
     
  16. with_passion

    with_passion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    372
    Ort:
    6863 Egg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    398
    Erstellt: 08.01.07   #16
    tja...also ich weiß ned ob ich noch gleichrichter röhren mag...mir reicht die zerre schon ohne die dinger! ich bin mit meinem single total zufrieden!
     
  17. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.603
    Erstellt: 08.01.07   #17
    hey das haut mich jetzt ja ganz schön vom Hocker! Mein Weltbild ist zutiefst erschüttert!! Der Single Rectifier hat nicht eine 5U4-Röhre?

    okay mal im ernst.
    Es macht doch viel mehr Sinn, wenn der Triple 3, der Dual 2 und der Single eine 5u4 hätte oder?
    Ich dachte das wäre so.
    Naja, wenn der Single Rectifier keine 5u4 hat, könnte er genauso gut Quatro Penta oder Hexa Rectifier heißen, das wäre alles gelogen....
     
  18. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 08.01.07   #18
    Ist auch so. Ist ein Marketing-Ding von Mesa, mehr nicht. Wobei der Single natürlich ähnlich wie die Dual unt Triple aufgebaut sind, aber man hat eben nicht die Möglichkeit auf den eigentlichen Rectifier zurück zu greifen.
    Mit der Zerre hat das auch eher wenig zu tun. Die meisten Recti User spielen eh mit der Diodeneinstellung, weil da die Zerre deutlich mehr Biss hat. Die Gleichrichterröhren geben dem Recti einfach mehr Wärme. :)
     
  19. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 09.01.07   #19
    naja, ich glaube eher, dass Mesa das single/dual/triple neuerdings auf die endstufen paare bezieht.
    früher war das sicherlich mal anders...aber früher war noch alles anders.... ;)
     
  20. scottph

    scottph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    11.03.10
    Beiträge:
    3.085
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.147
    Erstellt: 09.01.07   #20
    Das Single/Dual/Triple sicher, aber davon ist ja auch nicht die Rede. Es geht darum das der Single-Rectifier, kein Rectifier ist weil er keine Rectifier(Gleichrichter)röhren hat. Danke. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping