Mesa Rectifier Frage....

von Domo, 05.01.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.01.04   #1
    Bekommt man eigentlich mit Rectifiern auf glasklare cleansounds hin? nur so ne Frage :D Rectis sind ja für ihren Hi-Gain Sound populär, Was Cleanes hab ich von denen aber noch nie was gehört. :D
     
  2. shovie

    shovie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 05.01.04   #2
    na dann antworte ich gleich mal als besitzer... ;)

    wie schon geschrieben meiner ist einer der älterenm serie und die sind zurecht nicht grade berühmt für ihrne cleansound :?

    du bekommst schon was cleanes hin, musst aber evtl etwas mehr rauschen in kauf nehemn und so richtig fenderclean wirds leider nicht.
    für rockige sachen find ich das allerdings nicht ganz so schlimm und mit nem eq im loop kann man nochmal was rausholen in sofern ist es nicht ganz so schlimm wie manchmal behauptet wird.
    ich persönlich komme noch ganz gut zurecht..
     
  3. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.01.04   #3
    ah ok thx :)
     
  4. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 05.01.04   #4
    Jau, noch keiner hat sich nen Recto für den Clean-Sound gekauft, glaub ich ;)
    Wenn Dir Clean wirklich wichtig ist, dann schau dich mal eher bei Engl oder Framus um, gerade Framus klingen schon recht Mesa-mässig, haben aber auch nen guten Clean-Kanal.
     
  5. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.01.04   #5
    naja, noch kaufe ich keinen amp (bin grad pleite wegen neuer gitarre :D) aber in der Preisklasse von einem Rectifier oder Framus Amp wird mein nächster sowieso nicht liegen. Da schon eher ENGL ;)
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 05.01.04   #6
    Wenn du 1900,-Euro hast, kannst du dir den F-100 von Mesa holen, der hat einen echten geilen Cleansound mit tollem Charakter, viel besser als ein Recti. Der Zerrsound ist sehr rectiähnlich und gefällt mir persönlich besser. Wenn du natürlich den Powerball kaufst, hast du 2 Kanäle mehr und bist um einiges flexibler und hast noch 500,-Euro gespart. Aber da mußt du selbst antesten, wer dir nun besser gefällt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping