[Metal/Hardcore/Downtempo] Ist der Sound ok für ne Heimaufnahme?

von soope, 04.06.08.

  1. soope

    soope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #1
  2. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 05.06.08   #2
    mach ma die bassdrum und die snare lauter. oder gleich das ganze schlagzeug, glaub dann klingts gleich viel besser
    ed: und am ende is das timing des sängers auch etwas daneben :o
     
  3. soope

    soope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #3
  4. soope

    soope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #4
    Mhh.. hätte eigentlich recht gern ein wenig Hilfe mit meinem Mix.. :confused:
     
  5. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 10.06.08   #5
    Gedult :) Ich hör mir das heute Nachmittag mal an dann schreib ich was dazu. Hab gerade keine boxen hier am Pc. Erst ein mal wäre allerdings ein paar Angaben sinnvoll, womit aufgenommen usw.

    Gruß Benjamin
     
  6. soope

    soope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #6
    Aufgenommen ist des folgendermaßen:
    Gitarren über nen Dual Recti gespielt und mit irgendnem billigen no-name Mikro abgenommen. Ging dann alles via Onboard Soundkarte und Asio4All innen rechner rein.

    Drums hab ich via E-Drum eingespielt und ihnen via Battery mit irgendwelchen Free-Samples ausn Netz "nen Klang gegeben".

    Der Bass is einfach ne via Pitch-Shifter eine Oktave runter gestimmte Gitarre.

    Gesang wurde auch auch mit dem besagten no-name Mikro aufgenommen.. auch einfach direkt innen Rechner rein.


    Reicht das an Infos?

    Achja.. noch ne etwas speziellere Frage:
    Hab ich eventuell zu viele Bass-Drops verbaut?
     
  7. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 10.06.08   #7
    ja klingt ziemlich gut dafür imo.
     
  8. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 10.06.08   #8
    Also Sound find ich im ganzen schon recht gut...
    Die Bassdrum hat recht viel Hall und wirkt dadurch im vergleich zur snare (die gefällt richtig gut) zu weit hinten... Durchsetzung fehlt der BD dadurch auch meiner Meinung nach...
     
  9. soope

    soope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #9
    Hall ist auf der Bassdrum eigentlich nur minimal drauf.. könnt ich das Problem vielleicht auch mitn anheben von nen paar Frequenzen lösen?
    Und vor allem: welche wären das ungefähr? :D
     
  10. mastercelebrator

    mastercelebrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    161
    Erstellt: 11.06.08   #10
    Okay, wenn du keinen (oder nur kaum) Hall drauf gepackt hast, liegts am Sample aus der Batterie. Hör dir die mal alleine an zusammen mit der Snare... Snare kommt ziemlich direkt und nach vorn, aber die BD klingt so schon irgendwie lasch udn weit weg...
    Teste mal ein anderes Sample, falls du hast. Das kann schon einiges bringen, bei mir war's ähnlich mit drumagog..

    Wenn du wissen willst, welche Frequenzbereiche anzuheben, was bewirkt, kannst dich bei BWS ganz gut orientieren... http://www.bws-tonstudio.ch/equalizer_drums1.htm#Bassdrum
     
  11. soope

    soope Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #11
    Ah geil, genau sowas hab ich gebraucht.. danke :)
    Werd das gleich mal testen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping