MetalBass bis 1000 euronen

von GrassRoots, 15.01.07.

  1. GrassRoots

    GrassRoots Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.13
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 15.01.07   #1
    [FONT=Verdana, Arial, Helvetica][FONT=Verdana, Arial, Helvetica] Moin Jungs
    nach dem ich mir ja ne neue anlage geleistet hab, bin ich gez auf der suche nach nem anständigen metalbass...der sollte knurren und schub inne mitte haben...
    bitte nicht die üblichen verdächtigen wie epihpone explorer und so...das is nix fuer mich, und kantige bässe hab ich eh genug... ;)

    Also,
    erleuchtet mich :)
    Gruß, Tim
    [/FONT][/FONT]
     
  2. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 15.01.07   #2
    ein blick zu esp/ltd dürfte sich lohnen ;)

    vielleicht findest du noch nen MuMa sub,is in deinem preisrahmen und drückt so einiges weg.
     
  3. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 15.01.07   #3
    ich rate dir mal zu nem esp ltz viper 404

    "VIPER-404 MSRP: $999
    SPECS:
    … SET NECK CONSTRUCTION
    … 34"; SCALE
    … MAHOGANY BODY W/FLAMED MAPLE TOP
    … 5-PIECE MAPLE & WALNUT NECK
    … ROSEWOOD FINGERBOARD
    … FLAG INLAYS W/MODEL NAME AT 12TH FRET
    … EMG 35-DC (B) / 35-CS (N) ACTIVE PICKUPS
    … VOLUME & BALANCE CONTROLS
    … EMG B64 3-BAND ACTIVE EQ
    … BLACK HARDWARE
    … GROVER TUNERS
    … ESP BB-604 STRING-THRU-BODY BRIDGE
    … WHITE BINDING ON NECK & HEADSTOCK
    … 21 XJ FRETS FINISHES:
    … SEE-THRU BLACK CHERRY (STBC)"

    [​IMG]
     
  4. Dazed

    Dazed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.07   #4
    Ich mag den ESP-LTD B-500. Schwarz, böse, wohlklingend und ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich spiele ihn seit letztem Jahr. Check mal die Features und mache einen Preisvergleich.

    [​IMG]

    • NECK-THRU-BODY CONSTRUCTION
    • 35” SCALE
    • MAHOGANY BODY
    • 5-PIECE MAPLE & WALNUT NECK
    • EBONY FINGERBOARD
    • MODEL NAME AT 12TH FRET
    • EMG 35-DC (B) / 35-P4 (N) ACTIVE PICKUPS
    • VOLUME & BALANCE CONTROLS
    • EMG B64 3-BAND ACTIVE EQ
    • BLACK HARDWARE
    • GROVER TUNERS
    • ESP BB-604 BRIDGE
    • 24 XJ FRETS
     
  5. GrassRoots

    GrassRoots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.13
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 15.01.07   #5
    stimmt esp hat ich gar nich erwähnung gezogen obwohl ich hier au nen esp/grassroots bass stehen hab...^^

    mal sehn wo ich die beiden antesten kann
     
  6. FATBASS

    FATBASS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 15.01.07   #6
    Hätte uach den ESP B-500 empfohlen, wenns billiger werden soll Ymaha RBX 774 :)
     
  7. GrassRoots

    GrassRoots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.13
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 15.01.07   #7
    hab ja scho nen rbx ...den rbx 360...und der taugt scho verdammt gut fuer metal...muss den rbx 774 doch mal antesten ;)
     
  8. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 15.01.07   #8
    Vielleicht wär ein Warwick Corvette (entweder Standart In Bubinga) oder der Corvette $$ was für dich. Ich spiel ne Warwick Corvette in Sumpfesche und bekomm damit auch nen geilen drückenden Sound raus.


    mfg Booster
     
  9. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 15.01.07   #9
    Dito :great:
     
  10. Robbi the Rocker

    Robbi the Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 15.01.07   #10
    würd dir empfehlen mal die corvette bubinga anzutesten. hab das teil mit aktiven pickups und das ding hat nen geilen sound und drückt ohne ende. eignet sich auch gut für härtere sachen.
     
  11. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 15.01.07   #11
    richtig robert ^^ deswegen spiel ich das ding auch aktiv/aktiv :p
    ja reihe ich mich mal in die corvette reihe mit rein..:D
     
  12. bogo

    bogo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    293
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 16.01.07   #12
    Sehen die corvetten nich viel zu brav für die
    Metaller aus?
    Leider kostet der Vampyre ja ein halbes Vermögen...
    Meine Wahl würde auch auf sowas fallenESP - LTD F-404 FMSTBLK 4-String Bass

    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  13. GrassRoots

    GrassRoots Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    22.09.13
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 16.01.07   #13
    so richtig böse aussehende bässe hab ich mit nem ironbird von grassroots und nem warlock...such jetzt halt was mit dem passenden sound und wollt scho ma vorschläge einholen...die F-series gefällt mir nich...aber der b500 sieht schick aus
     
  14. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    182
    Erstellt: 16.01.07   #14
  15. dieselchrist

    dieselchrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.07   #15
  16. malekit

    malekit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 18.01.07   #16
  17. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 19.01.07   #17
    ;) Also ein Metal Bass wäre ja wohl ein wenig schwer oder?!:D

    Spaß beiseite: Warum nicht ein Jazz oder ein Precision???
    In Deinem Fall kann ich nur raten: Nimm mal einen Preci zur Hand und let it go!!!:great:
    Vielleicht kommt ja die Erleuchtung! Bitte versuch es!!!
     
  18. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 19.01.07   #18
    Um Tweipperts guten Vorschlag noch etwas zu erweitern, schlage ich einen Jazz Bass vor.
    Spielen ja auch ein paar Bassisten im Metal Bereich (Martin Mendez mit seinem Marcus Miller Jazz Bass von Opeth z.B.).
    Und ich finde schon, dass sich ein Jazz Bass gut durchsetzten kann in einer Metal Band.

    Und nicht nur die Jazz Bässe von Fender in betracht ziehen, sondern auch mal bei Sandberg oder anderen Schmieden nachschaun.
    Die Bässe von Adrian Maruszczyk sollen ja klasse sein.
     
  19. Williboyd

    Williboyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    445
    Erstellt: 19.01.07   #19
    Darf ich mich auch nochh in die Corvette Reihe mit einreihen...ich würd da auch die Corvette $$ empfehlen...die andern Corvettes sind aber auch sehr gut. Der Warwick Knurr passt wie ich finde nämlich ganz gut in eine Metall Band^^
    Gruß Willi
     
Die Seite wird geladen...

mapping