[Metalcore] neuer Mix

von void, 10.08.08.

  1. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 10.08.08   #1
    So hier der neuste Mix der wenn nciht jemand noch irgendwas gravierendes findet auch in etwa auf unserer EP zu finden sein soll :D
    http://rivoniatrial.gwebspace.de/Redemption2.mp3
    Also kritisiert alles was ihr findet, denn es soll möglichst perfekt werden (also so perfekt wie wir es hinbekommen können :D)
     
  2. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.049
    Zustimmungen:
    820
    Kekse:
    17.415
    Erstellt: 10.08.08   #2
    Servus,
    mein Kritikpunkt wären die Drums. Die sind wie hinter einem Schleier... Die Doublebass könnte einfach mehr drücken. Snare würd ich minimal lauter machen. Toms klingen etwas künstlich aber das ist geschmackssache.
    Die Gitarren gefallen gut, womit habt ihr die aufgenommen? ...Sind aber einfach etwas zu dominant gegenüber den Drums.

    Grüße - der Captain
     
  3. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 10.08.08   #3
    Ich find auch, dass man die Drums nich allzugut hört, ausserdem klingen sie in den Höhen mMn etwas künstlich. Der Rest find ich aber sehr geil. Gitarren erinnern mich irgendwie stark an Destroy The Runner.

    Der Song gefällt mir übrigens auch sehr gut.
     
  4. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 10.08.08   #4
    ja also die double bass wird auch noch ausgetauscht, dass die noch besser knallt, snare könnte auch n bisschen lauter sein, da haste recht

    Gitarren sind eifnach guitarrig preset VT Attack und dann noch mit dem voxengo boogex ein paar ziemlich geile impulse drangehängt, die ich noch irgendwo gefunden habe, die imo besser klingen als die guitarhak dinger
     
  5. Captain-P

    Captain-P HCA Gehörschutz HCA

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.049
    Zustimmungen:
    820
    Kekse:
    17.415
    Erstellt: 10.08.08   #5
    Kannste mal deine voxengo boogex settings posten/schicken?
    Aus wieviele Spuren bestehen die Gitarren und wie hast du das gepannt? Sorry falls ich etwas nachhake, aber find den Sound echt cool!
     
  6. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 10.08.08   #6
    hm, ich würd mir bei dem mix mehr druck im allgemeinen wünschen...besonders das schlagzeug.
    vllt. nochmal mit nem compressor spielen?
     
  7. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 10.08.08   #7
    also sind 4 spuren auf beiden seiten auf jeweils 100 % und 50 % gepannt
    beim voxengo hab ich eigtl kaum was gemacht, nur gain auf 0, eq regler gleichmäßig eingestellt, und den graphic eQ bei den Bässen und Höhen ein klein wenig angehoben (höchstens 1-2 db). Ich finde die Impulse sind da viel wichtiger. die hier benutzt: http://www.file-upload.net/download-1035075/DSS3-Impulses--Mesa-4x12-.rar.html
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.063
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 11.08.08   #8
    Neben den schon genannten Drums, ist der Text des Main Vocals so gut wie gar nicht zu verstehen. Ggf. zu nah am Mic.??? Für Gutturales - nicht gut. Geht besser.
    Die Gitarren gefallen mir.

    Topo :cool:
     
  9. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 11.08.08   #9
    Hi!

    Das ganze klingt für mich sehr nach dem Mix eines Gitarristen: die Gitarren dominieren, die Drums verschwinden dahinter und auch der Gesang hat nicht die volle Power.

    Die Gitarren also zurückschrauben, an den Drums noch mal arbeiten, wobei ich sagen muss, dass mir das Drumpanorama gut gefällt. Sind die echt oder gesampled? Der Gitarrensound sagt mir auch nicht richtig zu. Er ist okay, aber nicht richtig geil, das dürfte an Guitar Rig liegen.

    Was den Gesang angeht:
    • Den Teil, der normal "gesungen" wird, würde ich noch mal komplett überdenken, der klingt irgendwie dumpf (entweder ein Telefonspektrum probieren oder ganz ändern), krumm und schief. Modulationseffekte kämen hier nach einer Tonhöhenkorrektur nicht schlecht.
    • Die Growls sind eigentlich gut, könnten vielleicht noch ein paar Höhen vertragen; ein Exciter wäre sehr geil.
    • Die Screams sind auch in Ordnung, kämen mit einem Exciter allerdings auch noch geiler; Modulationseffekte (besonders Hall und Delay) kämen an vereinzelten Stellen sehr gut.

    MfG
     
  10. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 11.08.08   #10
    naja gesungen is das falsche wort, das sind spoken words, und somit machts auch nix wenn sie nich die richtige tonhöhe haben :D . n exciter werd ich wohl trotzdem noch ma draufpacken, weil sie wirklich zu dumpf sind.
    und mehr höhen auf den vocals fände ich auch zu viel, ich meine das "rauscht" jez ja schon ganz schön (damit is ncih irgendein nebengeräusch gemeint, sondern dieses geräusch was bei dieser art des gesangs halt entsteht) Delay is ausserdem drauf, aber an manchen stellen könnte es echt vll einw enig mehr sein, und vor allem n bisschen längere laufzeiten.
    Drums sind übrigens mit Edrums eingespielt und dann natülrich über ne Drummachine abgespielt.
    ansonsten danke dass ihr euch alle die Zeit genommenhabt :)
     
  11. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 11.08.08   #11
    Guitars > All.

    Das selbe alte Problem. ;)
     
  12. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 11.08.08   #12
    was mich allerdings wundert, weil mein drummer direkt daneben saß und das ganze mitabgemischt hat, von daher hätte der das doch bemerken müssen :D
     
  13. Controll

    Controll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    2.08.16
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 11.08.08   #13
    Nene ... Drummer merken meist gar nichts ... Die finden fast alles toll, was sie mal hören, bekommen ja hinter dem Schlagzeug schon nie wirklich was zu hören. Der freut sich mal eure Gitarren zu hören.
     
  14. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 11.08.08   #14
    Ich dachte daran, die Screams/ etwas höheren Growls an manchen Stellen (oder auch nur einmal im ganzen Track, sonst wird's zu viel) in etwa so im Raum aushallen zu lassen: Hatebreed (ab 00:08).
     
  15. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 11.08.08   #15
    ja genau so was meine ich auch :D wird ausprobiert
     
  16. aNtiGamEr

    aNtiGamEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    21
    Ort:
    bei Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.08   #16
    kann mich der allgemeinen meinung nur anschließen: drums knallen VIEL zu wenig, da muss druck her! und meine persönliche meinung zum gesang: etwas zu einseitig, wenns nich gegen eure prinzipien spricht, vor allem tiefe und druckvolle growls würden sich z.B. im beatdown am anfang extrem geil anhören. damit es keine begriffsschwierigkeiten gibt wie im growl-thread(^^), ich meine ab 0:41.
    mfg :)
     
  17. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 12.08.08   #17
    Irgendwie klingt das alles wie hinter nem schleier.
    Teilweise klingts (bis auf die Gitarren, die wie schon genannt dominieren) hier auf mehrern Anlage eher wie zwei Mikros in den proberaum gestellt. Das drumset klingt manchmal (toms) ziemlich künstlich.

    Zum inhaltlichen: Die Vocals sind nicht wirklich gut. Drums und Gitarren + Bass gut gespielt.
    Vom Song an sich gefällts mir.

    Edit: 0:38 ff klingt ein bissl nach pursuit von Amon Amarth.
     
  18. aNtiGamEr

    aNtiGamEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    21
    Ort:
    bei Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.08   #18
    ich hätte bezüglich der gitarren noch eine frage an dich, void. wurde jede der 4 spuren einzeln aufgenommen oder wurde einfach eine spur viermal übereinandergelegt?
    mfg
     
  19. Kell

    Kell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    5.07.14
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    731
    Erstellt: 13.08.08   #19
    naja, dass es allein schon 2 verschiedene sein müssen, hört man ja. und dass überandereinanderlegen keinen sinn macht, ist eigentlich auch klar. also das wurde, wenn ichs jetzt mal verraten darf, schon vier mal seperat eingespielt. das ist ja der sinn beim doppeln...
     
  20. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 13.08.08   #20
    Das ist so nicht richtig. Durchaus kann man gleiche Spuren sinnvoll verwenden, indem man sie mit unterschiedlichem EQing/ unterschiedlichen Effekten versieht und damit das Panorama und den Sound erweitert. Sonst wäre auch das Polymikrofonieren ohne Sinn.
     
Die Seite wird geladen...

mapping