[Metalcore] erster Mix. Bitte um Kritik

von void, 22.05.08.

  1. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 22.05.08   #1
    http://rivoniatrial.gwebspace.de/jasduuu-01.mp3

    Hab heute mal was kurzes aufgenommen, um n bisschen das mixen zu üben, also hier das ergebnis. über konstruktive kritik würde ich mich freuen :)

    PS: Bass is leider nciht dabei, da ich keinen hier habe ^^
     
  2. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 22.05.08   #2
    Also:
    -Bassdrum drückt zu sehr.
    -Snare sound gefällt mir nicht
    -Gitarren klingen iwie hohl (?). Vllt. weniger mitten verwenden. (vllt.)

    Das Drumkit ist n VST oder? Welches?
     
  3. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 22.05.08   #3
    erstmal danke, dass du dir die zeit genommen hast. Das plugin ist superdrumfx.

    Hast du irgendwelche verbesserungsvorschläge, wie ich z.b. die gitarren druckvoller bekomme? nur eniger mitten, oder gibts da noch n paar andere tricks? ^^
     
  4. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 22.05.08   #4
    Die Bassdrum ist schon okay, wenn der Bass dazukommt, braucht die BD jedes bisschen Druck. ;)
    Dass die Gitarren so hohl klingen, liegt am Raumsound, der passt überhaupt nicht zu den Drums. Die höhen sind auch etwas bröselig, die müssen mehr "beißen". Mein Tipp dazu: Mit dem Voxengo Boogex drüberrutschen.
    Die Snare erinnert mich etwas an St.Anger. :D
     
  5. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 23.05.08   #5
    ja das mit dem raum... da hab ich leider gar keine ahnung, wie ich das mit der tiefenstaffelung richtig hinbekomme. geht das überhaupt mit dem ganznormalen room works von cuvbase? weil der hat jakeinen earlk reflections regler. oder kennt sonst jemand ein freeware plugin mit dem das gut geht?
     
  6. Sunbird

    Sunbird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    404
    Erstellt: 23.05.08   #6
    Naja man könnte ganz grob sagen je mehr Hall etwas hat desto weiter steht es im Hinergrund. Das Drum Set wird oft in einen gemeinsamen "Hallraum" gestellt. Zudem kann man grob sagen je mehr höhen der Hall hat desto mehr steht das Instrument im Vordergrund. So etwas geht also auch mit roomworks...

    Gruß Benjamin
     
  7. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 23.05.08   #7
    bei room woirks gibts ja auch 2 regler mithöhen. der deca regler oder derandere is für den höhenanteil des halls maßgeblich?
     
  8. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 25.05.08   #8
  9. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 28.05.08   #9
  10. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 28.05.08   #10
    Schon viel besser als dein Letzter Mix. :)

    Bei der Snare sind die höhen sehr komisch betont.
    Vll könnteste die Kickfrequenzen Der Bassdrum noch ein wenig von den Gitarren abziehen, damit die auch richtig schön tackert.
     
  11. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 30.05.08   #11
  12. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 31.05.08   #12
    Was mir zuerst aufgefallen ist, war das die neue Version leiser ist :p
    Die Snare ist etwas besser, für mich klingt sie aber immer noch einfach zu hoch, kann man die in dem prog irgendwie tiefer stimmen oder hast du schonmal die Mitten angehoben?

    Bei der BD ist es irgendwie andersrum - die würde ich entweder höher stimmen oder einfach vllt mehr mitten und höhen betonen als die bässe, auch wenn es bassdrum heißt :p
    Hör dir mal die Snare und BD im Vergleich zu parkway drive oder aild an, dann weißt du wahrscheinlich eher was ich meine.
    ich mag allerdings auch bassdrums die recht hoch klingen und eben so "hämmern".

    Außerdem sind auf der Seite wo die Leadgitarre spielt, kurz bevor das neue Riff einsetzt ein paar Saitengeräusche die glaub ich nicht reinsollen (?)

    dumme frage: kann man eigentlich die bd und die snare pitchshiften? xD

    Ansonsten find ich die Aufnahme echt gut, zuerst dachte ich die Gitarren klingen etwas schwammig, aber das lag an dem Riff am Anfang.

    Übrigens hab ich so gut wie keine Ahnung von Recording, das sind also nur Sachen die mir als Höhrer jetzt aufgefallen sind..
     
  13. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 31.05.08   #13
    ja die snare... ich komm da irgendwie auf keinen grünen zweig, ganz egal was ich auch probiere...
    mit der BD bin ich eigtl ganz zufrienden jez, mag die eher so wie auf der killing with a smile n bisschen "holzig" nich zu klickend von daher bin ich da eigtl ganz zufrieden. und ja snare und bd kann man pitchshiften :D das bringt bei mir aber auc nich das gewünscht ergebnis bei der snare...
     
  14. Nephias

    Nephias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    3.10.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 31.05.08   #14
    welches prog nimmst du den zum aufnehmen? wenn du VST´s verwendest such dir nen schönen EQ und damt kannste wenn du magst die gitarre noch mit nem schöneren Klang versehn ^^

    n Kompressor vlt auch noch dazu, hab bei mir damit nen schönen sound rauskitzeln könn:D
     
  15. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 31.05.08   #15
    klar eqing is kein problem und komprimieren jez auch nich, aber was würdest du denn mahcne? Also welche bereiche anheben und so? (bin btw grad am gitarrensound, klingt mir auch zu künstlich, aber wenn ich ihn natürlich mache wird er auch gleich druckloser....also wenn jemand tips hat, dann immer her damit)
     
  16. Nephias

    Nephias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    3.10.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 31.05.08   #16
    erstma wie gehtst du mit der gitarre den innen PC ? ^^ Interface oder direkt Soundkarte
    weil am Line 6 Interface zB kann man noch ne menge ändern am Sound weiß net wie es mit andern aussieht
     
  17. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 31.05.08   #17
    Jo, find die bassdrum auch echt okay, da hab ich meinen persönlichen geschmack jetzt höher gestellt als die eigentliche quali :p

    sry dass ich nicht helfen kann aber ich hab noch ne frage:
    wie hast du die drums denn aufgenommen?
    also wie genau, mit nem vst, das steht ja oben, aber könntest du mir das detaillierter schildern? :o
     
  18. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 31.05.08   #18
    Gitarre -> Line In -> Guitar Rig

    Is also alles noch veränderbar :)
    Kein Problem :D
    Hier bei der Aufnahme hab ichs einfach so gemacht, dass ich die gp datei als midi gespeichert habe, dann in cubase geladen habe und dann halt von SynthDrumFX (<-ziemlich geiles freeware plugin wie ich finde) das ganze dann hab abspielen lassen
     
  19. Nephias

    Nephias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    3.10.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 31.05.08   #19
    hm hab mit Guitar Rig leider noch nie gearbeitet ^^
    mach alles mit Cuabse + Line 6 Toneport UX2

    hab mal bilder gepostet wie EQ und Kompressor bei mir eingestellt sind kannst auch Soundsample haben wenne willst :)
     

    Anhänge:

  20. void

    void Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 05.06.08   #20
Die Seite wird geladen...

mapping