Metallica Pickup Frage und Frage zu aktiven Pickups

von EyeZ, 18.04.06.

  1. EyeZ

    EyeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.07.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #1
    Hi habe SuFu benutzt, denke auch richtig ;)
    aber leider nix gefunden.

    Welche Pickups sollte ich mir kaufen wenn ich mit meiner Band in richtung Metallica gehe? BZW welche Pickups spielt Kirk und welche James (kirk ist für mich interessanter da ich die leadguitar mache)
    ist für meine Les paul.

    2. frage
    wie siehts mit aktiven emgs aus? is das nich nervig mit der batterie? un wie lang hält das?

    mfg
    eyez
     
  2. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 18.04.06   #2
    Ich würde fast sagen dass der EMG 81 für die Bridge und der EMG 85 für die Neck-Position das beliebteste Paar sind. Beide im "Zakk Wylde Set" bekommst du ab 179€

    Wielange die Batteriehält? Je nach Betriebsdauer! ;)
    Niemals das Kabel in der Gitarre lassen wenn du nicht spielst, dann hält die.
    Obs nervig ist kommt drauf an wo die Batterie sitzt.
     
  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 18.04.06   #3
    also wenn du schon so fragst:
    kirk spielt zum größtenteil mit EMG81 humbuckern in bridge und neck
    James spielt zum größtenteils mit EMG 60 im neck und EMG 81 in der bridge!
    diese humbucker sind alle aktiv!
    den 85er würde ich für den "metallica-sound" eher weniger empfehlen, als die oben genannten!
    zakk wylde spielt diesen ja bekanntlich in seinen paulas! hörs dir mal an!
    vielleicht gefällt dir der sound ja noch besser als der von metallica!
    (natürlich wird aus dir kein zakk, kirk oder james...du wirst dich auch niemals so anhören...auch wenn du die gleichen pickups spielst...! metallica hört sich nicht nach metallica an, weil sie dieses und jened equipment spielen! ich bezweifle, dass sich irgendjemand wie kirk anhört, auch wenn er das komplett gleiche equipment hat! der sound wird durch amp+effekte+gitarre+pickups...und vor allem durch deine spieltechnik geformt!!! dennoch könnten dir einige gitarristen eine gewisse "orientierung" geben, in welche grobe klangrichtung die pickups gehen)

    ich habe in meinem kirk hammet siganture model jedoch den EMG81 im neck gegen den 60er ausgetauscht, weil mir der cleane sound des 60ers besser gefällt...ist allerdings geschmacksache!
    am besten wärs natürlich, wenn du die pickups testen könntest!
    auf www.emginc.com gibts einige soundbeispiele!
    diese gefallen mir aber überhaupt nicht...zum glück hören sich die pickups in meiner gitarre anders an :)! man bekommt leider keine informationen über welche gitarren und welche amps die soundbeispiele gemacht wurden...!
    mir der batterie hast du keine probleme, solange du die gitarre nach dem spielen immer schön ausstöpselst ;)!
    laut EMG beträgt die spieldauer 3000h!
    ich habe in einem jahr 2-3mal die batterie getauscht und ich spiele die gitarre hauptsächlich und sehr oft!

    PS:
    in welche gitarre möchtest du sie denn einbauen?
     
  4. Ettin

    Ettin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Dortmund, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 18.04.06   #4
    Hallo EyeZ!
    1. Wenn du wie Metallica klingen willst, sind die Pickups dabei uninteressanter. Das liegt viel mehr an der Ampeinstellung, aber noch mehr an deine Spiel! Versuch doch lieber so zu klingen wie du. Ein Coversong ist dann gut, wenn er so klingt, als sei er von deiner Band selbst!
    2. Bin nicht der Fachmann für Metallica. Wenn ich mich nicht täusche, spielt zumindest Kirk schonmal nen EMG 81 an der Bridge und zumindest nach EMG noch nen EMG an der Bridge oder dieses H-S-S Set.
    Aber wie viele Gitarristen, wird der denke ich die PUs wie Unterwäsche immer wieder mal wechseln und so 3-4 Varianten haben, die er besonders mag
    3. Das mit der Batterie ist, sofern du das Kabel auch immer aus der Gitarre ziehst, kein Problem. Die bekommt man fast immer im E-Fach unter und so eine Batterie hält mindestens nen Jahr, für gewöhnlich aber länger (aber das habe ich nur in diesem Forum gelesen, ich spiele keine EMGs und höre kein Metallica... ;) ).
    Und du kannst dich mal umschaun... hier gibt es 300% so einen Thread. Die "Wie klinge ich wie Metallica"-Threads sind hier in starker Konkurrenz mit den "Welche Gitarre bis xxx Euro"-Threads :)
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 18.04.06   #5
    Die Pickups nehmen den Ton, also Schwingungen, auf. Sie Färben den Sound etwas, aber durch deine Spieltechnik und den Amp kann man viel mehr am Sound ändern/verbessern, als mit Tonabnehmern.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.04.06   #6
    Keine! Such Dir erstmal einen anderen Verstärker. Die PUs bringen Dir überhaupt nichts außer Frust und leere Kasse. Denn...

    ... laut Deinem Userprofil verwendest Du einen Evans Amp. Die Dinger sind auf Clean_Sound Richtung Jazz spezialisiert. Da wirst Du in 1000 Jahren keinen Metalsound rausbekommen, egal welche PUs Du kaufst. Wenn Du Sportreifen und Alufelgen an einen Campingbus baust, wird daraus kein Rennauto.
     
  7. EyeZ

    EyeZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.07.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #7
    Ich glaube ihr habt mich falsch verstanden, ich will nicht klingen wie Metallica. Ich meinte wir gehen mit unseren eigenen Songs in die Richtung Metallica. Also von der Art her. bei uns gibts fast die selbe besetzung. rythm guitar, lead guitar, sänger, drummer, basser. und ich spiel halt lead guitar so wie kirk bei metallica. ich will auch niemand nachahmen. aber wenn ich jetzt nen pickup hab der total brutal klingt und ich das aber garnich will dann is das eben nix. also hab ich mich an metallica orientiert. hoffe das war jetzt einigermaßen gut erklärt im gegensatz zu meinem ersten post. also danke ich gucke mir mal zakk wylde an :)

    edit: Ich will mir auch bald einen neuen verstärker kaufen. mit dem mt-2 gut eingestellt hört sichs nich schlecht an aber erstens gehört er garnicht mir und zweitens sind mir 30 watt für die bühne zu wenig :)
     
  8. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 18.04.06   #8
Die Seite wird geladen...

mapping