MG100HDFX oder AVT50H

von Xaeron, 01.03.04.

  1. Xaeron

    Xaeron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    7.03.10
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #1
    Welches der beiden Marshall Tops würdet ihr bevorzugen?
    Preisunterschied beträgt bei meinem Händler nur 10€- also keiner.

    Mich würde eure Meinung interessieren...
     
  2. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.03.04   #2
    Wenns denn unbedingt neuware von Marshall sein muss

    ich würd den Avt 50 nehmen... klingt m.E. besser als die MG Serie

    und immer schön versuchen, den Händler auf Musik-Service Niveau runterzuhandeln... meiner geht da oft drauf ein.
     
  3. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #3
    nimm den avt
     
  4. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.03.04   #4
    also wenn ich mir das so anschaue...

    für den Preis des Avt 50ers bekommst du aus jeden Fall nen gebrauchten Marshall JCM 900 mit 50 watt, wenn nicht sogar mit 100 Watt...

    und da würd ich Vollröhre klar vorziehen...
     
  5. Hackl

    Hackl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #5
    Also IMHO klingt der AVT bald noch gruseliger als der MG. Ist aber natürlich auch Geschmackssache bzw. ich habe beide Amps getestet und fand sie beide - zumindest für meine Zwecke - ungeeignet. Wie Jarok schon sagte, schau vielleicht erstmal bei Ebay oder so, denn mit nem JCM 900 zum Beispiel bist du weitaus besser beraten als mit einem von den beiden die Du Dir da ausgesucht hast. Oder schau dich mal nach nem gebrauchten Marshall Valvestate um, die sind nämlich wesentlich geiler als die AVTs !
     
  6. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 01.03.04   #6
    jup ich kann dir auch nur nen valvestate empfehlen, wenns mein 8080 combo nichtmehr bringt kauf ich mir nen gebrauchtes valvestate topteil mit nen paar boxen
     
  7. Black_8_Ball

    Black_8_Ball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Kevelaer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #7
    Schau dich auf jeden Fall nach einem der Valvestate Serie um die ist meines erachtens wesentlich besser als die AVT oder die MG Serie!!

    Wenns ein Topteeil sein soll, dann den VS 100!! Der hat drei Kanäle!!

    Kriegste zwar nicht mehr neu aber bei Ebay gehen die gut erhalten so um die 200 - 250€ weg!!!

    MFG

    B_8_B
     
  8. Xaeron

    Xaeron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    7.03.10
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #8
    Die Sache is halt nur, dass ich die Amps vorher gern anspiele...
    Das geht halt bei der Valvestate Serie nicht... weil ich sie im Handel ja nicht mehr finde...

    Kannst du mir ein mp3 Sample von dir posten oder sagen wo ich den Sound von nem Valvestate hören kann? Welche Bands spielen Valvestate?
     
  9. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.03.04   #9
    den JCM 900 kannste auch ent anspielen... aber wenn du ca. 500 Euro fürn Top ausgeben willst solltest du ernsthaft über nen Röhrenamp nachdenken...
     
  10. Xell2k

    Xell2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Wernberg, Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #10
    wenn du unbedingt nen neuen in der preisklasse willst kann ich dir den peavey supreme xl ans her legen. liefert alles von clean über crunch bis high gain. meines erachtens einer der besten nicht-modelling transen amps
     
  11. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #11
    samples ham aber nur ne begrenzte aussagekraft. wäre auf jeden fall besser das vorher anzutesten. hört sich "live" immer anders an als aufgenommen und da kannste auch an den amps rumprobiern welche sounds zu rausbekommst
     
  12. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 01.03.04   #12
    Ganz frühe Death Platten sind mit einem Valvestate aufgenommen worden.
     
  13. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.03.04   #13
    valvestates werden noch gebraucht verkauft, unter 300€
    hab für meinen 8080 280 hingeblättert
    und das teil rockt echt, halt typisch dreckiger marshallsound
     
  14. Hackl

    Hackl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #14
    Jep, mit dem Supreme kannst Du eigentlich nix falsch machen. Ich hab mir das Ding letzten Monat neu für 450 Eu gekauft und bin super zufrieden. Ich habe vorher ausgiebig sehr viele Amps in der Preisklasse getestet (unter anderem halt auch die Marshall AVTs und MGs) und dabei hat der Peavey für mich eindeutig das Rennen gewonnen. Mit dem Ding hast du wirklich sehr viele Soundmöglichkeiten für relativ wenig Geld. Sollte also auch eine Überlegung wert sein. Da das Teil ziemlich neu aufm Markt ist, sollte es doch auch eigentlich kein Problem sein den irgendwo anzuspielen.

    Gruß,

    Hackl
     
  15. Xaeron

    Xaeron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    7.03.10
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #15
    hmmm hab noch keinen Händler gesehen der Peaveys zum anspielen da hat...
     
  16. Black_8_Ball

    Black_8_Ball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Kevelaer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #16
    Große Musikläden haben die immer da! Musste halt mal einen Tag ne Reise zu verschiedenen größeren Musikläden machen und alles antesten was die in deiner Preisklasse da haben!!

    Und dann kannste dich für den der dir am Besten gefallen hat entscheiden1!!

    Das ist immer die beste Lösung solcher Probleme!!

    MFG

    B_8_B
     
  17. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 04.03.04   #17
    Ich würd den AVT nehmen. Hab ihn selbst und bin 100% zufrieden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping