Micro Cube oder Cube-20x?

von eagle18, 03.12.06.

  1. eagle18

    eagle18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Hi,
    ich möchte mir einen Verstärker kaufen. Eigentlich hatte ich mich schon für den Micro Cube entschieden, aber da hab ich gesehen das es jetzt von Roland die neue x-Serie gibt und der Cube-20x scheint ja auch ganz interessant zu sein.
    Da ich Anfänger bin, soll der Amp hauptsächlich als Übungsamp dienen, aber ich möchte auch mal mit ein paar Kumpels zusammen spielen. Jetzt ist die Frage ob der Micro Cube dafür noch reicht von der Lautstärke?
    Der Cube-20x kostet 50€ mehr, lohnt sich in diesem Fall die Investition?
    Von den Effekten usw. sind die beide ja gleich oder hab ich da was übersehen?

    Danke schonmal!
     
  2. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 03.12.06   #2
    Also der MicroCube soll zwar echt n geiles Teil sein für den Preis, aber mit anderen zusammenspielen geht damit sicher nicht. Da lohnt sich auf jeden Fall der Aufpreis zum 20er bzw zum 30er, das wär meine Empfehlung
    Wenn du nicht unbedingt das hier brauchst: "Eingebautes Stimmgerät, Dyna Amp, verbesserter Akustikgitarren-Simulator aus dem AC-3 Pedal und Power Squeezer" Dann kannst du dir auch den Cube 30 kaufen (ohne die Endung X)
     
  3. Würfelbecher

    Würfelbecher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.06   #3
    Ich habe mir auch den Cube 20x gekauft.Also ich finde er klingt super und bietet viele möglichkeiten in der Soundgestaltung.

    Der Clean Sound hört sich super an,vorallem mit dem Chorus und ein bisschen Reverb.Verzerrt auch gut.Der Akustik Simulator klingt eigentlich auch nicht schlecht und eignet sich besser zum Akkorde schlagen als der Clean Channel.

    Tube Drive bzw. Dyna Amp brauchste Meiner Meinung nach nicht unbedingt,benutze ich kaum.

    Der Power Squezzer ist ganz nützlich wenn Mann leise spielen will.Er reduziert die Ausgangsleistung auf 2 Watt.Und schließlich hat der Cube 20 auch noch ein Stimmgerät,der Microcube bloß eine Stimmgabel.

    Ich finde die 50€ mehr rentieren sich schon.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping