MIDI Aufnahme funktioniert unter Cubase nicht

  • Ersteller gregor1
  • Erstellt am
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
Hallo

ich versuche gerade eine MIDI Aufnahme unter Cubase 4 Essentials zu starten. Ich bin so vorgegangen wie es im Einführungshandbuch steht. Also ich habe aus dem Tutorial 3 das Recording MIDI 3 Projekt gestartet, habe eine Instrumentenspur hinzugefügt, dann im Halionone einen Sound ausgewählt und dann habe ich "Aufnahme aktivieren" und "Monitor" angeklickt. Nun versuche ich Töne auf meinem MIDI Keyboard (Evolution MK 149) zu spielen, aber es ist nichts zu hören, auch die Lautstärkeanzeige in Cubase zeigt nichts an.
Ich habe mein Keyboard mit diesem Interface angeschlossen:

MIDI-Adapter-Kabel/dp/B000XRI3CC" target="_blank">http://www.amazon.de/LOGILINK-USB-MIDI-Adapter-Kabel/dp/B000XRI3CC

Unter "Geräte konfigurieren" ist in "MIDI-Anschluss Einstellungen" auch ein Anschluss (USB-Audiogerät) erkannt und aktiv.
Mein Midikeyboard ist auf Ausgangskanal 1 gestellt. Und ich habe bereits versucht ein anderes MIDI-Gerät anzuschließen (CASIO Privia PX- 110 Digipiano), auch mit dem kann man nichts hören und es wird keine Lautstärke angezeigt (ich habe dort die korrekte Einstellung Local Control Off eingestellt. Bei meinem Evolution gibt es diese Einstellung nicht, da es selbst keinen Klang erzeugt.

Midi-Thru aktiv habe ich in Cubase auch eingestellt.

Ich weiß nicht was ich noch tun muss. Ich bin exakt so vorgegangen wie in dem Einführungshandbuch beschrieben. Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.
 
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
in der Instrumentenspur hast Du bei MIDI-IN auch Dein MIDI-Interface eingestellt?
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Du hast gar nicht geschrieben, worüber Du den Sound hören willst! Hast Du eine Audiokarte oder nutzt Du die interne Soundkarte und die PC-Lautsprecher?

Falls Du mit der internen Soundkarte arbeitest, solltest Du den Treiber "asio4all" (frei im Net verfügbar) nutzen und diesen als ASIO-Treiber. Sieh dazu mal im Einfürhrungshandbuch ab S. 86 unter "Auswählen eines Treibers und Audioeinstellungen in Cubase Essential".

Sonst wirst Du nämlich nix hören!

Oder auch mal hier schauen!
 
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
in der Instrumentenspur hast Du bei MIDI-IN auch Dein MIDI-Interface eingestellt?

Was meinst du damit? Ich habe im Anhang mal ein Foto von den Einstellungen in der Instrumentenspur:




Du hast gar nicht geschrieben, worüber Du den Sound hören willst! Hast Du eine Audiokarte oder nutzt Du die interne Soundkarte und die PC-Lautsprecher?

Falls Du mit der internen Soundkarte arbeitest, solltest Du den Treiber "asio4all" (frei im Net verfügbar) nutzen und diesen als ASIO-Treiber. Sieh dazu mal im Einfürhrungshandbuch ab S. 86 unter "Auswählen eines Treibers und Audioeinstellungen in Cubase Essential".

Ich habe Onboard Sound Realtek HD. Ich habe aber schon den ASIO4all Treiber installiert. Ein Foto meiner Asio 4 all Einstellungen im Anhang:

Ein Foto des "Geräte konfigurieren" Menüs bei Midi-Einstellungen habe ich auch gemacht:
 

Anhänge

  • Halionone Instrumentenspur.bmp
    96,1 KB · Aufrufe: 119
  • Asio4all Einstellungen.bmp
    96,1 KB · Aufrufe: 122
  • Geräte konfigurieren MIDI.bmp
    96,1 KB · Aufrufe: 112
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
OK - sieht soweit nicht verkehrt aus

gibt es denn eine MIDI-Aktivität - also zappelt im Transportfeld die MID-In Anzeige, wenn Du eine Taste auf dem Keyboard drückst
 

Anhänge

  • snapshot001.jpg
    snapshot001.jpg
    37,8 KB · Aufrufe: 133
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
Nein, da passiert absolut überhaupt nichts.
 
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
mhh - richtig angeschlossen hast Du es aber?
MIDI-Out vom Keyboard an MIDI-In vom Interface
 
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
mhh - richtig angeschlossen hast Du es aber?
MIDI-Out vom Keyboard an MIDI-In vom Interface

Ja, genau so.

Habe auch vorsichtshalber schon andersrum versucht, also MIDI Out vom INterface an Midi Out vom Keyboard, funktioniert keines von beiden Möglichkeiten.
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Sind bei dem MIDItoUSB Kabel Treiber dabei und installiert? Es sieht so aus, als würdest Du zur Zeit einen Windows-Universal-MIDI-Treiber nutzen!
 
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
Sind bei dem MIDItoUSB Kabel Treiber dabei und installiert? Es sieht so aus, als würdest Du zur Zeit einen Windows-Universal-MIDI-Treiber nutzen!

Nein da sind keine Treiber dabei. Steht extra dabei das es auch ohne Treiber funktioniert.


Ich habe eben mein Casio Privia PX110 Digipiano nochmal angeschlossen und auf einmal funktioniert dort das Midi, d.h. unter Cubase kann ich den Sound vom Halionone hören. Aber das Casio will ich eigentlich nicht zur Midi Eingabe nutzen, sondern das Evolution und mit dem ist nach wie vor nichts zu hören. Nur wenn ich die "Preset" Tasten auf dem Evolution drücke, dann ist ein kurzer Lautstärkeausschlag in Cubase zu sehen. Ich habe mir auch schon die Anleitung für das Evolution durchgelesen. Kann aber nichts finden was ich noch einstellen könnte, damit es klappt.
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Die Treiber für das Keyboard sind vermutlich auch installiert, oder?
 
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
na dann liegt es wohl jetzt eher am Evolution - da kann ich dann nicht mehr weiter, da ich es nicht kenne...

mhh - hat das Evolution nicht auch einen USB-Anschluß? Ich hab das Axiom und da muß man für MIDI extra was umstellen, denn sonst verwendet es den USB-Port!?
 
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
Die Treiber für das Keyboard sind vermutlich auch installiert, oder?

Nein keine Treiber installiert. Der Verkäufer meinte da bräuchte ich keine Treiber (habe es gebraucht von Privat gekauft).
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Stromversorgung (Batterie schwach/oder per Netzteil) gecheckt?
 
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
Stromversorgung ist exakt so eingestellt wie es in der Anleitung steht. Kann wohl nur noch an einem Treiber liegen. Den finde ich im Internet aber nicht mehr.
 
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Mitglied seit
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
wenn Du das Evolution per MIDI-Kabel anschließt, dann brauchst Du keinen Treiber - nur falls es USB hat und Du über USB verbinden willst, dann braucht es einen Treiber, das sollte aber mit dem Windows Standard USB-MIDI gehen - kann nur sein, das der sich dan ins gehege mit dem vom MIDItoUSB-Kabel kommt!?
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Welches BS hast Du auf Deinem Rechner?

Ansonsten schreib doch M-Audio (Rechtsnachfolger von evolution) mal ne Support-Mail. Vielleicht wissen die ja was!
 
_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Mitglied seit
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Wenn in Cubase kein Signal ankommt, kann es so ziemlich nur an dem USB-MIDI kabel liegen. Siehst Du in Cubase überhaupt keinen Ausschlag wenn du etwas spielst? Ich meine den Balken im Transportfeld, da müsste man einen Ausschlag sehen auch wenn kein Instrument eingebunden ist.

Unifaun: BS liest man üblicherweise als Bullshit, musste jetzt hart nachdenken um drauf zu kommen dass Du damit das Betriebssystem meinst :D
 
G

gregor1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.20
Mitglied seit
26.10.07
Beiträge
564
Kekse
145
wenn Du das Evolution per MIDI anschließt, dann brauchst Du keinen Treiber - nur falls es USB hat und Du über USB verbinden willst, dann braucht es einen Treiber, das sollte aber mit dem Windows Standard USB-MIDI gehen - kann nur sein, das der sich dan ins gehege mit dem vom MIDItoUSB-Kabel kommt!?

Also ich schließe das Keyboard über MIDI Out des Keyboards und USB am PC an, dazwischen das MIDI-USB Interface.

Welches BS hast Du auf Deinem Rechner?

Ansonsten schreib doch M-Audio (Rechtsnachfolger von evolution) mal ne Support-Mail. Vielleicht wissen die ja was!

Windows XP. Ich habe mir auch schon diesen Treiber runtergeladen ( http://www.m-audio.com/index.php?do=support.drivers&f=751 ) funktioniert aber auch nicht.
 
unifaun

unifaun

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
17.04.07
Beiträge
2.220
Kekse
4.561
Ort
Breuna
Wenn in Cubase kein Signal ankommt, kann es so ziemlich nur an dem USB-MIDI kabel liegen. Siehst Du in Cubase überhaupt keinen Ausschlag wenn du etwas spielst? Ich meine den Balken im Transportfeld, da müsste man einen Ausschlag sehen auch wenn kein Instrument eingebunden ist.

Unifaun: BS liest man üblicherweise als Bullshit, musste jetzt hart nachdenken um drauf zu kommen dass Du damit Betriebssystem meinst :D

Ok, I meant OS, not BS.

Mit dem Casio hat's aber wohl - mit dem gleichen Kabel - funktioniert!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben